HIGH END 2018
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#1
04.05.2018, 22:42

[Bild: highend2018-logoxdsa5.jpg]


Ab 10. Mai ist es wieder soweit, die große Freak-Show in Sachen Audiotechnik startet zu einer neuen Runde.

Ich werde diesmal bereits zum Fachbesuchertag am 09. Mai aufschlagen. 

Vielleicht habe ich so ohne den Trubel des normalen Besucherpublikums die Chance, Bilder
ungestörter machen zu können. Oftmals muß man mehrere Minuten warten, um freies "Schußfeld" zu haben.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2018, 02:22 von Accu_Lover.)
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
*

Beiträge: 3.573
Registriert seit: Aug 2012
#2
05.05.2018, 15:58

Ich bin in diesem Jahr gespannt, ob es bei Onkyo was neues gibt, da man den A-9070 und C-7070 schön länger nicht mehr so gut beschaffen kann.
Freue mich schon auf deine Berichte und Bilder Oliver. Prost
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#3
05.05.2018, 16:06

Von der Gibson-Insolvenz könnte auch Onkyo betroffen sein.  Confused

Hoffentlich wird da eine Lösung gefunden.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
*

Beiträge: 3.573
Registriert seit: Aug 2012
#4
05.05.2018, 16:12

Ich denke, dass das Onkyo schon merken wird, aber Gibson hatte ja eigentlich "nur" 16,5% Anteile an Onkyo in Japan, deswegen bin ich fast der Meinung, dass es bei Onkyo gerade  so weiter gehen wird, wie bisher...aber mal abwarten...
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.05.2018, 16:12 von Blink-2702.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#5
08.05.2018, 21:04

Einige potentielle Highlights konnte ich bereits ausmachen.

Mal gucken, ob diese auch reale sind.  Wink
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
*

Beiträge: 3.573
Registriert seit: Aug 2012
#6
10.05.2018, 13:24

Canton scheint in diesem Jahr viele Highlights parat zu haben. Hail
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#7
10.05.2018, 19:49

Habe den ersten Tag hinter mich gebracht.  Smile

Trotz der Tatsache, daß heute Fachbesuchertag war, ging es reichlich zu.
Immerhin zeigt das, wie beliebt die HIGH END inzwischen geworden ist.
Strawanzt man dort herum, könnte man glauben, HiFi sei ein richtiger Wirtschaftsfaktor.  Wink
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2018, 22:10 von Accu_Lover.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#8
15.05.2018, 21:51

Aufgrund von aktuellen Ereignissen, habe ich bis dato noch nichts gepostet.

War etwas verärgert angesichts bestimmter Vorkommnisse auf der HIGH END.  Confused
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 27.205
Registriert seit: Mar 2009
#9
19.05.2018, 09:53

Was ist passiert, was ärgert dich denn bis jetzt?
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#10
19.05.2018, 16:31

Es wird sehr darauf geachtet, wer in wessen Namen auftritt, was sagt und wo dabei ist.
Auch nehmen sich die Hersteller sehr sehr wichtig, was nicht immer angenehm ist.
Wenn man dann noch "zwischen die Fronten" gerät, kann einem das den Spaß schon verderben.  Confused

.... außerdem liest hier ja sowieso kaum noch einer was.  Sad
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2018, 16:39 von Accu_Lover.)
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 13.991
Registriert seit: Mar 2009
#11
19.05.2018, 17:11

Kannste vergessen! Ich warte immer auf deine Berichte!    Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 27.205
Registriert seit: Mar 2009
#12
19.05.2018, 17:23

(19.05.2018, 17:11)Lucki49 schrieb: Kannste vergessen! Ich warte immer auf deine Berichte!    Prost

Ich auch, packe die Lauferei auf der Messe ohne neue Hüfte nicht mehr  Bitte
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#13
19.05.2018, 18:16

~ Indiana Line ~ 



[Bild: indianalinefvsx1.jpg]


Wie jedes Jahr bei Indiana Line, eine quasi unschlagbare Preis-Leistungs-Relation.
Sowohl die große Diva 660 für 850€ das Stück (außen), als auch die preiswertere Tesi 561 für sagenhafte 375 € das Stück, liefern eine Performance, die sich mit mehrfach so teuren LS locker messen kann !
Immer wieder schön zu sehen, daß trotz des Preiswahnsinns auf der HIGH END, richtig guter Klang für "kleines Geld" geboten wird.

Dazu gab es die ebenfalls aus Italien stammende Elektronik von Vieta, die ebenfalls sehr preisgünstig ist. 
Hier sind allerdings auch etwas teurer Komponenten von Klimo, und als "Gast", der große Yamaha CDP, zu sehen.


[Bild: indianaline-elektroniyps6d.jpg]


Es gibt ein Indiana Line + Vieta - Paket für 1999€ (inklusive Kabel), das jedem den qualitativ hochwertigen Einstieg in HiFi ermöglicht.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 13.991
Registriert seit: Mar 2009
#14
19.05.2018, 18:31

Prima!!!!  Geht doch!!!     Hail      Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#15
19.05.2018, 18:32

~ ADAM S-Klasse ~


Bekanntermaßen bin ich ein Freund des Studiomonitors, daher war ein Besuch bei ADAM aus Berlin angesagt.

Hier sind die beiden Modelle S3V und S5V (je 3000 und 6000 €) zu sehen.



[Bild: adams5vs3vn5sjd.jpg]

[Bild: adams5vs3vcloseryis7y.jpg]


Hatten die verwendeten AMTs früher eine gewisse Tendenz zur Überpräsenz, ist bei der neuen S-Serie davon nichts mehr zu spüren.
Wenngleich es tatsächlich ein Preset gibt, welches die alte AMT-Tonalität wieder herstellt.  Wink

Es handelt sich hier um volleinmeßbare Midfield-Monitore für den reinen Studiobereich. Wie bei amtlichen Studiomonitoren speziell deutscher Provenienz, ein tendenziell etwas nüchterner, aber äußerst präziser Klang, der sich natürlich dem persönlichen Geschmack mittels digitaler Filtertechnik anpassen läßt. Bei voller Raumeinmessung haben solche Systeme speziell im Nahfeld, oftmals einen leicht sterilen Klang, der aber im Midfield lebendiger wird. Mir schien der große SV5, der immerhin mit 12.000 Talern pro Paar zu Buche schlägt, für die Größe etwas "schubkraftarm", was sich aber nach Aussage des Chefentwicklers mit dem ich sprechen konnte, jederzeit ändern läßt.

Das Problem solcher Monitore ist halt, daß man damit erst so richtig hört, wie suboptimal viele Aufnahmen tatsächlich klingen. Etwas, daß - mal abgesehen vom Design - viele HiFi-Freunde eher abstößt.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2018, 18:32 von Accu_Lover.)
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 27.205
Registriert seit: Mar 2009
#16
19.05.2018, 18:41

Danke  , wenn du Zeit hast bitte noch etwas mehr ... mich interessieren persönlich bezahlbare Sachen ...(wie Indiana + Viera z.B.)
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2018, 18:46 von Peter Wind.)
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 13.991
Registriert seit: Mar 2009
#17
19.05.2018, 18:42

Monitore haben eigentlich nur einen Zweck....dem Toningenieur zu dienen, um alles aus der Aufnahme rauskitzeln zu können...was er  will...     Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.2018, 18:44 von Lucki49.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#18
19.05.2018, 18:44

Man kann, so man den richtigen Monitor hat, damit auch prima "normal" hören.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#19
19.05.2018, 19:03

~ BLOCK ~



Preiswerter, aber haptisch teurer wirkend, geht es (nomen est omen) bei Block zu.



[Bild: blockwhitew4s89.jpg]


[Bild: blockblackmbs7x.jpg]


Die Firma aus Deutschland bietet inzwischen fast alle Gerätegattungen, auch Plattenspieler, an. 
Zumindest letzterer den ich einmal gesehen habe, war aber wohl nicht "made in Germany". Wink
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 13.991
Registriert seit: Mar 2009
#20
19.05.2018, 19:11

Sind das DAB+-Radios...die kleinen Teile?
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#21
19.05.2018, 19:14

Yo.

An so einen kleinen Scheißer habe ich schon gedacht.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 13.991
Registriert seit: Mar 2009
#22
19.05.2018, 19:25

Ich hab schon 2 davon...Sony und Philips...Philips ist schicker...Sony klingt besser...
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.259
Registriert seit: Mar 2009
#23
19.05.2018, 19:55

Hab ein Sony DAB+ ... im Auto  Angel
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.864
Registriert seit: Mar 2009
#24
19.05.2018, 19:59

Ich hab' gar kein DAB.

Brauch' ich aber auch nicht.  Big Grin
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.259
Registriert seit: Mar 2009
#25
19.05.2018, 20:33

Im Auto finde ich´s ganz praktisch ... zu Hause muss ich noch etwas den UKW-Empfang verbessern, ansonsten läuft Radio halt über´s Internet.
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste