Onkyo DX-6450 macht nichts mehr!
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.718
Registriert seit: Aug 2012
#51
19.08.2013, 09:52

Also dieser CDP überrascht mich immer wieder aufs neueAngry

Jetzt habe ich den gerade angeschlossen um zu schauen, als ich anschloss, hörte ich wie der Laservorschub zurückfuhr. Darauf war ich natürlich neugierig, also schiebte ich eine CD ein und siehe da, er spielt wieder.Huh
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.718
Registriert seit: Aug 2012
#52
19.08.2013, 12:13

So, nue Problemdarstellung:

Der CDP spielet zwar, aber wenn man bei einer CD bei einem von den letzten Tracks ist, springt die CD zu einer andren Zeit.

Beispiel:

Lied 13: 0:47, CD springt und dann sind wir bei Lied 13: 0:31 und bei jedem dritten Sprung, landen wir wieder bei Track 12...

Was könnte das jetzt sein?

Ich habe ihn heute Morgen auch schon frisch geschmiert....
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2013, 12:14 von Blink-2702.)
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.718
Registriert seit: Aug 2012
#53
19.08.2013, 15:11

Ich gebs auf, der macht was er will, jetzt habe ich etwas am Laser verstellt, aber anstatt, dass sich das Problem behoben hatte, dreht sich die CD jetzt zu schnell, also für heute gebe ich es auf.Confused
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#54
19.08.2013, 17:41

Ich bin zwar kein ausgewiesener Fachhmann.

Der Laser wurde getauscht?

Falls ja, ist offenbar bei der Justierung des Selbigen etwas falsch gelaufen, so meine Vermutung. Diese stützt sich auf Erfahrungswerte........................

Selbst sollte man wenn man kein Fachmann ist und die nötigen Daten zum Justieren hat, tunlichst die Finger davon lassen!!
Zitieren
varadero17
Solidarité
*

Beiträge: 2.136
Registriert seit: Mar 2009
#55
19.08.2013, 18:06

Hi Lukas!
Das Problem kommt mir bekannt vor... Big Grin
Mein oller Denon machte auch, was er wollte. Mal reagierte er überhaupt nicht, mal spielte er nur einen bestimmten Titel ab, egal, welche Taste ich gedrückt habe. Also z.B. STOP: Titel 7 wird abgespielt. PAUSE: Titel 7 fängt neu an. Eine Zifferntaste: Titel 7 fängt neu an. Usw.

Das beste dabei: stell Dir vor, der Player geht nicht:
- Du klemmst ihn ab, machst ihn auf.
- Du findest nichts verdächtiges, machst eine CD rein, Player läuft wie 'ne Eins!
- Du baust ihn wieder zusammen, machst noch mal eine CD rein, Player läuft wie 'ne Eins!
- Du schleppst ihn zurück zur Anlage, schliesst ihn an: Player läuft nicht!
- Du klemmst ihn ab, machst ihn auf, schiebst eine CD rein: Player läuft wie 'ne Eins!!
- Du fluchst, schliesst ihn wieder an dei Anlage an: Player läuft nicht!

Schuld war eine läppische kalte Lötstelle. Versuch mal, die Lötstellen genau zu untersuchen und alles, was Dir nicht koscher vorkommt, nachzulöten. Könnte helfen.
_______________________________
Gruß
Chris

GEBRECHLICHER TEILNEHMER
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.2013, 18:08 von varadero17.)
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#56
19.08.2013, 18:06

Nur ein Tipp von mir.

Dipl.-Ing. Steffen Müller Karl-Meißner-Str.46 06132 Halle steffen.eba@gmx.de Fax: 0345 / 9773013

Soweit ich mich erinnere ist die Telefon und Faxnummer die Gleiche.

Der hat schon einige CDP wieder zum Laufen gebracht und die Preise sind vollkommen i.O..
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.718
Registriert seit: Aug 2012
#57
19.08.2013, 18:36

(19.08.2013, 17:41)Löwe von Juda schrieb: Ich bin zwar kein ausgewiesener Fachhmann.

Der Laser wurde getauscht?

Falls ja, ist offenbar bei der Justierung des Selbigen etwas falsch gelaufen, so meine Vermutung. Diese stützt sich auf Erfahrungswerte........................

Selbst sollte man wenn man kein Fachmann ist und die nötigen Daten zum Justieren hat, tunlichst die Finger davon lassen!!

Okay, ich habe mit meiner kleinen Nachjustierung wohl etwas fasch gemacht, weil als ich anschloss, spuckter er die CD so raus, so dass sie nach dem die Lade ausgefahren war, davon flog.....Sad

Ich werde mir wohl jetzt professionelle Hilfe holen.Wink
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#58
19.08.2013, 18:40

Ruf Herrn Müller mal an, dass kostet nichts. Er ist ein geduliger Zuhörer und gibt auch Tipps am Telefon.
Er hat schon viele Leute aus meinem Umfeld wieder glücklich gemacht. Mich übrigens auch.Wink

Aber überdenke auch mal den Vorschlag von Chris!!
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.718
Registriert seit: Aug 2012
#59
19.08.2013, 22:21

So, Herr Müller teilte mir via e-mail mit, dass ich nun den Laser zerstört habe.Sad

Er meinte, dass ich sie einsenden könnt, was ich auch gerne machen möchte, aber meine Mutter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.Angry

Sie meinte, ich sollte für diesen Spermüll kein Geld mehr ausgeben.AngryAngryAngry
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren
Löwe von Juda
Unregistered

 
#60
20.08.2013, 15:11

Ich weiß jetzt nicht was ein neuer Laser für das Gerät an Kosten verursacht. Wobei ja auch noch die Kosten für Einbau und Vesand oberdrauf kommen. Vielleicht hat deine Mutter in diesem Fall aber auch Recht, wenn man bedenkt das das Gerät schon einige Tage auf dem Buckel hat................................. Recht hat sie aber nicht wenn sie deine Geräte als Sperrmüll bezeichnet.

Denk doch mal darüber nach auf die Vor/End Kombi zu sparen, die du dir wünschst. Nach dem Motto: EIn mal Geld in die Hand nehmen, aber dann auch das "Richtige" daheim stehen zu haben...........................

Sich in viele Einzelkomponenten zu verzetteln ist mit auch mit einigen Kosten für Reparatur und Wartung verbunden. Kräfte bündeln und dann zu schlagen...............................Prost
Zitieren
Blink-2702
I'm Idaho
**

Beiträge: 3.718
Registriert seit: Aug 2012
#61
20.08.2013, 15:32

Stimmt und ich habe ja noch den um einiges besseren DX-6570 da...

Aber irgendwann, wird der wieder funktionsfähig im Regal stehen....

Eine M-200/P-200 Kombi könnt ich mir zwar jetzt auch schon leisten, aber dafür möchte ich seperat sparen, ich denke in zwei bis drei Jahren kann ich die realisieren.
-------------------------------------------------------------
Überzeugter CD -und Plattenhörer....
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste