Wer kennt den Tinnitus?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lion13
Unregistered

 
#51
29.04.2009, 21:31

Heute war im übrigen "Tag gegen Lärm"... Angel Da wurden die o.g. Zahlen im übrigen noch mal bestätigt - im Gegensatz zu z.B. vielen Bauarbeitern, die Probleme wegen ihres Berufes haben, halt wirklich meist wegen zu lautem Musikgenuß.

Das schlimm ist ja, daß eine Schädigung irreparabel ist... Confused
Zitieren
Box 360 Freak
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 60
Registriert seit: Mar 2009
#52
29.04.2009, 21:44

Aber vorallem was den Tinnitus angeht, darf man niemals die Hoffnung verlieren, dass es irgendwann mal eine OP oder ein bestimmtes Medikament dagegen gibt.
Bis es soweit ist, muss man den Tinnitus als "Freund", nicht als Feind akzeptieren.
Was ich letzens im Internet gefunden habe, war ein Beitrag, in dem stand, dass in einer Studie Leute mit gutem Gehör in einen komplett schallisolierten Raum eingeschlossen wurden. Über 90% klagten nach nur 5 Minuten über ein fiepen im Ohr.
Naja, ich kann mir das nicht wirklich vorstellen, eine Quelle war in dem Beitrag auch nicht zu finden. Dennoch wäre es interessant wenn die Leute ohne Tinnitus das mal ausprobieren würden Smile
Geht in ein ruhiges Zimmer und konzentriert euch GENAU auf euer Gehör.
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#53
29.04.2009, 21:48

Kann ich gerne mal versuchen - ich war vor ca. 2 Jahren noch beim HNO, und mein Gehör ist für mein "fortgeschrittenes" Alter (45) sehr gut!

Ist allerdings gar nicht so einfach, wirklich alle Lärm- bzw. Geräuschquellen, dazu noch die Einflüsse von draußen, zu deaktivieren.
Zitieren
Box 360 Freak
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 60
Registriert seit: Mar 2009
#54
29.04.2009, 21:54

Wonst du in einer Stadt? Also bei mir aufm Land geht das wunderbar Smile Wäre der Tinnitus nicht, wär in der Nacht totenstille Confused
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#55
29.04.2009, 22:03

In einer Kleinstadt (ca. 17.000 Einwohner). Ist zwar eine sehr ruhige Wohngegend, aber richtig still ist es eigentlich selten... Und wenn ich schlafe, höre ich nix... AngelBig Grin

Werde das aber wirklich mal ausprobieren!
Zitieren
Box 360 Freak
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 60
Registriert seit: Mar 2009
#56
29.04.2009, 22:08

Aber nicht, dass du dann wirklich ein fiepen hörst und nicht mehr weghören kannst Big Grin Das wär nicht so toll Big Grin
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#57
29.04.2009, 22:55

Dann wird mit dem iPod gnadenlos gegengesteuert... Big Grin
Zitieren
2ls4any1
Unregistered

 
#58
30.04.2009, 01:34

(20.04.2009, 21:14)piccohunter schrieb: Nach einem Konzert oder mehrstündigen Festival hab ich das ab und zu... ist aber am nächsten Morgen wieder weg.

...und laut HNO-Arzt überdurchschnittliches Hörvermögen für mein Alter, nutzbarer Frequenzumfang bis knapp 18 kHz...

Zitat:Off-Topic / Fun & Off-Topic / Wer kennt den Tinnitus?

Meiner Meinung nach ist das Theme viel zu wichtig um hier in der *Abteilung * zu verbleiben .

Bitte verschieben und wenn möglich oben festtackern . Es geht um's hören und ist somit sehr sehr wichtig !
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 32.279
Registriert seit: Mar 2009
#59
30.04.2009, 03:25

(30.04.2009, 01:34)2ls4any1 schrieb: Es geht um's hören und ist somit sehr sehr wichtig !

Da hast du recht.

Gerade im Hinblick auf die Anzahl der offenbar schon Betroffenen.

Ich war auch erstaunt, daß so viele hier bereits Bekanntschaft mit dem Tinnitus gemacht haben. Confused
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#60
30.04.2009, 08:40

Euer Wunsch ist mir Befehl... ich habe es in die Rubrik "Akustik" verschoben. Das ist für mich die passendste Rubrik, wenn jemand anderer Meinung ist, immer heraus damit! Prost
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
2ls4any1
Unregistered

 
#61
30.04.2009, 22:16

(30.04.2009, 08:40)piccohunter schrieb: Euer Wunsch ist mir Befehl... ich habe es in die Rubrik "Akustik" verschoben. Das ist für mich die passendste Rubrik, wenn jemand anderer Meinung ist, immer heraus damit! Prost

Vielen Dank !

Besser wäre vielleicht noch wenn das Thema für alle auf anhieb sichtbar wäre .

Hifi-Portal / Akustik / Tinnitus ( Wichtige Themen )

Und wenn du vielleicht noch diesen Link einfügen könntest ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Tinnitus
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#62
01.05.2009, 09:27

(30.04.2009, 22:16)2ls4any1 schrieb: Besser wäre vielleicht noch wenn das Thema für alle auf anhieb sichtbar wäre.

Kein Problem, ist erledigt!

Zitat:Und wenn du vielleicht noch diesen Link einfügen könntest ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Tinnitus

Ähm... Wo denn einfügen? Hilf mir mal auf die Sprünge... Wink
Zitieren
Kay
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Mar 2009
#63
01.05.2009, 15:19

Zitat: Und wenn ich schlafe, höre ich nix..
falsch,
du hörst immer, nur eben nicht bewusst

ohne jetzt alles gelesen zuhaben,
vielleicht interessiert es ja jemanden:

http://www.sax-gmbh.de/htts/httsdownload.htm
Best Regards
Kay
____________________________________
http://www.klima-luegendetektor.de/
Zitieren
2ls4any1
Unregistered

 
#64
01.05.2009, 21:29

Zitat:@ Lion13 = Ähm... Wo denn einfügen? Hilf mir mal auf die Sprünge... Smile

Unterforen: Tinnitus / Link
Userbeiträge

Sorry , habe mich unverständlich ausgedrückt .Rolleyes
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#65
01.05.2009, 21:43

Ich denke, es reicht so "gepinnt" aus - ein eigenes Unterforum sollte nicht nötig sein.
Zitieren
Box 360 Freak
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 60
Registriert seit: Mar 2009
#66
02.05.2009, 11:31

Huch, das Thema scheint ja doch ziemlich wichtig für euch zu sein. Das freut mich Smile

Hat das nun mal jemand ausprobiert und die Studie nachgemacht? Würde mich doch sehr interessieren.
Zitieren
2ls4any1
Unregistered

 
#67
02.05.2009, 22:56

(02.05.2009, 11:31)Box 360 Freak schrieb: Huch, das Thema scheint ja doch ziemlich wichtig für euch zu sein. Das freut mich Smile

Hat das nun mal jemand ausprobiert und die Studie nachgemacht? Würde mich doch sehr interessieren.

Wer auch immer eine Lösung anbieten kann ( gleich welcher Art ) sollte seine eigenen Erfahrungen kenntlich machen !
Zitieren
Joker
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Mar 2009
#68
20.10.2009, 09:11

öhm ich buddel mal den alten thread aus ... denn irgendwie bin ich meinen tinitus wieder los.
Es hat damit nahezu 3 Jahre gedauert, aber selbst wenn ich mich anstrenge kann ich ihn nicht mehr hören.
Ich dachte erst, dass mein Gehirn das Piepen ausblendet, aber wenn ich zu laut Musik höre oder sehr lauter Lärm an meine zarten Ohren dringt, dann ist er kurzzeitig (oder auch mal ein paar Stunden wieder da).
Es besteht also Hoffnung indem man abwartet, ok wenn ich hier lese, dass einige seit 17 Jahren nen Tinitus mit sich rumschleppen, dann ists mitm warten vielleicht auch nicht getan, aber es kann zumindest sein, dass sich das Problem von alleine löst.
Es sei hier auch noch einmal erwähnt, dass ein Tinitus an sich, das Hörvermögen nicht einschränkt Wink
Zitieren
nak1
Schaut ab und zu mal vorbei
*

Beiträge: 15
Registriert seit: Oct 2009
#69
26.10.2009, 23:06

Hallo,

Hier möchte ich mich einschalten, und meine Erfahrungen schildern, auch wenn ich nur ein Phasenweise- Hifi-Frak bin.
In der Jugend, und dannach, da riskiert man unvorsichtig bei Konzerten/Disco seine Ohren, und hat halt dannach für ein paar Stunden das fiepsen dann war es wieder weg. Meist benutze ich zu solchen Gelegenheiten später Ohrstöpsel, da ich recht gut höre und mir die Veranstaltungen sonnst meist auch zu laut sind. Vor gut 3 Jahren war ich allerdings mal spontan auf einem Konzert, und dannach, da blieb der Tinitus.
HNO: Zuerst Tabletten, half nix, dann Infusionen, auch ohne großen Erfolg.
Wegen meinem Heuschnupfen habe ich dann die Ernährungstherapie nach Müller-Burzler am anfang konsequent durchgezogen, und siehe da, Tinitus ging weg. Allergien zeigen sich noch immer hartnäckiger. Inzwischen, da ich mich nichtmehr so konsequent ernähre höre ich in einem Ohr vor dem einschlafen ein Brummen, aber kein Vergleich mehr.
Zitieren
nak1
Schaut ab und zu mal vorbei
*

Beiträge: 15
Registriert seit: Oct 2009
#70
04.11.2009, 03:00

Hier habe ich was gefunden, was für die Tinitusgeplagten interessant sein könnte: http://www.ratgeber.web8000.de/html/gutes_gehoer.html
Nur hatte ich eigentlich konkrete Informationen zum altern des Gehörs gesucht...
Zitieren
premiumhifi
Unregistered

 
#71
04.11.2009, 11:39

sehr wichtig: jede art von tinitus, auch der sehr kurzzeitige und wiederkehrende, kann ein hinweis auf bluthochdruck sein. bluthochdruck kann wiederum unbehandelt langfristig zum tod führen ! denn bluthochdruck zerstört langfristig organe ! gefährlich ist auch, dass man bluthochdruck nicht selber spürt Angry
bluthochdruck kann aber behandelt werden. also, im falle des falles, ab zum arzt !

ich spreche aus eigener und leidvoller erfahrung !
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste