Onkyo Radian 33
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#26
10.09.2013, 18:53

Ja, eins im old-fidelity-Forum, wo ich auch einen Thread aufgemacht habe(ich meine, wenn man niergends diese Geräte findet, dann findet man die zu 100% dort).click

Dort habe ich auch schon meinen PT-33 her.

Das einzige was ich machen muss, ist den Riemen zu tauschen und die Kassettenfachbeleuchtung auszutauschen, aber da weiß ich noch nicht, welches Lämpchen ich brauche, aber ich kann auch darauf verzichten, nur diese Bleuchtung macht das ganze einfach nochmal schöner.Shy

So und als absolutes Sahnehäubschen fehlt jetzt nur noch der EQ, der PE-33.

Ach ja, diese Anlage hatte ich jetzt doch schneller zusammen als gedacht.Huh
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#27
10.09.2013, 18:59

Leider funktioniert der Link nicht.
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 16.251
Registriert seit: Mar 2009
#28
10.09.2013, 18:59

Ich wollte gerade auf den Link, da kam das:

[Bild: 6vhh.jpg]

Blush Wink Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#29
10.09.2013, 19:36

Ich vergaß, dass man das nur sehen kann, wenn man angemeldet ist.BlushSad

Da müsst ihr euch gedulden, bis es da ist.
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#30
15.09.2013, 12:11

So, für diese Anlage habe ich mich jetzt für ein Experiment enschieden.click

Diese LS werde ich im Laufe der nächsten Woche bestellen.....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#31
15.09.2013, 14:38

Na dann mal viel Spaß damit.Wink
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#32
15.09.2013, 14:51

Danke.Prost

Ich denke 80€ das Paar sind jetzt kein Weltuntergang, bzw. man kann da nicht so viel falsch mahen und die werden den PA-33 auch schön zum Blinken bringen.Smile
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#33
20.09.2013, 19:11

So, das PC-33 (Kassettendeck) ist jetzt da, aber irgendwie läuft das nicht richtig an, obwohl ich schon die Riemen gewechselt habe.....

Was kann das jetzt noch sein?

Ansonsten funktioniert elektrisch gesehen alles, nur halt das Laufwerk nicht so....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#34
20.09.2013, 19:14

Leider ist der Fachmann für solche Frage momentan nicht an Bord.
Aber vielleicht gelingt es uns mit ein wenig "Köpfe zusammen stecken" auch etwas Sachdienliches herauszufinden.

Beschreib den Mangel doch bitte etwas präzisier.
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#35
20.09.2013, 19:20

Also gut, wenn ich das Kassettendeck einschalte, dreht sich der Motor permanent und schaltet sich nicht ab.
Das Kassetteneinlegen geht ganz normal voran, aber wenn ich auf Play drücke, oder Spulen möchte, läuft es nur kurz an und bleibt wieder stehen, aber der Antriebsmotor läuft weiter.....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.581
Registriert seit: Mar 2009
#36
20.09.2013, 19:38

... also das kann diverse Gründe haben ... beginnend bei der Steuerelektronik (Diode, Elko, Widerstand ... kann alles sein) bis auf Mechanisches, z.B. dass das Idlerwheel zum Betrieb der Wickel verschlissen ist ...
Who knows ...
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 34.326
Registriert seit: Mar 2009
#37
20.09.2013, 20:17

Ich schätze mal, daß mit "Antriebsmotor" der Capstan-Drive gemeint ist.

An der Oberseite des Kassettenschachtes befinden sich meist die mechanischen Kontakte die den Capstan-Motor in Bewegung setzen.
Mal nachguggen, ob diese möglicherweise verbogen und damit dauerhaft geschlossen, oder sonst wie beschädigt sind.
Das wäre eine Erklärung für permanent laufende Tonwelle.

Die mechanische Übersetzung des Wickelmotors (Idler und Pulley !) könnte in der Tat eine Macke haben.
Gibt's davon mal ein Foto ?

Der Motor selbst könnte seinem Ende entgegen gehen.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2013, 20:17 von Accu_Lover.)
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#38
20.09.2013, 21:09

So, jetz gibts noch ein Bild, das Problem liegt an dem makiertem Teil.
Kurz gesagt, das Tape ist zu schwach.....

[Bild: DSCF1243.jpg]
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2013, 21:09 von Blink-2702.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 34.326
Registriert seit: Mar 2009
#39
20.09.2013, 21:49

Mögliche Lösung :

1. Neuen Idler besorgen
2. Ausbauen und mit nicht fettendem Alkohol die Gummiauflage reinigen.

Die Reinigungsflüssigkeit sollte aber die Elastizität des Gummis nicht schädigen !Licht auf geh

Auch der Pulley sollte vielleicht ausgetauscht, zumindest aber gereinigt werden.


Übrigens hatte ich genau dieses Problem mehrfach mit meinem TA-2070, weswegen ich mir damals eine Hand voll Pulleys und Idler vom Onkyo/Revox-Service München mitgenommen habe ! WinkTongue

... ich mußte nämlich spätestens nach 2 Jahren beide Bauteile austauschen. Dodgy
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013, 16:50 von Accu_Lover.)
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#40
20.09.2013, 21:53

Für dieses Tape gibt es leider keine Ersatzteile, auser Flachriemen mehr.
Mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als das alles auszubauen....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2013, 21:54 von Blink-2702.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 34.326
Registriert seit: Mar 2009
#41
20.09.2013, 21:56

Pulley & Idler sind schnell ausgebaut. Smile

Die Wahrscheinlichkeit ist zumindest gegeben, daß nach einer Reinigung wieder was geht.

Außerdem sollten sich Idler & Pulley anderer Onkyos verwenden lassen.
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#42
20.09.2013, 21:59

Okay, dann werde ich mal reinigenProst

Wenn funktioniert, gibts Morgen Bilder vom Tape und der Anlage.Prost
Pulley & Idler werde ich mir dann mal besorgen.

Sogar mit OVP wurde es geliefert.
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
*****

Beiträge: 34.326
Registriert seit: Mar 2009
#43
20.09.2013, 22:01

Viel Erfolg beim Reinigen, Lukyo ! Big GrinProst
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#44
21.09.2013, 09:39

So, nach der Reinigung spielt es wieder, aber nur 3sec, dann stopt es wieder. Beim Spulen geht es genau so, da muss doch irgendwoe noch ein verdreckter Schalter sein, oder?
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
0300_Infanterie
HiFi-Bekloppter
**

Beiträge: 8.581
Registriert seit: Mar 2009
#45
21.09.2013, 15:17

... hatte ich doch nen guten Riecher Smile mit dem Idler-Wheel ...
Wenn´s immer wieder stoppt könnte ein Schalter das Problem sein ... oder der Bandzug ...
--------------------------------------------------------------
Weltfrauentag?!?! Früher hieß das doch mal Frühjahrsputz?!
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#46
21.09.2013, 15:50

Wo findet man diese Schalter?

Die eizigen Schalter, die ich jetzt finden konnte, sind oberahlb des Kassettenfachs....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013, 15:51 von Blink-2702.)
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.777
Registriert seit: Mar 2009
#47
21.09.2013, 16:07

Für mich liest es sich so als ob die Steuerung nicht weiss das sich im Laufwerg was Dreht !

Hast Du irgendwas erkenne können ob von der linken Spulenwelle was abgefragt wir, ich meine sich mitdrehende Teile die eine Info an die Steuerung weiter gibt ?

Kenne das von meinen 2570gern die können Verschmutz sein !
 

............................................................
Gruß, Daniel 

Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#48
21.09.2013, 16:14

Also ich habe da jetzt nichts geshen, dass da was abgefragt wurd.

Wo genau muss ich denn da jetzt reinigen?
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.777
Registriert seit: Mar 2009
#49
21.09.2013, 16:45

Wenn da nichts abgefragt wird kannst Du auch nicht reinigen, war nur eine Idee von mir.

Mach doch mal eine Kassette rein die bis zum Ende gelaufen ist (wo jedes andere Tape Abschalten würde) und Lausche mal wie es sich verhält.

Damit meine ich ob es nur leise knurt und dann abschaltet, oder ob es sich anhört als ob da was durchdreht.

Dann ist defienitiv die Rutschskupplung also das Gummi runter.
 

............................................................
Gruß, Daniel 

Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013, 16:59 von PMPO.)
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.719
Registriert seit: Aug 2012
#50
21.09.2013, 17:04

Also, es hört sich stark nach durchdrehen an, wenn die Kassette fertig ist, laüfts nämlich weiter.....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013, 17:06 von Blink-2702.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste