Aktueller Mainstream
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#76
06.04.2012, 20:22

Keith ist Mainstream! Tongue

Wenn ich in 20 Jahren auch so aussehe, bringe ich mich um! Big Grin

Ich höre im Moment die neue Scheibe von Accept. Vor 30 Jahren war das auch mal Mainstream, heute eher exotisch. Cool
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 26.681
Registriert seit: Mar 2009
#77
06.04.2012, 20:56

Und ich höre derzeit diese Dame :

[Bild: Aretha.jpg]

DIE war nie Mainstream, ist aber denoch Legende ! HailHail
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#78
06.04.2012, 21:22

Respect war 1967 in den US-Charts auf Platz 1,
Chain of Fools war 1967 in den US-Charts auf Platz 2,
unzählige Top-10-Titel bis heute, sie arbeitete z.B. mit den Eurythmics (Sisters are doin' it for themselves, 1985) und George Michael (I Knew You Were Waiting (For Me), 1987), Elton John (Through the Storm, 1989), Whitney Houston (It Isn't, It Wasn't, It Ain't Never Gonna Be, 1989), James Brown (Gimme Your Love, 1989) und sang nach deren Verscheiden ein Tribute für Whitney Houston.

Also - war nie Mainstream kommt nicht ganz hin, eine Ausnahmekünstlerin mit einer sehr langen Schaffensperiode jedoch ohne jeden Zweifel.

Grüße, Oliver.
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 26.681
Registriert seit: Mar 2009
#79
06.04.2012, 21:35

Aber ein paar Top-Ten Hits allein machen noch keinen Mainstream aus.

Außerdem ist sie besser als das, was in den Charts zu 99% herumkreucht ! Wink

______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#80
06.04.2012, 21:36

Vielleicht kann man's auch so sagen: Viele werden vom Mainstream beeinflusst, wenige wie Aretha beeinflussen den Mainstream. Wink

Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 26.681
Registriert seit: Mar 2009
#81
06.04.2012, 21:41

Dem stimme ich mehr zu. Wink

Übrigens finde ich George Michael auch gut ! WinkBig GrinTongue
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#82
06.04.2012, 21:47

Jeder wie er mag...
ich habe letztes Jahr das dritte Jahr in Folge die Weihnachtszeit überstanden ohne von "Last Christmas" geroffen zu werden! Big Grin Prost
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 26.681
Registriert seit: Mar 2009
#83
06.04.2012, 21:51

(06.04.2012, 21:47)Volvopedia schrieb: Jeder wie er mag...
ich habe letztes Jahr das dritte Jahr in Folge die Weihnachtszeit überstanden ohne von "Last Christmas" geroffen zu werden! Big Grin Prost

Du bist also ein Geschädigter ! WinkBig Grin

Ich bin so dreist zu behaupten, daß "Last Christmas" DER Weihnachtsklassiker der Neuzeit ist. Tongue
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#84
06.04.2012, 22:41

Und wenn's der Kaiser von China wär', ich mag ihn einfach nicht.
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.201
Registriert seit: Mar 2009
#85
06.04.2012, 23:01

Ich höre auch sehr gerne Abbi Wallenstein - der spielt sogar noch auf
der Strasse in Hamburg, obwohl er es bestimmt nicht nötig hat.
Eins sehr sympathischer und bescheidener Typ, der für seine Musik lebt.Hail

[Bild: blues-avenue-abi-wallenstein-steve-baker.jpg]
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
varadero17
Solidarité
*

Beiträge: 2.089
Registriert seit: Mar 2009
#86
07.04.2012, 08:05

(06.04.2012, 21:51)Accu_Lover schrieb: Ich bin so dreist zu behaupten, daß "Last Christmas" DER Weihnachtsklassiker der Neuzeit ist. Tongue
Uff! Und ich dachte schon, ich wäre der einzig verbliebene, der bei Erwähnung von "Last Christmas" keine konvulsiven Zuckungen bekommt oder eine häßliche Grimasse schneidet! Big Grin
Sonst höre ich immer nur: "bäh, hör mir bloß auf, so ein Mist" usw. Schlimm das...

Volvopedia, Du bist raus! Big Grin
_______________________________
Gruß
Chris

GEBRECHLICHER TEILNEHMER
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#87
07.04.2012, 13:15

Der "Weihnachtsklassiker" ist ein Liebeslied dessen Geschichte sich lediglich Weihnachten abspielt, es hat nichts mit einer weihnachtlichen Thematik zu tun.
Das ist also "der Weihnachtsklassiker"? Schön, was es über die Neuzeit aussagt! Big Grin
Und wie gesagt, ist ja schön, wenn Ihr's ertragt, deswegen muss ich noch lange nicht. Wär' ja noch schöner.
Zitieren
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#88
07.04.2012, 13:28

Ich sach mal so:

Jeder, der hier behauptet, er höre keinen Mainstream, reiht sich nahtlos in den Mainstream der "Ich höre keinen Mainstream-Behaupter" ein. Big Grin

Da möchte sich jemand sicherlich von dem gemeinen, dummen und unwissenden Mainstream-Hörer distanzieren. Ich höre jetzt also nur noch das, was andere nicht hören und bin dann der Held im Erdbeerfeld.... Tongue

In der Zeit, wo ihr hier über den Mainstream-Mist philosophiert habt, hab ich mindestens 30 Alben gehört, wo Musik drauf ist, wo mir gefällt.....Big Grin
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.201
Registriert seit: Mar 2009
#89
07.04.2012, 13:35

Ich würde mal so formulieren:

Alles, was einem musikalisch nicht gefällt, ist Mainstream. Big Grin
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#90
07.04.2012, 13:43

Die, wo immer meinen, daß die Musik, die man mag, sowieso Mist ist, sind mir die Liebsten. Tongue
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#91
07.04.2012, 14:03

Gerade gings ganz explizit um des warmen Georg's Weihnachtsschnulze, würde ich keinen mainstream hören, hätte ich kaum diese Diskussion anstoßen und recht differenziert mitdiskutieren können. Ursprünglich ging es um die offenbar über die Jahrzehnte abnehmende Qualität des Mainstreams, wo seid Ihr jetzt gelandet?
Zitieren
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#92
07.04.2012, 14:15

Wenn die Diskussion nicht in die Richtung geht, die du ursprünglich angepeilt hast, dann liegt es an dir, diese in eine Richtung zu führen, die dir am besten gefällt.

Wenn dir aber die Unterhaltung mit anderen Menschen, die andere Meinungen haben, nicht gefällt, dann rede besser mit dir selbst. Big Grin
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#93
07.04.2012, 14:24

Hübsch aggressiver Ton hier, Dir auch frohe Ostern!
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.201
Registriert seit: Mar 2009
#94
07.04.2012, 14:24

Zitat:Ursprünglich ging es um die offenbar über die Jahrzehnte abnehmende Qualität des Mainstreams

Das hatte ich ja schon erwähnt - ist aber eine typische Generationsfrage.
Früher, als wir noch Jugendliche waren, mochten unsere Eltern auch
nicht unseren Musikgeschmack ala Black Sabbath, Deep Purple,Rolling Stones und was weiß ich noch.
Wir sagten uns damals, dass wir garantiert nie so konservativ, wie unsere
Eltern werden würden - auch, was den Musikgeschmack betrifft.

Heute finden wir das Aktuelle, was weitestgehends auf dem Markt erscheint, auch nicht berauchend - eher scheiße. So ist das nun einmal.

Wie sich doch alles immer wiederholt.Big Grin
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.2012, 14:26 von Stones.)
Zitieren
varadero17
Solidarité
*

Beiträge: 2.089
Registriert seit: Mar 2009
#95
07.04.2012, 14:27

Kinners, wir werden uns doch nicht wegen einer britischen Lanze (na, wer kommt drauf, wen ich meine? Wink) und wie sie alle heissen nicht gegenseitig aufspiessen wollen, wie im HF... [Bild: lips.gif]

(07.04.2012, 13:35)Stones schrieb: Alles, was einem musikalisch nicht gefällt, ist Mainstream. Big Grin
Das trifft den Nagel auf den Kopf! Besser kann man es nicht formulieren, höchstens etwas "modifizieren", so wie z.B. im Zitat... Big Grin

Prost
_______________________________
Gruß
Chris

GEBRECHLICHER TEILNEHMER
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.2012, 14:53 von varadero17.)
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#96
07.04.2012, 14:28

...und genau da knüpfte ich an, daß es nichtsdestotrotz auch einen qualitativen Abwärtstrend zu geben scheint. Und zwar daher, daß man früher tatsächlich Menschen benötigte, die ein Stück spielen können, heute reicht dafür z.B. ein Programmierer. Aber ich möchte das nicht alles wiederholen, steht ja alles im Thema.
Allerdings stimmt das, was Du sagst, Stones, durchaus auch. vermute ich zumindest, denn tatsache, durch alle Generationen zieht sich die tendentielle Ablehnung der Älteren gegenüber der Musik der Jüpngeren, was sich allerdings bei weitem nicht auf den Mainstream beschränkt.
Zitieren
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#97
07.04.2012, 14:32

(07.04.2012, 14:24)Volvopedia schrieb: Hübsch aggressiver Ton hier, Dir auch frohe Ostern!

Wieso aggressiv? Das war von meiner Seite noch höflich! Smile

Das kennen wir doch aus dem HF. Da werden nur Themen aufgemacht, um sich feiern zu lassen. Das hier scheint hier auch so ein Thema zu sein. Hier weiß eigentlich jeder von dem anderen, was für Musik er hört und kümmert sich einen Scheiß darum. Tongue
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
Volvopedia
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 111
Registriert seit: Mar 2012
#98
07.04.2012, 14:38

Oh ja, das kenne ich aus dem HF, da wird gleich unterstrellt, so wie hier, es ginge in diesem Thema darum, sich feiern zu lassen. Mir ist völlig latte, wer welche Musik hört, danach wurde auch gar nicht gefragt. Naja zumindest ahne ich jetzt, wieso hier nur eine Handvoll leute aktiv schreibt. Das ein wenig zu beleben war eine der Intentionen hinter diesem Thema. Kommt nicht mehr vor.
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.201
Registriert seit: Mar 2009
#99
07.04.2012, 14:40

Zitat:Und zwar daher, daß man früher tatsächlich Menschen benötigte, die ein Stück spielen können, heute reicht dafür z.B. ein Programmiere

Stimmt weitestgehend - Ausnahmen gab es aber auch schon früher - z.B. Bonnie M,Sex Pistols,Sweet und dergleichen.Aber wenn man an Bands wie Deep Purple,Led Zeppelin,Black Sabbath,Rolling Stones etc. denkt, da beherrschten die Leute wirklich ihre Instrumente und die Leute
konnten auch richtig gut singen, wie z.B. Ian Gillian.

Heute kommt der ganze Mist vom Band und der Loudness War kommt noch dazu.Was sich heute so Superstar nennen darf, ist schon höchste Verarsche und grenzt bereits an einem psychischen Suizid. Huh

Zitat:Oh ja, das kenne ich aus dem HF, da wird gleich unterstrellt, so wie hier, es ginge in diesem Thema darum, sich feiern zu lassen. Mir ist völlig latte, wer welche Musik hört, danach wurde auch gar nicht gefragt. Naja zumindest ahne ich jetzt, wieso hier nur eine Handvoll leute aktiv schreibt. Das ein wenig zu beleben war eine der Intentionen hinter diesem Thema. Kommt nicht mehr vor.

Lass dich nicht unterbuttern - ich find's toll, dass du dich hier einbringst
und das Thema ist doch interessant, darüber zu diskutieren - davon lebt ein Forum. Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.2012, 14:42 von Stones.)
Zitieren
varadero17
Solidarité
*

Beiträge: 2.089
Registriert seit: Mar 2009
07.04.2012, 14:43

(07.04.2012, 14:24)Stones schrieb: Früher, als wir noch Jugendliche waren, mochten unsere Eltern auch
nicht unseren Musikgeschmack ala Black Sabbath, Deep Purple,Rolling Stones und was weiß ich noch.
[...]
Heute finden wir das Aktuelle, was weitestgehends auf dem Markt erscheint, auch nicht berauchend - eher scheiße. So ist das nun einmal.
Und hier entsteht die Frage: wie ist das, was für unsere Eltern Mainstream war, mit dem, was wir heute als solchen empfinden, "von oben" betrachtet qualitativ vergleichbar?
Oliver (Volvopedia) hat es schon erwähnt: heute wird mal eben die Kiste angeschmissen, ein paar Samples drauf und fertig ist der Hit. Singen nicht notwendig, monotones Gestammel sinnbefreiter Texte reicht auch! Big Grin
Nur bei Live-Konzerten muß die Fitness stimmen, um das Zwei-Stunden-Dauergehampel irgendwie durchzustehen (siehe DJ Bobo). Oder eben ein paar Pillen einwerfen und heidewitzka! Big Grin

OK, Jimmy Hendrix stand selten mit klarem Kopf auf der Bühne (wenn überhaupt), aber... er spielte und zwar verdammt gut!

//Edit: da war ich mal wieder zu langsam (meine Tastatur steckt voller Überraschungen in Form von Kekskrümmeln und schreibt, was sie will Big Grin), aber im Prinzip sind wir doch alle einer Meinung: früher war alles besser! (... und das ist gut so, meine Damen und Herren...)
_______________________________
Gruß
Chris

GEBRECHLICHER TEILNEHMER
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.2012, 14:52 von varadero17.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste