Empfehlenswerte "alte" Plattenspieler?
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 19:13

Ich schwanke immer noch.
Denon DP47 F ja oder nein?
Optisch ist er im Lack nicht so in Ordnung - Kratzer; ich denke behandelbar. Die Schrift vor dem Teller ist auch etwas in "Unordnung" geraten. Technisch 1a, weil werkstattüberholt.
Am Preis ist nichts zu händeln. Die haben den für 300 € in Kauf genommen und schieben ihn so weiter.

Dagegen Lenco L-3807 (Clone Technics 1210) mit TA Denon DL 103. Preis habe ich noch nicht verhandelt. Losgelöst von der Tatsache, dass der Player am Ende den TA nicht anhebt - ist für mich kein Kriterium:

Alt oder neu?
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
05.02.2010, 19:27

Peter: Ich persönlich würde eher zum Denon tendieren - vorausgesetzt, daß die Kratzer wirklich behandelbar sind. Der Dreher hat ja wohl auch eine Klavierlack-Oberfläche, was die Sache sicher nicht einfach macht!

Was für ein TA ist verbaut?

Insgesamt aber sicherlich ein empfehlenswerter "alter" Bolide, wenn er technisch in Ordnung ist IMHO die bessere Wahl! Prost
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 19:34

Geiles Teil Peter,

da gibts doch fast gar kein überlegen..... Big Grin Und auch noch werkstattüberholt, das bedeutet doch auch noch min. 12 Monate Garantie!

Schönes System drunter und fertig ist die Laube, echter Klassiker, sacht der Neuvinylist..... Big GrinProst
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 19:45

(05.02.2010, 19:34)BluesBrotherMick schrieb: Geiles Teil Peter,

da gibts doch fast gar kein überlegen..... Big Grin Und auch noch werkstattüberholt, das bedeutet doch auch noch min. 12 Monate Garantie!
Ich schwanke dennoch, weil insgesamt optisch nicht ganz so mein Geschmack. Ein Kenny spricht mich mehr an.
Aber auf der anderen Seite, habe in der Bucht ein paar verfolgt, mehr als ein fairer Preis.
Hier steht er: Dort habe ich auch meinen Flat und den Topfield 5500 gekauft.
http://www.euronics.de/info/portal/vs=sh...r/main.ipm
B&W Schwerpunkthändler. Die hatten vor drei Jahren DIE Nautilus im Studio, was heißt, die hatten sie auch vorher bezahlt.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:00

Falls er Dir optisch nicht zusagt, würde ich an Deiner Stelle vielleicht noch ein wenig warten...... Es sollte direkt vom Bauch her, so ein warmes vinyliges Feeling kommen ....... dann ists der Richtige! Prost
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:01

Guckt mal den Denon hier an, ihr Plattenspeilersüchtigen: Big Grin

http://cgi.ebay.de/Denon-GT-700-schwerer...3efc677ad4

Finde ich auch klasse, das Teil.Hail

Allerdings merkwürdig:
Ein vorher versteigerter GT 700 ist für 111 Euro versteigert worden,
http://cgi.ebay.de/Denon-GT-700-Plattens...05005r7075

der jetzige liegt schon bei 350 Euro.Confused
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.2010, 20:09 von Stones.)
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:07

Das ist doch fast bei Dir umme Ecke.....

Der sieht auch geil aus, aber leider keine Endabschaltung. Darauf würde ich nicht verzichten wollen....... :-/
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:09

(05.02.2010, 20:00)BluesBrotherMick schrieb: Falls er Dir optisch nicht zusagt.............
Bezieht sich in diesem Fall auf den Lackzustand und die andere Optik. 1 Punkt alleine wäre kein Thema
Auf der anderen Seite denke ich das ist einen Dreher für 300 € erhalten könnte den ich

# selber nach Hause fahren kann - er kommt heil an
# weiß wo die Werkstatt dafür ist
# und die 12 Monate Garantie von denen habe
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.2010, 20:10 von Peter Wind.)
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:19

Im Audio Markt ist auch noch ein DP 47 mit System, Peter, der
wohl optisch auch noch absolut in Ordnung ist:


Zitat:Verkäufer: On/Off Hifi Studio Wetzlar (2)
35578 Wetzlar
Deutschland
tel.:06441-2044594
Verkäufer ist: Händler
Email an Verkäufer


Gerätebeschreibung

Denon / DP-47F m. DL-160 (Gebrauchtgerät)

Click auf Bild -> Originalgröße
Produktgruppe: Plattenspieler komplett
Funktion: einwandfrei
Optik: neuwertig
Zubehör: komplett mit OVP
Farbe: holz/hochglanz
Neupreis:
Alter: 20 Jahre + Monate
Garantie: 12 Monate
Serien-Nr: 47
Preis: 450,00 EUR

--------------------------------------------------------------------------------

Beschreibung: Wunderschöner Vollautomat mit audiophilen Qualitäten. Incl. des sehr guten High-Output MC's Denon DL-160, läuft noch gut. Guter Zustand, bis auf die üblichen Haubenschlieren...aber nichts wildes.
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:20

Da hast Du natürlich vollkommen Recht Peter! Sicherlich ist es mit ein wenig Politur möglich noch ein wenig aus der Optik zu machen. Was ich persönlich gut finde, ist die Bedienbarkeit bei geschlossener Haube.

----

Ja Stones, der Preis ist nicht schlecht, wenn man davon ausgehen kann das es ein neues System ist und nicht mal kurz zur Vorführung verbaut wurde. Ansonnsten für 10 Euro mehr bei Amazon und bei Nichtgefallen ohne Probleme zurücksenden. Ich wünschte ich hätte mein System über Amazon kaufen können........ :-/
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:28

(05.02.2010, 20:19)Stones schrieb: Im Audio Markt ist auch noch ein DP 47 mit System,
Stefan gib mir bitte mal einen LINK dazu.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:34

Hab den Link auch gerade parat:

http://www.hifi-info.de/_markt/item.php?...62f30d7756

Ist scheinbar auch ein gewerblicher Händler, somit hätte er auch das Transportrisiko zu tragen Smile jedoch denke ich, dass ein VK um die Ecke mit eigener Werkstatt, die bessere Lösung ist!
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:36

Also ich würde schon auch sehr viel Wert darauf legen, daß das Gerät optisch ebenfalls sehr gut erhalten ist, BBM. Confused
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:40

Natürlich Stefan, keine Frage, aber wenn Peter ihn schon in Augenschein genommen hat und wie er sagt, noch ein bischen selber Hand anlegen kann um an der Optik zu feilen; schneller kann er kein Geld sparen und vor allen Dingen kann er ihn selber transportieren Smile
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:42

Er hat noch ein anderes Angebot per PN bekommen, BBM: Big GrinProst
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:43

HuhHuh lass mich nicht dumm sterben....Tongue
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:45

Das muß jetzt aber Peter beurteilen, BBM.Big GrinTongue
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:45

(05.02.2010, 20:34)BluesBrotherMick schrieb: ...Ist scheinbar auch ein gewerblicher Händler, somit hätte er auch das Transportrisiko zu tragen ..
Das ist ein Irttum, sorry, das Transportrisiko trägt immer der Käufer.
Wetzlar ist auch kein Problem, da wohnen unseren besten Freunde; aber wieder 150 Tacken mehr Angel
(05.02.2010, 20:43)BluesBrotherMick schrieb: HuhHuh lass mich nicht dumm sterben....Tongue
Ich lasse mir keinen mehr per Post schicken, einmal reingefallen reicht. Auch wenn es unter 100 € war.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.2010, 20:46 von Peter Wind.)
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 20:53

Das ist wohl von Fall zu Fall verschieden. Auf Ebay sind einige seriöse Händler, die haben das auch in den Angeboten stehen. Ich würde bei keinem Händler kaufen, der das nicht entsprechend anbietet.
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 20:55

Zitat:Ich lasse mir keinen mehr per Post schicken, einmal reingefallen reicht. Auch wenn es unter 100 € war.

Grade bei so empfindlichen Geräten wäre mir das Risiko auch zu hoch.
Andererseits kann man auch schlecht 1000 Kilometer und mehr
hin und zurück fahren, wird a bisserl arg anstrengend.Huh
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 21:00

Hier ist einer der seriösen Händler:

Zitat:Verpackung und Versand:
Unsere Ware wird sehr sorgfältig und transportsicher verpackt, im Gegensatz zu vielen anderen ebay Verkäufern garantieren wir für unsere Verpackung und das Transportrisiko liegt selbstverständlich auf unserer Seite. Jedes Paket ist auch selbstverständlich Versichert.

http://cgi.ebay.de/Technics-RS-M95-Vinta...3ca9d6709d

Das Transportrisiko liegt also nicht grundsätzlich beim Käufer!
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
05.02.2010, 21:12

@Transportrisiko
Das Transportrisiko trägt der Käufer - das ist so. Ausnahme, es gibt einen versicherten Versand, den man u.U. extra bezahlen muss oder dieser wird freiwillig angeboten, wie bei diesem Händler.

@BBM
mit deinem "grundsätzlich" hast du Recht, weil: Wo ein Grundsatz, da auch eine Ausnahme.
Ausnahmen haben du und ich angeführt.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.2010, 21:13 von Peter Wind.)
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
05.02.2010, 21:16

Desswegen würde ich es immer vorher abklären. Seriöse Händler, die auch ihrem Verpackungsmaterial vertrauen, werden sich immer darauf einlassen. Macht der Händler es nicht, kann er bei mir nichts verdienen Big Grin
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 30.243
Registriert seit: Mar 2009
06.02.2010, 09:59

Freunde der Nacht, bin immer noch Suchender: Denon DP 37 F

http://cgi.ebay.de/DENON-DP-37-F-Rosewoo...19b9a23ad4

Was haltet ihr von dem? Was darf er denn kosten? Je nachdem wo der Dreher steht, sind es nur 100 km bis 150 km.
Scheint mir optisch TOP zu sein, habe bei meinem Dual gemerkt wie alleine Staub, den man so nicht wahrnimmt, auf einem Foto zu erkennen ist. Hier sieht man ja keinen Kratzer.
Was darf er denn kosten?
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
06.02.2010, 10:57

Der Player an sich sieht sehr gut aus, auch der Zustand scheint sehr gut zu sein. Ein Vollautomat, der eigentlich kaum Wünsche offenlässt... kaum Wünsche deshalb, weil er die Plattengröße für die Automatik über die Drehzahl regelt. Das bedeutet, das er bei 45 Touren anscheinend automatisch von einer 7"-Platte ausgeht und dort aufsetzt, bei 33 Touren bei 12". Sprich: Zum vollendeten Glück fehlt, so wie es aussieht, die automatische Größenerkennung. Gut, ist eigentlich nicht weiter wichtig, man muss bei 12"-Platten, die mit 45 UPM abgespielt werden, halt per HAnd aufsetzen. Würde ich wahrscheinlich sowieso machen, da ich immer Halbautomaten im Betrieb hatte und somit keine Vollautomaten gewohnt bin.
Ansonsten mancht der Dreher einen sehr hochwertigen Eindruck.
Das verbaute OMB-System ist auch in Ordnung, allerdings ist die mitgelieferte 10-er Nadel allenfalls Einsteigerklasse. Man kann damit ganz gut hören, Wunder sollte man allerdings nicht erwarten. Klanglich spielt ein OMB 10 umgefähr in der Klasse eines AT95E. Allerdings kann man das System schnell mit einem besseren Nadeleinschub aufrüsten, z.B. einer 30iger-Nadel. Der Systemträger ist nämlich identisch... bis auf die OMB-Super-Modelle, die sind geringfügig verbessert, die Nadeleinschübe sind aber trotzdem kompatibel und passen.
Alles in allem würde ich für den Dreher, technisch einwandfreier Zustand vorausgesetzt, max. 250€ incl. Nebenkosten (Transport, etc) ausgeben, wenn ich ihn haben wollte. Je weniger, desto besser, versteht sich. Wink Das mit den Preisen ist sowieso relativ... anderen wäre er vielleicht sehr viel mehr wert.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2010, 11:13 von piccohunter.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste