"Die Grüne CD" Irrglaube oder realität?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Horstix
Stammgast
***

Beiträge: 800
Registriert seit: Mar 2009
#1
10.04.2009, 14:54

Hallo,

habe hier irgendwo im Forum ein Link aufgegriffen von einer seite, dort gibt es unteranderem Tipps...
einer der Tipps fande ich interesant

" Die gruene CD

Nicht der grüne Punkt des Dualen Systems ist gemeint, sondern das Anmalen der schmalen CD-Innen und -Aussenseite mit einem wasserfesten Filzstift. Vor dem anmalen empfiehlt es sich, die CD mit Spülmittel und warmen Wasser zu reinigen.

Regelrechte Begeisterungsstürme wurden ausgelöst, nachdem div. HiFi Zeitschriften vor 3 Jahren zum ersten Male diesen unglaublichen Trick veröffentlichten. Tüftler fanden zudem heraus, dass die Verwendung eines schwarzen Stifts noch mehr zuwachs an Musikalitaet bringt.

So funktioniert´s:

*

Das vom Laser im CD-Spieler ausgestrahlte Infrarotlicht wird leider in der glasklaren Acrylschicht einer CD gebrochen und irritiert als Streulicht die empfindliche Leseeinheit. Durch Anmalen der CD-Kanten mit gruener (Gruen absoriert Rot!) oder schwarzer Farbe (Schwarz absorbiert alle Farben) lassen sich die Streulichtanteile reduzieren.

So klingt´s:

*

Wird diese Prozedur bei hochwertigen Aufnahmen durchgeführt, laesst sich eindeutig ein wesentlich freieres Klangbild erkennen. Es ist, als wuerde die CD weniger steril und viel musikalischer klingen, als ohne Behandlung. " Quelle Tip6


Bringt das was oder ist das Blödsinn??

Gruß
Horstix
                                                                                                                       
Die Signatur konnte nicht geladen werden, versuchen sie es zu einen späteren zeitpunkt erneut.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2009, 20:35 von Horstix.)
Zitieren
Pepi
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2009
#2
10.04.2009, 14:57

Das wäre wohl ein Blindtest wert.



LG Klaus
Zitieren
Argon
Noah
**

Beiträge: 336
Registriert seit: Mar 2009
#3
10.04.2009, 15:03

Hallo!
(10.04.2009, 14:54)Horstix schrieb: ein wesentlich freieres Klangbild erkennen. Es ist, als wuerde die CD weniger steril und viel musikalischer klingen,

Um das zu erreichen müssten die Daten (nichts anderes ist auf der CD hinterlegt) geändert werden und zwar gezielt und nicht zufällig.

Da von CD lediglich die hinterlegten Daten ausgelesen werden und keine Schallwellen oder "Klänge" kann sich da in diese Richtun g auch nichts ändern durch Bemalung.


Grüße,
Ludwig

Prost

Schreibe ich grün, schreibe ich als Noah.



Zitieren
Pepi
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2009
#4
10.04.2009, 15:06

Zum lesen

http://www.fl-electronic.de/live_connect...uning.html


lg Klaus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2009, 15:07 von Pepi.)
Zitieren
Argon
Noah
**

Beiträge: 336
Registriert seit: Mar 2009
#5
10.04.2009, 15:10

(10.04.2009, 15:06)Pepi schrieb: Zum lesen

http://www.fl-electronic.de/live_connect...uning.html


lg Klaus
Muss ich? Angel

Gruselig zu lesen deren Artikel.


Grüße,
Ludwig

Prost

Schreibe ich grün, schreibe ich als Noah.



Zitieren
Horstix
Stammgast
***

Beiträge: 800
Registriert seit: Mar 2009
#6
10.04.2009, 15:17

das ist wirklich viel text -.-

hmm die bekannte geteilte meinung Big Grin Big Grin Big Grin

ich glaube auch eher das es Voodoo ist aber sicher sein kann man ja nie deswegen habe ich nochmal nachgefragt bevor ich an Cd's /DvD's "rummale" Big Grin
                                                                                                                       
Die Signatur konnte nicht geladen werden, versuchen sie es zu einen späteren zeitpunkt erneut.
Zitieren
Pepi
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2009
#7
10.04.2009, 15:19

Nur als Denkanstoß

Habe selber früher, schon zig Jahre her, die CD außen und innen angemalt. Aber nach den Probieren, Orignal mit Angemalter, hörte ich auf damit.
Man nennt das Sugestion, und an diesen Fehlglauben unterliegen alle.

Ich lege auf meinem Plattenspieler (Rega P2) immer ein Bild vom MC Intosh MT10 Plattenspieler rauf. Bis heute spielt der Rega noch wie ein Rega und nicht wie ein MC`i.


LG Klaus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2009, 15:19 von Pepi.)
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#8
10.04.2009, 17:26

Ein schwarzer CD-Player hat ja auch ein viel dunkleres Klangbild als ein silbernes Gerät... Big GrinAngelTongue
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Argon
Noah
**

Beiträge: 336
Registriert seit: Mar 2009
#9
10.04.2009, 17:32

(10.04.2009, 17:26)piccohunter schrieb: Ein schwarzer CD-Player hat ja auch ein viel dunkleres Klangbild als ein silbernes Gerät... Big GrinAngelTongue
Darum kommen mir ganz allgemein nur schwarze HiFi Geräte ins Haus. Wink

Ich kann mich halt davon: http://www.mmk.ei.tum.de/versch/dfg-farbe-2004.pdf nicht ganz frei machen.


Grüße,
Ludwig

Prost

Schreibe ich grün, schreibe ich als Noah.



Zitieren
Pepi
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2009
#10
10.04.2009, 17:34

Muß meinen Marantz SA7001KI schwarz lackieren


LG Klaus
Zitieren
Argon
Noah
**

Beiträge: 336
Registriert seit: Mar 2009
#11
10.04.2009, 17:40

(10.04.2009, 17:34)Pepi schrieb: Muß meinen Marantz SA7001KI schwarz lackieren


LG Klaus

Gibt aber auch andere schöne Farben:

[Bild: z04d8b.jpg]
(Vincent)

Sorry für OT. Angel


Prost

Schreibe ich grün, schreibe ich als Noah.



Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#12
10.04.2009, 17:42

(10.04.2009, 17:34)Pepi schrieb: Muß meinen Marantz SA7001KI schwarz lackieren


LG Klaus

Deswegen habe ich auch permanent ein schwarzes und ein silbernes Gerät angeschlossen, je nach Musikrichtung und Stimmung RolleyesShyBig GrinTongueTrink

@Ludwig: Schlag mich, aber ich finde Orange klasse. Gefällt mir. Und das meine ich ernst. Trink
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2009, 17:44 von piccohunter.)
Zitieren
Argon
Noah
**

Beiträge: 336
Registriert seit: Mar 2009
#13
10.04.2009, 17:56

(10.04.2009, 17:42)piccohunter schrieb: [quote='Pepi' pid='18978' dateline='1239377659']
@Ludwig: Schlag mich, aber ich finde Orange klasse. Gefällt mir. Und das meine ich ernst. Trink

Mach ich sicher nicht. Gefällt mir auch.

Nur das auf dem Bild find ich etwas zu .... na ja .... signalfarben. Wink

Das ist aber auch so ein Punkt den ich an anderer Stelle schon angesprochen hatte.
Wenn man mal von "Klangpunkten" wegkommen würde dann könnte sich auch das Design (und wenn es nur die Farbpalette ist) von HiFi Geräten verbessern.


Grüße,
Ludwig

Prost

Schreibe ich grün, schreibe ich als Noah.



Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#14
10.04.2009, 18:37

Ich schreibe immer auf meinen CDs mit grünen Textmarker : Jetzt kling´bitte besser !

Funktioniert komischer Weise nur bei CDs deutschsprachiger Künstler ... HuhBig GrinTongue

Gruß
Roger
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#15
10.04.2009, 18:40

Du musst die andere Seite bemalen, dann klappt es auch mit anderen Sprachen Big Grin
Gruß
Olaf
Cool
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#16
10.04.2009, 18:42

Das probiere ich natürlich sofort aus ... Big GrinTongue

Gruß
Roger
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.290
Registriert seit: Mar 2009
#17
10.04.2009, 18:55

Mal wieder reines Voodoo.HuhWenn die Cd sch... aufgenommen ist,
ändert sie dadurch auch nicht den Klang.
Wenn sie gut aufgenommen ist, natürlich ebenfalls nicht.Big Grin

Spart Euch die Ausgabe für die Malstifte und kauft Euch lieber
vernünftige Cd'sSmile Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2009, 18:56 von Stones.)
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#18
10.04.2009, 19:34

Das hat doch was .... bunt bemalte CDs, gerade jetzt zur Osterzeit Big GrinTongue

Gruß
Roger
Zitieren
Horstix
Stammgast
***

Beiträge: 800
Registriert seit: Mar 2009
#19
10.04.2009, 20:32

(10.04.2009, 17:26)piccohunter schrieb: Ein schwarzer CD-Player hat ja auch ein viel dunkleres Klangbild als ein silbernes Gerät... Big GrinAngelTongue

Klar

(10.04.2009, 18:37)Pizza_66 schrieb: Ich schreibe immer auf meinen CDs mit grünen Textmarker : Jetzt kling´bitte besser !

Funktioniert komischer Weise nur bei CDs deutschsprachiger Künstler ... HuhBig GrinTongue

Gruß
Roger

Das liegt daran das es kaum Deutschprachigen Metal gibt den Metal ist einzige was gut klinkt Big Grin (wobei es ein paar ausnahmen gibt, aber ausnamhen bestimmen die regel Big Grin )

(10.04.2009, 18:55)Stones schrieb: Spart Euch die Ausgabe für die Malstifte und kauft Euch lieber
vernünftige Cd'sSmile Prost

Jop Trink


(10.04.2009, 19:34)Pizza_66 schrieb: Das hat doch was .... bunt bemalte CDs, gerade jetzt zur Osterzeit Big GrinTongue

Gruß
Roger

das stimmt allerdings Big Grin Big Grin Big Grin Prost
Entschuldigt meien rechtschreibung habe keine lust das jetzt noch zu vebessern Big Grin bin aufem sprung aufn Sessel Tongue also macht jutTrink
                                                                                                                       
Die Signatur konnte nicht geladen werden, versuchen sie es zu einen späteren zeitpunkt erneut.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.2009, 20:33 von Horstix.)
Zitieren
Peterb4008
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 71
Registriert seit: Mar 2009
#20
10.04.2009, 20:42

Hey

ja ja die Holzohrenfraktion,ihr habt bestimmt
die Cd Matte verkehrt rum eingelegt Big Grin.

Die glatte Seite gehört nach oben [Bild: smilie_oster_153.gif]

Gruß

Peter
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#21
10.04.2009, 20:50

Ich lege die CD immer mit der Labelseite nach unten. Dadurch erreiche ich den besten Rauschabstand. HailTrinkBig Grin
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Horstix
Stammgast
***

Beiträge: 800
Registriert seit: Mar 2009
#22
11.04.2009, 11:28

(10.04.2009, 20:50)piccohunter schrieb: Ich lege die CD immer mit der Labelseite nach unten.

Du wirst es nicht glauben ich kenne da so eine Expertin xD xD
                                                                                                                       
Die Signatur konnte nicht geladen werden, versuchen sie es zu einen späteren zeitpunkt erneut.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2009, 11:29 von Horstix.)
Zitieren
richi44
Unregistered

 
#23
14.04.2009, 10:29

Die ganze Geschichte vom CD anmalen (grün oder schwarz) war ursprünglich ein Aprilscherz vor etlichen Jahren. Nun hat der Stuss aber eine Eigendynamik entwickelt, die offensichtlich ebensowenig zu stoppen ist wie irgendwelche Sektenguru-Sprüche. Es muss einfach blöd genug sein und schon finden sich Menschen, die daran glauben.
Zitieren
ibng
Unregistered

 
#24
14.04.2009, 22:42

Hätte jetzt nicht gedacht, dass auch nur irgendjemand so blöd is das für voll zu nehmen...aber das mit den CDs magnetisieren ist noch besser... Big Grin
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#25
14.04.2009, 22:48

richi44 hat recht , es war ein aprilscherz .
argon hat es ja auch fachlich schon erklärt .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste