Wadia Intuition 01 DAC-Vollverstärker
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 30.502
Registriert seit: Mar 2009
#26
22.11.2013, 19:58

(22.11.2013, 19:53)Lucki49 schrieb: Nur Walter? Blush Wink

Du auch ! Prost
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.411
Registriert seit: Mar 2009
#27
22.11.2013, 19:59

In meiner Flasche ist ja kaum noch was drin, weil jeder, der die Flasche sieht, probieren will. Selbst wenn ich sage, dass da die Gemeine Wasserpest (stimmt wirklich!) drin sit... Dodgy Trink
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#28
22.11.2013, 20:03

Ich schmecke immer noch das "Seegras", rieche das Meer und vor meinem geistigen Auge sehe ich den Dreimaster...................................

Das war eine Erfahrung...........................HailCoolProst
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 30.502
Registriert seit: Mar 2009
#29
22.11.2013, 20:08

(22.11.2013, 20:03)Löwe von Juda schrieb: Ich schmecke immer noch das "Seegras", rieche das Meer und vor meinem geistigen Auge sehe ich den Dreimaster...................................

Das war eine Erfahrung...........................HailCoolProst

Pirates of the Caribbean ? Tongue

Ahoi ! Prost
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#30
22.11.2013, 20:13

Ahoi. WinkProst
Zitieren
chrisnino
Inventar
**

Beiträge: 6.682
Registriert seit: Mar 2009
#31
22.11.2013, 20:17

vielleicht eine Alternative zum Wadia.
Da ich demnächst über einen neuen Verstärker nachdenken werde finde ich ihn sehr interessant

http://www.audio.de/testbericht/electroc...51234.html
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 30.502
Registriert seit: Mar 2009
#32
22.11.2013, 20:30

Solche Geräte könnte es natürlich schon seit Jahren geben. Wink

Jeder Denon, Marantz, Sony etc. könnte für 200 Öcken mehr, HiRes.-Audio über einen USB-Port mit allen Schickanen abspielen und einen Netzwerkzugang aufweisen !

Class-D-Amps sind auch nicht sooo teuer.

Die DACs und DSPs (welche man kostengünstig in China und Indien programmieren lassen kann) kosten auch nicht die Welt. Wink
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.411
Registriert seit: Mar 2009
#33
22.11.2013, 20:32

Ich glaube, ich warte noch mit meinem nächsten AV-Receiver... Angel Trink
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#34
22.11.2013, 20:36

@Nick

Ich konnte jetzt nichts über den Preis finden, der bei einer Neuanschaffung ja nicht unerheblich ist.
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#35
22.11.2013, 20:39

(22.11.2013, 20:32)Lucki49 schrieb: Ich glaube, ich warte noch mit meinem nächsten AV-Receiver... Angel Trink

Ich bin auch ins Grübel gekommen. Mal schauen wie es sich mittel oder auch langfristig auswirkt.Wink
Zitieren
chrisnino
Inventar
**

Beiträge: 6.682
Registriert seit: Mar 2009
#36
22.11.2013, 20:56

(22.11.2013, 20:36)Löwe von Juda schrieb: @Nick

Ich konnte jetzt nichts über den Preis finden, der bei einer Neuanschaffung ja nicht unerheblich ist.

ich glaube 5900 €

ich glaube geradezu ein Sonderangebot im Vergleich zum Wadia Big Grin

http://www.fairaudio.de/test/vollverstae...est-1.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2013, 21:52 von chrisnino.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste