Der Highend-Puck
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Acurus-Heiko
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 84
Registriert seit: Mar 2009
#1
20.03.2009, 00:38

Der Highend-Puck. Sucht ihn mal auf den Bildern: http://www.la-maxx.de/00000098cc0b024b0/index.html
Audiophil reicht nicht, augenphil muß es sein!
Zitieren
achema
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 72
Registriert seit: Mar 2009
#2
20.03.2009, 11:03

Will ich auch....Big Grin

Ne mal im ernst, was soll das?Huh
Zitieren
Hubert789
Neuling

Beiträge: 2
Registriert seit: Mar 2009
#3
20.03.2009, 15:57

Oooh, mennoo, dann klingt's doch wohl um Welten geiler, oder? Kapiert???? CoolBig Grin

Grüße
Hubert
Zitieren
derBoxenmann
Inventar

Beiträge: 9
Registriert seit: Mar 2009
#4
20.03.2009, 16:03

schon alt.... aber immernoch schön dämlich Big Grin
GEWERBLICHER TEILNEHMER - also Vorsicht :exclamation:
Verkauf aber nur nach persönlicher Beratung - ICQ 304747220
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#5
20.03.2009, 16:08

Das Ding wurde bestimmt von Herrn B. aus der Stereo entworfen. Der hatte tatsächlich in einer Asugabe seines Blättchen mal geschrieben, dass ein CD-Player / eine CD "eingeengt" klingt, wenn eine Zeitschrift auf dem Player liegt. Nachdem diese entfernt wurde, klang es direkt "befreiter" Tongue

Das wäre alles noch nicht so tragisch. Schlimm ist: Der Kerl meint das ernst ... Big Grin

Gruß
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#6
20.03.2009, 16:49

Mein Verstärker klingt auch eng, wenn die STEREO auf ihm liegt. Big Grin
Zitieren
Andreas
Schaut ab und zu mal vorbei
*

Beiträge: 19
Registriert seit: Mar 2009
#7
22.03.2009, 15:37

Big GrinBig GrinBig Grin Da hat sich jemand einen Schärz erlaubt, das hoffe ich zumindestens.
Ich glaube er hat auch sein Hirn entkoppelt :idea:
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2009, 15:38 von Andreas.)
Zitieren
Acurus-Heiko
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 84
Registriert seit: Mar 2009
#8
22.03.2009, 15:45

(22.03.2009, 15:37)Andreas schrieb: Big GrinBig GrinBig Grin Da hat sich jemand einen Schärz erlaubt, das hoffe ich zumindestens.
Ich glaube er hat auch sein Hirn entkoppelt :idea:

Das ist kein Scherz. Der Typ meint das ernst.

Gruß, Heiko
Audiophil reicht nicht, augenphil muß es sein!
Zitieren
Andreas
Schaut ab und zu mal vorbei
*

Beiträge: 19
Registriert seit: Mar 2009
#9
22.03.2009, 16:25

(22.03.2009, 15:45)Acurus-Heiko schrieb: Das ist kein Scherz. Der Typ meint das ernst.
Der arme Junge Big Grin

Wahrscheinlich will er da etwas Kohle machen, wenn er da ein Shop für den Shice aufgemacht hat xD
Zitieren
Gaspode
Schaut ab und zu mal vorbei
*

Beiträge: 12
Registriert seit: Mar 2009
#10
22.03.2009, 18:57

(20.03.2009, 00:38)Acurus-Heiko schrieb: Der Highend-Puck. Sucht ihn mal auf den Bildern: http://www.la-maxx.de/00000098cc0b024b0/index.html

Noch besser: Der "Mains Cleaner Big" vom selben Hersteller.

[...]Er befreit das Netz von „freien Radikalen“, das heißt vor schmal und breitbandigen Störungen.[...]

[...]Nur ist es mittlerweile so, dass sich die Wechselspannung immer mehr durch Verunreinigungen einer zerklüfteten Gleichspannung nähert, mit Aussetzern und mit Spikes übersät[...]

[...]Der Mains Cleaner befreit den 50 Hertz Sinus vom Netzmüll, ohne jegliche Dynamikeinbussen, das Klangbild wird ruhiger, Stimmen werden besser ortbar, der Raum öffnet sich in Breite und Tiefe, der Bass wird konturierter, Stabiler und kräftiger.[...]


Und ihr lacht über leute, die glauben durch sündhaft teure Kabel den Klang ihrer Anlage zu verbessern. :exclamation:
Zitieren
jensw
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 109
Registriert seit: Mar 2009
#11
22.03.2009, 19:03

Kann es sein, dass das Teil um die 300 Flocken kostet? Scheint als wären wir mittlerweile beim Stromklang angekommen Huh
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#12
22.03.2009, 19:08

Vor lauter Suchen nach dem Puck hätte ich fast den Text übersehen:

Durch das Tuning wurde mein Kellerraum erst hörbar!
(...)
Nach der Tuning-Kur blühte mein Heimkino erst so richtig auf.
Es gibt furztrockene Bässe mit einer Wahnsinns Schwärze und die
(...)
Kurzum, meine Anlage spielt locker eine Kategorie höher und es macht Spass!


Frage: Was darf ich mir denn unter "Schwärze" bei Bässen vorstellen? Ein schwarzes Loch? Big Grin
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#13
22.03.2009, 20:17

Also das beste ist , der hat überhaupt keine ahnung von den grundlagen der physik ....

der schreibt über verbesserungen , nun gut , mag sein . erweitert und nimmt teuere komponenten ,
auch noch i.o.

aber dann legt der sein front ls kabel schön im kreis übereinander , äh ... ne , echt . da hilft dann auch kein mini puck tuning .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#14
22.03.2009, 20:20

Doch, doch. Die bösen Störungen fliegen so aus der Kreisbahn Smile
Zitieren
jensw
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 109
Registriert seit: Mar 2009
#15
22.03.2009, 20:23

Jetzt weiß ich auch wo die schwarzen Bässe herkommen... Schwarze Kabel=Schwarze Bässe :idea:

Und wenn der Bass dann auch noch anfängt nach Furz zu klingen würd ich wirklich misstrauisch werden.
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#16
22.03.2009, 20:24

Wenn der Bass solche Geräusche macht, liegt es meist an einer schlecht konstruierten BR-Öffnung. Ehrlich... Cool
Zitieren
Acurus-Heiko
Ist häufiger hier
**

Beiträge: 84
Registriert seit: Mar 2009
#17
22.03.2009, 20:28

Das hier ist das allerbeste:

"- 'DEST' Abschlussstecker (Diese habe ich erst vor kurzem bekommen)
(Projektor & DVDP)
Verbesserung:
- Das Bild hat wirklich enorm an Tiefenstaffelung und Kontrast gewonnen. Die Farben werden etwas wärmer dargestellt, wobei diese definitiv nicht zu intensiv dargestellt werden. Hier muss man aber experimentieren, da beide Abschlussstecker an einem Gerät bei mir zuviel des Guten waren. Hier wurde das Bild eher verwaschen und die Farben wurden zu intensiv dargestellt."

Hier kann man wirklich exemplarisch beobachten, wie Voodoo funktioniert.
Audiophil reicht nicht, augenphil muß es sein!
Zitieren
jensw
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 109
Registriert seit: Mar 2009
#18
22.03.2009, 20:34

Sehe ich es richtig, dass man die "Abschlussstecker" auf alle nicht benutzten Cinch-Aus-/ und -Eingänge stecken soll? Die Dinger gibt's ja teilweise für um die 90€/Stück. Für was soll sowas denn gut sein? Leiten die dann weniger als Luft Huh . Das klingt dann aber mal extrem nach Voodoo.

Das mit den Kegeln find ich auch lustig :-).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2009, 20:36 von jensw.)
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#19
22.03.2009, 20:37

Theoretisch können solche "Abschlussstecker" wohl Einstreuungen reduzieren, wenn sie denn mehr als eine Kappe sind - wobei man sie dann nur auf Eingängen nutzt (manche Verstärker hatten früher Kurzschluss-Stecker auf ihren Phono-Eingängen). Praktisch ist das bei modernen Konstruktionen wirkungslos...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2009, 20:37 von Wu.)
Zitieren
jensw
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 109
Registriert seit: Mar 2009
#20
22.03.2009, 20:40

Das mit den Eingängen wird ja dann lustig. 20 ungenutzte Eingänge * 90€ sind ja auch nur 1800 Flocken. Respekt!

Und was ist mit den Kegeln? Sollte man nicht auch noch ein Edelsteinamullet (nur zum Schutz vor Aliens) auf seine Lautsprecher legen?
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#21
22.03.2009, 20:41

Ne, die Aliens werden schon von den Bassgeräuschen vertrieben Smile
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#22
22.03.2009, 20:51

(22.03.2009, 20:41)Woo schrieb: Ne, die Aliens werden schon von den Bassgeräuschen vertrieben Smile

Oder gar von den Fürzen? AngelBlushBig Grin
Zitieren
Wu
Stammgast
***

Beiträge: 690
Registriert seit: Mar 2009
#23
22.03.2009, 21:01

Das wollte ich so nicht schreiben Blush habe es aber gemeint Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.2009, 21:02 von Wu.)
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#24
22.03.2009, 21:13

Man könnte es ja auch bildlich darstellen... [Bild: a015.gif]
Zitieren
Andreas
Schaut ab und zu mal vorbei
*

Beiträge: 19
Registriert seit: Mar 2009
#25
22.03.2009, 21:55

Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin

WIe gut ist das denn? xDDD

Die Steigerung wäre noch ein spezialer Geruch für den Raum damit die Ausbreitung der Freqwellen liniarer sind Big Grin xDDD
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste