7.1 Receiver, wer nutzt Ihn wirklich?
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#51
01.04.2009, 21:36

(01.04.2009, 21:27)iska schrieb: Bin mit den HD Formaten über PCM - Bitsream nicht so vertraut.

Über HDMI wäre es klar, die HD Tonsignale würden dann via Toslink - Bitstream an den AV mit hoher Datenrate übertragen.

Das kann mein AV so aber nicht lesen da kein Decoder vorhanden.
Mir bleibt aber noch der 5.1 Eingang analog. Das würde dann aber im PCM Format erfolgen müssen. Mein DVD Player kann das wohl ausgeben. Nur was bleibt dann vom True Hd noch über.

HD-Ton gibt es nur von Blu-ray (und HD-DVD). Mit einem normalen DVD-Player geht nur normales 5.1-DD/DTS. Bei einem Blu-ray-Player mit entsprechendem Decoder und analogem Mehrkanalausgang kann man die Signale ebenfalls analog übertragen.

Die PCM-Umwandlung ist bei DVD-Playern meist eine Konvertierung auf Stereo und primär für angeschlossene TV gedacht. Bei Blu-ray-Playern gibt es - auch entsprechende Decoder vorausgesetzt - zusätzlich die Möglichkeit, HD-Formale als Multichannel-PCM per HDMI an einen Receiver zu übertragen, der keinen HD-Decoder besitzt.

Wir kommen aber langsam vom Thema ab... Wink
Gruß
Olaf
Cool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.04.2009, 21:39 von Wu.)
Zitieren
iska
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 148
Registriert seit: Mar 2009
#52
01.04.2009, 21:40

(01.04.2009, 21:36)Woo schrieb:
(01.04.2009, 21:27)iska schrieb: Bin mit den HD Formaten über PCM - Bitsream nicht so vertraut.

Über HDMI wäre es klar, die HD Tonsignale würden dann via Toslink - Bitstream an den AV mit hoher Datenrate übertragen.

Das kann mein AV so aber nicht lesen da kein Decoder vorhanden.
Mir bleibt aber noch der 5.1 Eingang analog. Das würde dann aber im PCM Format erfolgen müssen. Mein DVD Player kann das wohl ausgeben. Nur was bleibt dann vom True Hd noch über.

HD-Ton gibt es nur von Blu-ray (und HD-DVD). Mit einem normalen DVD-Player geht nur normales 5.1-DD/DTS.

Sorry mit DVD Player meine ich schon einen Blu-Ray Player
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#53
01.04.2009, 21:40

Ich hatte meinen Beitrag noch ergänzt, vielleicht passt es ja jetzt...
Gruß
Olaf
Cool
Zitieren
iska
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 148
Registriert seit: Mar 2009
#54
01.04.2009, 21:46

Ich könnte an meinem Panasonic BD80 7.1 oder 5.1 Analog ausgeben. Aber was sagt mir das Signal das da rauskommt. Es ist ja wohl kein originales HD Signal wie True HD mehr. Wie sieht dieses im Vergleich zu dem DD und DTS Signal aus. In der letzten Audio Vision gab es einen Bericht das es besser sein könnte aber keine klare Begründung.
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#55
01.04.2009, 21:52

Mit dem BD80 kannst Du die HD-Formate analog mehrkanalig ausgeben, dafür musst Du die Lautsprecherkonfiguration korrekt einstellen. Da der BD80 ein recht komplettes Lautsprechersetup hat, ergibt das ein brauchbares Ergebnis. Über die normale Digitalverbindung bekommst Du einen "Core-Stream", also ein etwas reduziertes Signal. Die Unterschiede sind nach meiner Erfahrung nicht gewaltig, aber das kann ja jeder selbst ausprobieren. Dennoch gehört das eher in den BD60/80-Thread, oder?
Gruß
Olaf
Cool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.04.2009, 21:53 von Wu.)
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.449
Registriert seit: Mar 2009
#56
01.04.2009, 21:55

(01.04.2009, 21:46)iska schrieb: Ich könnte an meinem Panasonic BD80 7.1 oder 5.1 Analog ausgeben. Aber was sagt mir das Signal das da rauskommt. Es ist ja wohl kein originales HD Signal wie True HD mehr. Wie sieht dieses im Vergleich zu dem DD und DTS Signal aus. In der letzten Audio Vision gab es einen Bericht das es besser sein könnte aber keine klare Begründung.

... natürlich ist es dem HD-Signal entsprechend! Der BD80 dekodiert es eben dann nur selbst! Hat der AVR die Dekoder würde ich Bitstream ausgeben lassen. Analog rentiert sich nur bei adäquater Laufzeitkorrektur (wie Woo schon schrieb)...
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Asclepias
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Mar 2009
#57
02.04.2009, 09:29

Auch bei mir, 5.1 am 7.1 AVR.

Gruß
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#58
02.04.2009, 09:37

(02.04.2009, 09:29)Asclepias schrieb: Auch bei mir, 5.1 am 7.1 AVR.

Gruß

Wobei ich dazusagen muss, dass ich meinen AVR wirklich auch nutze, da er noch Nebenräume befeuert. Meine Surround-Back-Endstufen befeuern die Küche, z.B.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#59
02.04.2009, 10:02

Ist schon interessant, daß wohl doch die meisten ihre AVRs nur mit 5.1 nutzen - die Hersteller aber außerhalb der Einsteigerklasse(n) fast nur noch 7.1-Receiver anbieten. Liest sich das einfach besser, hört sich nach "mehr" an?
Zitieren
Joker
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Mar 2009
#60
02.04.2009, 12:04

denke auch, dass das eine marketing strategie ist. Klingt nach mehr möglichkeiten und man hat sozusagen für die zukunft reserven (die wohl nur sehr selten genutzt werden).
Zitieren
LCS_ASZ
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Mar 2009
#61
02.04.2009, 14:08

Eminenz schrieb:Wobei ich dazusagen muss, dass ich meinen AVR wirklich auch nutze, da er noch Nebenräume befeuert. Meine Surround-Back-Endstufen befeuern die Küche, z.B.
Da bist du wahrscheinlich einer der wenigen die Multiroomfähigkeiten nutzen. Ich denke das ist noch mehr eine Prospekt-Fähigkeit als 7.1

Lion13 schrieb:Ist schon interessant, daß wohl doch die meisten ihre AVRs nur mit 5.1 nutzen - die Hersteller aber außerhalb der Einsteigerklasse(n) fast nur noch 7.1-Receiver anbieten. Liest sich das einfach besser, hört sich nach "mehr" an?
Vielleicht lassen sich damit ja auch Entwicklungskosten sparen. Aber in den Hochglanzprospekten ist mehr immer besser Rolleyes

Ich für meinen Teil gehe den goldenen Mittelweg und betreibe 6.1 Smile
Zitieren
Bestdidofan
Seltener Gast
***

Beiträge: 615
Registriert seit: Mar 2009
#62
02.04.2009, 15:07

Hi zusammen Prost

Der Thread hätte gerne als Umfrage gestaltet werden können Angel Cool

(31.03.2009, 23:55)Kriptonier_1983 schrieb: Was ich unbedingt noch erwähnen möchte ist: ein gut aufgestelltes 5.1 System kling bestimmt besser als ein schlecht aufgestelltes 7.1 System meiner Meinung nachWink

Genau meine Meinung, und auch Erfahrung Cool

Ich hatte eine Zeit lang 7.1 (mit zwei Canton Plus GX als Surround Back), die Couch ca 1 Meter vorgerückt... dann irgendwann wieder ohne ausprobiert, und die zwei ganz wieder weg gelassen.
Zitieren
The Crimson King
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 58
Registriert seit: Mar 2009
#63
02.04.2009, 15:21

Bei mir läuft auch 5.1 an einem 7.1 AVR, die Frontlautsprecher sind per Bi-Amping angeschlossen.
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#64
02.04.2009, 18:47

(01.04.2009, 20:59)iska schrieb: Wovon ich persönlich abrate: Nur weil der Rearspeaker besonders teuer war, muß man ihn innerhalb der anderen LS nicht so vordergründig herausstellen. Der Film läuft vorne!

Das seh ich genauso!




(02.04.2009, 10:02)Lion13 schrieb: Ist schon interessant, daß wohl doch die meisten ihre AVRs nur mit 5.1 nutzen - die Hersteller aber außerhalb der Einsteigerklasse(n) fast nur noch 7.1-Receiver anbieten. Liest sich das einfach besser, hört sich nach "mehr" an?

(02.04.2009, 12:04)Joker schrieb: denke auch, dass das eine marketing strategie ist. Klingt nach mehr möglichkeiten und man hat sozusagen für die zukunft reserven (die wohl nur sehr selten genutzt werden).

(02.04.2009, 14:08)LCS_ASZ schrieb:
Eminenz schrieb:Wobei ich dazusagen muss, dass ich meinen AVR wirklich auch nutze, da er noch Nebenräume befeuert. Meine Surround-Back-Endstufen befeuern die Küche, z.B.
Da bist du wahrscheinlich einer der wenigen die Multiroomfähigkeiten nutzen. Ich denke das ist noch mehr eine Prospekt-Fähigkeit als 7.1

Lion13 schrieb:Ist schon interessant, daß wohl doch die meisten ihre AVRs nur mit 5.1 nutzen - die Hersteller aber außerhalb der Einsteigerklasse(n) fast nur noch 7.1-Receiver anbieten. Liest sich das einfach besser, hört sich nach "mehr" an?
Vielleicht lassen sich damit ja auch Entwicklungskosten sparen. Aber in den Hochglanzprospekten ist mehr immer besser Rolleyes



Ich glaube jetzt kommen wir langsam in die Richtung die ich insgeheim schon länger angepeilt hatte. Denn ich denke das nämlich auch.


@Bestdidofan
da geb ich dir mittlerweile recht, hatte nicht mit so einer Resonanz gerechnet, freu mich aber über die sehr interessanten Posts,
gerade von Woo und infanterie. RespektSmile
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#65
02.04.2009, 18:59

Ein "Patentrezept" bzw. richtig oder falsch gibt es da auch nicht. Hängt ja alles sehr stark davon ab, welche Aufstellungsmöglichkeiten man hat. Wie Lion_13 schon in etwa schrieb, kann man ein 7.1-System schlecht aufstellen und so mit einem gut aufgestellten 5.1-System besser fahren - umgekehrt gilt es allerdings auch Wink So oder so muss man sich ein bisschen (mehr) mit Auf- und Einstellung beschäftigen, sonst holt man nie das Potential aus dem 5.1- oder 7.1-System...

P.S. Danke für die "Blumen" Prost
Gruß
Olaf
Cool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2009, 18:59 von Wu.)
Zitieren
HausMaus
Stammgast
*

Beiträge: 243
Registriert seit: Mar 2009
#66
02.04.2009, 19:29

(01.04.2009, 00:05)Woo schrieb: Ich habe seit längerem eine 7.1-Konfiguration. Zeitweise hatte ich parallel eine 5.1-Anlage primär für Musik, so dass ich ein bisschen vergleichen konnte. Meine Meinung dazu ist daher folgende:

Bei Film bietet 7.1 Vorteile, weil einen der Sound von hinten besser "umhüllt", man also mehr im Geschehen ist. Zudem können Effekte vielfältiger positioniert werden. Kein gewaltiger Unterschied zu 5.1, aber schon ein nennenswerter. Bei 5.1 hat man zudem immer die Thematik, ob die Lautsprecher nun besser seitlich, leicht hinten oder ganz hinten stehen (wenn der Platz diese Überlegungen überhaupt zulässt) und ob sie direkt zum Hörer strahlen oder eher nicht. Jede Aufstellung hat dabei - auch abhängig vom Raum - ihre Vor- und Nachteile. Bei einem 7.1.-System löst sich diese Frage sozusagen in "Wohlgefallen" auf durch die "Umhüllung" (wobei man auch hier mit den Grad der Direktionalität gerade bei nah stehenden Boxen ebenfalls austesten muss).

Bei Musik ist mir wiederum eine 7.1.-Abstrahlung meist zu aufdringlich, zumal ja die wenigsten Quellen in 7.1 vorliegen und das "Hochrechnen" von 5.1 auf 7.1 deutlicher als bei Film zu Verfälschungen führt. Hier bevorzuge ich daher die "originale" 5.1-Wiedergabe (bei 2.0 je nach Musik 2.0 oder DPLII), wobei dann die Frage wieder auftritt, ob dann eher die seitlichen oder die hinteren Boxen besser sind. Meist ist man auf die seitlichen festgelegt, wenn man im Receiver decodiert und wandelt, aber über eine zusätzliche 5.1-Verkabelung bei Nutzung der Surrround Back - Eingänge kann man mit beiden Varianten spielen.

ich habe eine 6.1 aufstellung und finde das die ausführung von woo die sache trifft .

bei film bin ich begeistert aber bei musik ist das nicht so toll die mag ich lieber in stereo !

Blush
liebe grüsse ekke Blush
Zitieren
teleta
Allioli-Esser
**

Beiträge: 68
Registriert seit: Mar 2009
#67
02.04.2009, 20:17

Ich nutze auch nur die 5.1-Variante, obwohl 7.1 möglich wäre. Ich habe ehrlich gesagt auch Skrupel, das Wohnzimmer mit noch mehr LS vollzuhauen. Ich finde 5.1 ab einer gewissen Größe der jew. LS schon hart an der Grenze dessen, was man einem (besser: einer) zumuten kann, der (besser: die) sich aus Hifi und dem ganzen Drumherum nichts oder nicht viel macht - wenn Ihr wisst, was ich meine... Herz = Angry
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#68
02.04.2009, 20:21

Ja, was wissen wir Prost
Gruß
Olaf
Cool
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.449
Registriert seit: Mar 2009
#69
02.04.2009, 20:21

(02.04.2009, 18:59)Woo schrieb: Ein "Patentrezept" bzw. richtig oder falsch gibt es da auch nicht. Hängt ja alles sehr stark davon ab, welche Aufstellungsmöglichkeiten man hat. Wie Lion_13 schon in etwa schrieb, kann man ein 7.1-System schlecht aufstellen und so mit einem gut aufgestellten 5.1-System besser fahren - umgekehrt gilt es allerdings auch Wink So oder so muss man sich ein bisschen (mehr) mit Auf- und Einstellung beschäftigen, sonst holt man nie das Potential aus dem 5.1- oder 7.1-System...

P.S. Danke für die "Blumen" Prost

Aufstellung ist das A&O Prost
(02.04.2009, 10:02)Lion13 schrieb: Ist schon interessant, daß wohl doch die meisten ihre AVRs nur mit 5.1 nutzen - die Hersteller aber außerhalb der Einsteigerklasse(n) fast nur noch 7.1-Receiver anbieten. Liest sich das einfach besser, hört sich nach "mehr" an?

... ist doch aber egal, da so alle möglichen Wünsche (7.1, 5.1 mit BiAmping & 2te Hörzone) zumindest bedient werden Wink
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2009, 20:26 von 0300_Infanterie.)
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#70
02.04.2009, 20:35

Ich freue mich schon auf 9.2 Big Grin
Gruß
Olaf
Cool
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.449
Registriert seit: Mar 2009
#71
02.04.2009, 21:22

(02.04.2009, 20:35)Woo schrieb: Ich freue mich schon auf 9.2 Big Grin

... das darf ich niemals aufstellen Dodgy vorher flieg ich raus und muss in der garage wohnen - wobei??? Da wäre Platz dafür Wink
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#72
02.04.2009, 21:30

So geht das nicht! Nach 9.2 wartet schon 11.2 und dann 13.4 auf uns. Dem kann man sich doch nicht einfach verweigern Big Grin

P.S. Wenn ein Moderator diesen OT-Teil wegnimmt, werde ich nicht weinen. Ich hatte nur den Eindruck, zum eigentlichen Thema war alles gesagt Wink
Gruß
Olaf
Cool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2009, 21:31 von Wu.)
Zitieren
HausMaus
Stammgast
*

Beiträge: 243
Registriert seit: Mar 2009
#73
02.04.2009, 21:43

11.2 gibt es doch schon z.b. beim yamaha DSP-Z11
liebe grüsse ekke Blush
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#74
02.04.2009, 21:48

(02.04.2009, 18:59)Woo schrieb: Ein "Patentrezept" bzw. richtig oder falsch gibt es da auch nicht. Hängt ja alles sehr stark davon ab, welche Aufstellungsmöglichkeiten man hat. Wie Lion_13 schon in etwa schrieb, kann man ein 7.1-System schlecht aufstellen und so mit einem gut aufgestellten 5.1-System besser fahren - umgekehrt gilt es allerdings auch Wink So oder so muss man sich ein bisschen (mehr) mit Auf- und Einstellung beschäftigen, sonst holt man nie das Potential aus dem 5.1- oder 7.1-System...

P.S. Danke für die "Blumen" Prost

Naja, ich denke damit hast du recht. Ich hab mein 5.1 eigentlich normal aufgestellt, ebenfalls wegen der RegierungBig Grin Will sagen 2 FS dazwischen nen Center, Sub links unten auf dem Boden und zwei Rearspeaker. Wobei meine Sitzposition leicht nach rechts versetzt ist und die Rearspeaker dementsprechend auch. Aber ich bin mit dem was ich habe auf jeden Fall zufrieden. Und wenn mal "Normalos" zu Besuch sind reicht der Sound aus um daraus Wachkomapatienten zu machenBig Grin
Musik höre ich btw. aber auch nur in Stereo, ausser Musik DVD´s, die dann im entsprechend abgemischten Sound DD, DTS.

Und ja, vermutlich ist alles gesagt zum Thema. Also ich bedank mich recht herzlich. War sehr interessant und aufschlussreich.Trink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2009, 21:49 von Leto.)
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#75
02.04.2009, 21:51

(02.04.2009, 21:30)Woo schrieb: So geht das nicht! Nach 9.2 wartet schon 11.2 und dann 13.4 auf uns. Dem kann man sich doch nicht einfach verweigern Big Grin

P.S. Wenn ein Moderator diesen OT-Teil wegnimmt, werde ich nicht weinen. Ich hatte nur den Eindruck, zum eigentlichen Thema war alles gesagt Wink

[Bild: a035.gif] Oder lieber ein Taschentuch? Wink Prost
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste