Hier klicken um zum Onkyo Thread zu gelangen!
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flörchi
Stammgast
**

Beiträge: 583
Registriert seit: Mar 2009
#1
28.04.2009, 18:35

Onkyo

So müssen Audio-Video-Receiver aussehen!

Ob schwarz oder silber ob 200 oder 2000 € ist mir schnuppe. Dies soll ein Thread für alle Onkyo-Besitzer, aber auch für solche die es werden wollen, sein.

Was für Geräte habt ihr?
Was findet ihr gut, was findet ihr schlecht?
Habt ihr Probleme?
Mit welchen Komponenten betreibt ihr euer Prachtstück?
Zeigt mir Bilder!

Schreibt hier einfach Smile

Dies soll aber möglichst nicht in einen off-topic Bereich abdriften. Das Wort "Stammtisch" gefällt mir hier nicht so.

Also Leute: Herzlich WillkommenProst

Viel SPass beim Schreiben!Smile

Ich persönlich habe einen Onkyo TX-SR 605 in schwarz. Für genaueres, was meine ANlage angeht, einfach ins Profil schauen.

PS: Schaut auch mal ins Studivz. Da gibts auch ne Gruppe mit Namen "Onkyo"
Flo

http://ebmule.de/showthread.php?tid=1061
Hier klicken, um zum Onkyo Thread zu gelangen
Zaunfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzenchips, greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#2
28.04.2009, 19:46

Ich habe den TX-SR805.

[Bild: tlxlawvm.jpg]

[Bild: xpzirwfl.jpg]
Gruß
Olaf
Cool
Zitieren
biontino
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Apr 2009
#3
28.04.2009, 20:02

Ich hab den TX-SR803... ...zwar nur als Leihgerät, aber solange darf ich mich dazuzählen. Prost

Optisch nicht so mein Fall, aber das hat nun wirklich keine Priorität. Smile
Zitieren
Flörchi
Stammgast
**

Beiträge: 583
Registriert seit: Mar 2009
#4
28.04.2009, 20:52

Was meinst du mit Leihgabe?

Ich war am Anfang von der Optik meines 605 auch nicht so angetan. Aber inzwischen mag ich es sogar viel lieber als diese Yammi Stufe und diese Einheits Front von Denon mit den MiniknöppenBig Grin "Duck und Weg"

Optische Highlights sind natürlich die von Harman/KardonHail. Auch die von pioneer find ich nett.
Flo

http://ebmule.de/showthread.php?tid=1061
Hier klicken, um zum Onkyo Thread zu gelangen
Zaunfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzenchips, greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!
Zitieren
JustCinema
Moderator
******

Beiträge: 7.710
Registriert seit: Mar 2009
#5
29.04.2009, 00:57

Hallo

Ich habe zur Zeit noch einen Onkyo TX-SR 605

Hatte mir den 806 bestellt allerdings geht der zurück und werde mir den 876 gönnen da der einfach noch besser sein wirdHailWink

Aber der Test zwischen den beiden wird noch stattfindenWink

Fotos folgen späterProst


Ich habe mal eine Frage hat der Onkyo TX-SR eigendlich auch einen Reon Chip???
Wenn ich moderiere, schreibe ich BLAU

Anlage in meinem Profil Wink
Zitieren
biontino
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 49
Registriert seit: Apr 2009
#6
29.04.2009, 01:17

(28.04.2009, 20:52)Flörchi schrieb: Was meinst du mit Leihgabe?

Ich war am Anfang von der Optik meines 605 auch nicht so angetan. Aber inzwischen mag ich es sogar viel lieber als diese Yammi Stufe und diese Einheits Front von Denon mit den MiniknöppenBig Grin "Duck und Weg"

Optische Highlights sind natürlich die von Harman/KardonHail. Auch die von pioneer find ich nett.

Mein Marantz ist beim Service und solange darf ich mich an dem Onkyo erfreuen.
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#7
29.04.2009, 09:04

Ich habe den Onkyo THX-AVR TX-DS939

           
Die Bilder sind zwar nicht von meinem Gerät, aber der sieht (logischerweise) genauso aus... Wink

Recht alt, aber immer noch saugut. Und mit seinen knapp 22 kg ein echtes Schlachtschiff. Optisch gefällt er mir um einiges besser als die aktuellen Modelle.

Ich habe auch noch einen Yamaha RX-V650 hier rumstehen, der eigentlich einiges mehr an Ausstattung und Funktionen hat (und für meine Ohren auch nicht schlechter klingt), aber in sachen Verarbeitung und Haptik dem Onkyo nicht das Wasser reichen kann (OK, der Onkyo kostete auch fast das 5-fache).

das einzige, was ich an dem Gerät wirklich vermisse, ist ein analoger 5.1-Multichannel-Eingang.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2009, 09:56 von piccohunter.)
Zitieren
Hörtnix
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Mar 2009
#8
29.04.2009, 14:58

Da meine Mitbewohner (kleine Aliens mit langen Ohren) dafür gesorgt haben, dass mein TX- SR576 einen Stromschlag aufs Gehäuse bekommen hat und eine Reparatur in dieser Preisklasse nicht lohnt, habe ich mir einen TX SR- 507 zugelegt. Noch habe ich ihn nicht angeschlossen, da ich mein HK erst Nagetiersicher machen möchte (Bereich wird vermint! Big Grin ). Wenn ich ihn angeschlossen habe, werde ich mal einen kurzen Erfahrungsbericht zum Besten geben.
Probieren geht über studieren!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2009, 14:59 von Hörtnix.)
Zitieren
Flörchi
Stammgast
**

Beiträge: 583
Registriert seit: Mar 2009
#9
29.04.2009, 15:11

Das wär ja super.
Die neuen interessieren mich sehr.
Als ich gestern im MM war, hatte ich eine Werbung gesehen die den 607 für 499€ zeigte.
ICh war von den Socken wie teuer der jetzt ist. Hatte den 605 für 400€ bekommen und nach etwas Recherche ist der Preis ja so schlecht gar nicht mal.

Der Verkäufer sagte dann, dass Onkyo das Verhältnis zwischen Nummer und Ausstattung geändert habe. Der neue 607 entspräche somit eher dem alten 806.

Kann das jemand von euch bestätigen?

@piccohunter:

EIn Prachtstück Hail
Flo

http://ebmule.de/showthread.php?tid=1061
Hier klicken, um zum Onkyo Thread zu gelangen
Zaunfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzenchips, greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2009, 15:12 von Flörchi.)
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#10
29.04.2009, 15:17

TX-DS 575 (AVR)
DV-SP 502E (DVD)
DX-7011 (CD)
CX-70 (Casseiver)

Darf ich auch mitreden? Big Grin
Zitieren
Flörchi
Stammgast
**

Beiträge: 583
Registriert seit: Mar 2009
#11
29.04.2009, 15:19

Türlich darfst du Wink

willkommen!
Flo

http://ebmule.de/showthread.php?tid=1061
Hier klicken, um zum Onkyo Thread zu gelangen
Zaunfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzenchips, greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#12
29.04.2009, 15:51

(29.04.2009, 15:19)Flörchi schrieb: Türlich darfst du Wink

willkommen!

Danke! Hail

Wobei ich zu meiner Schande gestehen muß, daß mein AV-Setup nur noch sporadisch zum Einsatz kommt, da ich das Hobby Film/DVD in letzter Zeit doch etwas vernachlässigt habe. Angel
Zitieren
Flörchi
Stammgast
**

Beiträge: 583
Registriert seit: Mar 2009
#13
29.04.2009, 16:28

Ich muss gestehen, dass ich mit Onkyo Geräten doch in erster Linie eben AV-Receiver verbinde. Deswegen hab ich den Fred auch in diesen Bereich des Forums gestellt.

Trotzalledem sind hier durchaus Alle Onkyo Geräte willkommen. Auch wenn ich für dich befürchte, dass hier eher keine Diskussionen über Tapedecks zustande kommen.

Wir werden sehen wie das hier läuft.
Flo

http://ebmule.de/showthread.php?tid=1061
Hier klicken, um zum Onkyo Thread zu gelangen
Zaunfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzenchips, greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#14
29.04.2009, 16:31

CD und Casseiver stehen im Moment eh auf Halde. Wollte sie nur erwähnt haben, weil Onkyo draufsteht. Mir ging es auch hauptsächlich ums Puschenkino. Prost
Zitieren
Markus P.
Unregistered

 
#15
29.04.2009, 16:43

Hallo,
wisst ihr eigentlich mit welcher Gerätegattung die Historie von Onkyo angefangen hat?
Markus
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#16
29.04.2009, 17:05

(29.04.2009, 16:43)Markus P. schrieb: Hallo,
wisst ihr eigentlich mit welcher Gerätegattung die Historie von Onkyo angefangen hat?
Markus

Tonarme und Plattenspieler.
Zitieren
Markus P.
Unregistered

 
#17
29.04.2009, 18:43

Nach meinem Kenntnisstand waren es Boxen, ebenso bei Pioneer.
Zitieren
JustCinema
Moderator
******

Beiträge: 7.710
Registriert seit: Mar 2009
#18
29.04.2009, 18:52

(29.04.2009, 15:11)Flörchi schrieb: Der Verkäufer sagte dann, dass Onkyo das Verhältnis zwischen Nummer und Ausstattung geändert habe. Der neue 607 entspräche somit eher dem alten 806.

Kann das jemand von euch bestätigen?

Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen Flo! Wenn man nur mal die Datenblätter vergleicht kann ich mir das nun garnicht vorstellen!

Alleine vom Gewicht her ist der 806 7Kilo schwerer! Zu dem kommt das die Endstufensektion eine ganz andere ist!

Das ist und bleibt ein überarbeiteter 605 606!
Wenn ich moderiere, schreibe ich BLAU

Anlage in meinem Profil Wink
Zitieren
Flörchi
Stammgast
**

Beiträge: 583
Registriert seit: Mar 2009
#19
29.04.2009, 19:15

Dann ist es ein unverschämter Preis.

Logisch schien es mir nur in jener Hinsicht, dass es jetzt auch eine 30X Serie gibt.
Die 6 HDMI Eingänge vom 607 find ich jetzt schon fast lächerlich! Sad
Da gibts bei weitem bessere Möglichkeiten diese Serie zu verbessern.
Hab das jetzt mal vom Stammtisch abgegriffen:

Was hat der 876 denn noch für Vorteile gegenüber dem 806, Christian?
Flo

http://ebmule.de/showthread.php?tid=1061
Hier klicken, um zum Onkyo Thread zu gelangen
Zaunfinkenhirne, gefüllte Jaguarohrläppchen, Wolfzitzenchips, greifen Sie zu solange sie noch heiß sind!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2009, 19:21 von Flörchi.)
Zitieren
JustCinema
Moderator
******

Beiträge: 7.710
Registriert seit: Mar 2009
#20
29.04.2009, 19:22

(29.04.2009, 19:15)Flörchi schrieb: Dann ist es ein unverschämter Preis.

Logisch schien es mir nur in jener Hinsicht, dass es jetzt auch eine 30X Serie gibt.
Die 6 HDMI Eingänge vom 607 find ich jetzt schon fast lächerlich! Sad
Da gibts bei weitem bessere Möglichkeiten diese Serie zu verbessern.

Auf jeden fall ist das lächerlich und ich muss mal sagen sechs HDMI Eingänge wozu???Confused

Dann hätten sie lieber mal einen zweiten HDMI Ausgang machen können!

Naja wie gesagt zum Preis warten wir mal ab der wird fallenWink
Wenn ich moderiere, schreibe ich BLAU

Anlage in meinem Profil Wink
Zitieren
Hörtnix
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Mar 2009
#21
30.04.2009, 12:01

Habe meinen TX-SR507 gestern angeschlossen. Was mir vorab positiv aufgefallen ist: Ich muss meine Harmony nicht neu konfigurieren Big Grin Der Code vom 576 funktioniert auch beim 507. Auch sonst hat sich gegenüber dem Vorgänger nicht viel geändert. Menü und sonstige Funktionen sind gleich geblieben. Am Design hat sich auch nicht sehr viel getan. Die Verarbeitung ist ordentlich.

Neu sind nur die hochauflösenden Tonformate sowie ein zusätzlicher HDMI- Eingang. Warnen muss ich aber vor den falschen Angaben auf der Onkyo Website! So bietet das Gerät keine Möglichkeit die Lautsprecher per Bananenstecker anzuschließen und es gibt auch keinen Scaler, so wie es in verschiedenen Shops steht!

Dass es nur Schraubklemmen gibt nervt mich ein wenig, denn eine Möglichkeit für Bananenstecker ist auch für diese Preisklasse nicht zu hoch gegriffen. Ansonsten muss ich sagen, dass der 507 sehr sinnvoll abgespeckt ist und die grundlegenden Funktionen alle vorhanden sind. Das war beim 506 anders, denn der konnte keinen Ton über HDMI abgreifen, was bei einem AVR reichlich sinnfrei ist.

Für Einsteiger ist ds Gerät rundum empfehlenswert, denn bis auf die Videosektion und dem dazugehörigen Scaler ist alles vorhanden um mit dem Hobby Heimkino beginnen zu können. Aber auch Fortgeschrittenen, die auf allzuviel Schnickschnack verzichten können kann diesen AVR durchaus empfehlen.

Den Klang lasse ich mal bewusst außen vor. Mir fehlen da die Vergleichsmöglichkeiten. Schlechter als der Vorgänger klingt er auf jeden Fall nicht. Stereo kann man auch hören, zumindest so, dass jeder Hifi- Neuling damit glücklich werden würde.
Probieren geht über studieren!
Zitieren
Markus P.
Unregistered

 
#22
30.04.2009, 12:11

(29.04.2009, 17:05)Stormbringer667 schrieb:
(29.04.2009, 16:43)Markus P. schrieb: Hallo,
wisst ihr eigentlich mit welcher Gerätegattung die Historie von Onkyo angefangen hat?
Markus

Tonarme und Plattenspieler.

Hallo,

wir haben beide recht Wink
Plattenspieler und Lautsprecherboxen

Siehe hier die Historie von Onkyo
http://www.gardi.de/onkyo_integra_geschichte.htm

Übrigens eine absolut tolle Seite für jeden Onkyo Fan.

markus
Zitieren
Hörtnix
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Mar 2009
#23
30.04.2009, 14:22

(30.04.2009, 12:11)Markus P. schrieb: Siehe hier die Historie von Onkyo
http://www.gardi.de/onkyo_integra_geschichte.htm

Übrigens eine absolut tolle Seite für jeden Onkyo Fan.

markus

Danke für den Link Hail. Vielen, dazu zähle ich mich auch, ist Onkyo ja eher als Heimkinospezialist bekannt. Dass die schon eine lange Hifi- Tradition haben, wissen wahrscheinlich nur die alten Hasen. Vielleicht trägt das ja dazu bei das "Heimkino"- Vorurteil bei Seite zu schaffen.
Probieren geht über studieren!
Zitieren
Markus P.
Unregistered

 
#24
30.04.2009, 14:32

Hallo,
wer bei Musik/Hifi nichts drauf hat kann auch nichts beim Heimkino...somit hat Onkyo beste Wurzeln für eine sehr gute Heimkino-Performance.
Onkyo hat ja noch einen Ableger a la VW zu Audi, welchen es leider hier in Deutschland nicht gibt.
Markus
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#25
30.04.2009, 14:37

Hat die Lautsprechermarke Celestion nicht auch was mit Onkyo zu tun?
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste