Klassiker - Bilder und Diskussionen
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.676
Registriert seit: Mar 2009
18.10.2016, 23:45

(18.10.2016, 12:18)0300_Infanterie schrieb: [Bild: B710_MK_II_Clueso_2_von_9.jpg]

Bei dem Band, über 6dB aus gesteuert und das mit Dolby C NR.

Ups, das ist aber.......Konfus

Auf einem Nakamichi ZX-9 ist bei plus 2-3dB das Band bei mir am Ende gewesen.

Erstaunlich................
Gruß, Daniel
[Bild: birdsZ.gif]
Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 28.215
Registriert seit: Mar 2009
19.10.2016, 00:01

Man muß aber die unterschiedlichen Aussteuerungsanzeigen, speziell deren teils differierenden Bandfluß-Bezugswerte (meist zwischen 160 und 250 nW/m) und Frequenzbewertung berücksichtigen.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.676
Registriert seit: Mar 2009
19.10.2016, 18:14

Da ich davon ausgehen kann, das seine Wickelkommoden sauber justiert sind. Gehe ich auch davon aus das die Anzeige anzeigt, was anzuzeigen ist.

http://new-hifi-classic.de/forum/index.p...ic=4677.40

Es geht mir auch nicht um ein dB rauf oder runter, erstaunlich finde ich nur das es wohl nicht anfängt zu pumpen.........

Müssen wir auch kein Fass drüber auf machen, aber das Band ist............Danke
Gruß, Daniel
[Bild: birdsZ.gif]
Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 7.944
Registriert seit: Mar 2009
19.10.2016, 20:50

Ne sind nur +3dB auf dem Aufnahmedeck (B215S), die Anzeige zeigt auf dem einfach mehr an ... bekanntes Problem, was später mal angegangen wird!
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 7.944
Registriert seit: Mar 2009
04.05.2017, 21:17

Mein Onkyo TA 2360 macht einen schlanken Fuß, auch mit Fremdaufnahmen (hier vom B215S), oder Kaufkassetten.
Für mich eine absolute Kaufempfehlung, bei den aufgerufenen Preisen:


[Bild: TA_2360_1_von_5.jpg]

[Bild: TA_2360_2_von_5.jpg]

[Bild: TA_2360_3_von_5.jpg]

[Bild: TA_2360_4_von_5.jpg]

[Bild: TA_2360_5_von_5.jpg]
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.997
Registriert seit: Aug 2012
05.05.2017, 08:51

(04.05.2017, 21:17)0300_Infanterie schrieb: Mein Onkyo TA 2360 macht einen schlanken Fuß, auch mit Fremdaufnahmen (hier vom B215S), oder Kaufkassetten.
Für mich eine absolute Kaufempfehlung, bei den aufgerufenen Preisen:

Jep, das 2360 ist wirklich ein tolles Deck..hat mir sehr viel Spaß gemacht....wen mir doch nur mal zwei Stück in die Hand fallen würden....eines für Aufnahmen und eines zum abspielen. Angel


Aber du meintest in deinem Beitrag bestimmt das TA-2570....
-------------------------------------------------------------
Meine Rechtschreibfehler dienen zu Dekozwecken!
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 7.944
Registriert seit: Mar 2009
05.05.2017, 14:32

Hab das 2360 und unten drunter lief das 2570 ... sorry mein Fehler!
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 7.944
Registriert seit: Mar 2009
06.05.2017, 15:10

Es geht doch ...  :top:

Diesmal richtig getagged: Das Display des Onkyo Integra TA-2570, für mich das letzte "Große" von Onkyo!


[Bild: xHwgWB4h.jpg]

[Bild: cxfAgu9h.jpg]


Hat an sich alles:
  • 3 Köpfe
  • 3 Motoren
  • Doppel-Capstan
  • HX-Pro Headroomextension
  • guter Einmesscomputer (ja, geht immer besser ... klar)
  • Titelsuchlauf
  • super exaktes Echtzeitzählwerk (besser als die Revoxe!)
  • Outputlevel-Regler
  • Peak-Hold bei einem ausreichend guten Meter und insgesamt informativen Display
  • Memory Play und Record
  • Wiederholfunktionen
  • Autospace zum Erstellen 5-sekündige Leerstellen
  • ... noch kein Dolby S, aber wer braucht das schon!


Ist auch fernbedienbar über die interne Onkyo-Schnittstelle - gab´s da auch was IR-mäßiges? Würde mich interessieren!
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 7.944
Registriert seit: Mar 2009
06.05.2017, 17:45

Ich mag i.Ü. das olle Revox, ist zwar kein Studer, aber klingt nach Überholung und Tuning wenig schlechter (der Kollege hat die Studers auch da), ich höre halt nix und es sieht auch noch schicker aus:

[Bild: B215_S_Display_3_von_3.jpg]

[Bild: B215_S_Display_2_von_3.jpg]

[Bild: B215_S_Display_1_von_3.jpg]
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.997
Registriert seit: Aug 2012
06.05.2017, 18:56

Die Revoxe gefallen mir auch gut...vor allem ein B215 würde mir auch schon gefallen...nur die Preise.....


Dann muss ich halt den Master in Onkyologie machen. Big Grin
-------------------------------------------------------------
Meine Rechtschreibfehler dienen zu Dekozwecken!
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 28.215
Registriert seit: Mar 2009
06.05.2017, 18:57

(06.05.2017, 15:10)0300_Infanterie schrieb:
  • ... noch kein Dolby S, aber wer braucht das schon!

Ich !  Rolleyes

Gab's da von Onkyo überhaupt je eines ?
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 28.215
Registriert seit: Mar 2009
06.05.2017, 18:59

(06.05.2017, 18:56)Blink-2702 schrieb: Die Revoxe gefallen mir auch gut...vor allem ein B215 würde mir auch schon gefallen...nur die Preise.....


Dann muss ich halt den Master in Onkyologie machen. Big Grin

Den habe ich in den 80ern gemacht. 

Die Onkyo-Europa-Zentrale war da nur 10km von mir entfernt.
War auch einige male mit Sonderwünschen da.  Big Grin
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 7.944
Registriert seit: Mar 2009
07.05.2017, 11:08

Mir würde keines einfallen von Onkyo ... das 2900er hatte noch dbx, aber das war´s auch schon mWn.
Dolby S ist halt sehr schwierig zu beherrschen und eine Austauschbarkeit der Aufnahmen noch schwerer zu realisieren (ist ja quasi ein doppeltes Dolby C).

Zu den B215: Ja, unter 800€ wirst Du nix kriegen ... revidiert eher um die 1000€ ... so lagen im Endeffekt alle meine B215, die B710 nochmal teurer wegen der Lackierung.
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste