Das Class A Monster der 90er!
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
spy-op
Unregistered

 
#1
18.04.2009, 09:52

Hallo

Ich bin beim Surfen gerade auf einen Artikel des Class A Boliden Schlechthin geschossen, nämlich dem Mark Levinson No.33/33H monoblock.

http://www.stereophile.com/solidpoweramp...index.html

So wie es aussieht hatte der schon damals eine art Schaltnetzteil für die Treiberstufen, aber spätestens bei Seite 3 bei den Messwerten wird es abgesehen von der Leistung wider ziemlich Durchschnittlich.

Gruss
Dan
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 65.489
Registriert seit: Mar 2009
#2
18.04.2009, 10:18

Da gab's doch auch so richtig fette Endstufen von Krell. Smile
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#3
18.04.2009, 10:29

Wenn der Preis nicht wäre (und der wird auch heute nicht grad zu den Schnäppchen gehören), wäre das in Verbindung mit ein paar schönen Tops und nem Sub das richtige für meinen Partykeller... [Bild: f015.gif] [Bild: h020.gif]
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
spy-op
Unregistered

 
#4
18.04.2009, 10:44

(18.04.2009, 10:18)Stones schrieb: Da gab's doch auch so richtig fette Endstufen von Krell. Smile

Ja aber in der Größenordnung habe ich keine mehr in Erinnerung.

@piccohunter

Wenn du noch ein Eigenes Kraftwerk dazu kaufst, könnte das mit dem Party keller Klappen.Big Grin

Gruss
Dan
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#5
18.04.2009, 10:46

(18.04.2009, 10:44)spy-op schrieb: @piccohunter

Wenn du noch ein Eigenes Kraftwerk dazu kaufst, könnte das mit dem Party keller Klappen.Big Grin
Ich dachte, das wäre bei dem Kaufpreis schon mit dabei. TongueProst
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
spy-op
Unregistered

 
#6
18.04.2009, 11:42

Hier ist deine Partyanlage schon zusamengestellt, sogar noch mit Sub vom Wilson Audio!

[Bild: 58ce_101ul.jpg]

Diese Anlage ist sowas von gestört allein die Wilson Gandslam ist schon fast zwei Meter Hoch und dann noch zwei von Wilson speziell für Audio angefertigte Sub,s.

Gruss
Dan
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#7
18.04.2009, 21:31

Dann muss ich aber auch aus dem Partykeller in eine Partyhalle umziehen CoolWinkBig Grin
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
hifimann994646
Unregistered

 
#8
18.04.2009, 21:39

Denon hat auch Class A verstärker wir haben den Denon PMa 920 der verstärker ist genau so gut wie mein Pio auch Made in japan wie mein PioBig Grin
Zitieren
spy-op
Unregistered

 
#9
19.04.2009, 02:40

Sorry aber ich muss dich leider enttäuschen, ein Gerät mit diesen Daten würde gerade mahl 10 Watt in Class A zustande bringen bevor es Abfackelt.Big Grin

# Hersteller: Denon
# Modell: PMA-920
# Baujahre: 1988-
# Typ: Class A (das ist leider Falsch es sollte "Optical Class A" Heissen!)
# Fernbedienung: nein
# Leistungsaufnahme: 280 W
# Gewicht: ca. 10 kg

Hier die Erklärung der unterscheide von Class A/AB/B Verstärkern.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-35.html

Und hier noch "Optical Class A"
http://www.hifi-forum.de/index.php?actio...stID=15#15

Gruss
Dan Prost
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste