Bluray Player mit Internet
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
lauradee
Neuling

Beiträge: 2
Registriert seit: Dec 2011
#1
23.12.2011, 17:25

Hallo,

ich habe mir gestern bei Saturn einen Bluray Player von LG angeschaut, der auf dieser Seite gute Bewertungen erhalten hat. Nun gefällt der mir ganz gut und wie ich hier gelesen habe, kann der wohl auch ins Internet. Heißt das dass ich damit ganz normal ins Internet kann oder wie kann ich mir das vorstellen?


Zitieren
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#2
23.12.2011, 17:31

Meinst du BD-Live? Damit kannst du zusätzliche Infos über den jeweiligen Film, den du gerade guckst, aus dem Internet abrufen. Ob da aber nun ein Browser installiert ist, mit dem du normal im Internet surfen kannst, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber ich denke, eher nicht. Smile
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
lauradee
Neuling

Beiträge: 2
Registriert seit: Dec 2011
#3
23.12.2011, 17:57

BD Live? Hmm, bin da überfragt aber da oben rechts bei den Vorteilen des Gerätes steht WLAN per Knopfdruck und ich dachte dass man da zumindest irgendwelche Videos online bestellen kann, oder?
Zitieren
Stormbringer667
MacGyver
*

Beiträge: 2.398
Registriert seit: Nov 2011
#4
23.12.2011, 18:23

Um welchen LG-Player handelt es sich denn? Vielleicht kann ja mal einer der Experten hier mal gucken, was der Hersteller dazu meint und was man damit machen kann. Big Grin
"Charlie surft nicht!" Prost

http://www.bangtube.de/ [Bild: c020.gif]
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 13.942
Registriert seit: Mar 2009
#5
24.12.2011, 14:17

Lies mal hier: Klick mich!

Das Gerät kann neben BD Live auch diverse Inhalte aus dem Net abrufen, wie YouTube, 3 Online-Videotheken, Picasa usw. Außerdem kann man Software-Updates direkt aus dem Netz ziehen.
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
djtechno
Unregistered

 
#6
20.09.2012, 11:47

Also mein Sony BD590 hat neben den BD-Live und den Channels (sony Entertainment, tape.tv, den mediatheken aller deutschen sender,youtube) auchnoch einen browser mit flash support für alles andere. Der Taug also im prinzip auch zum internetsurfen und auch als streaming-client für das eigene netz. Allerdings mußt du bedenken: Du mußt sowohl den mauszeiger als auch tastatureingaben über die fernbedienugn steuern. Für neben youtube weitere medienangebote wie vimeo, mysspace-video o.ä. zu nutzen oder auf einen streaming-server im lokalen netz zugreifen oder in die emails kucken reicht das ja, aber für die foren da ganze texte mit tippen wäre mir zu umständlich.
Zitieren
djtechno
Unregistered

 
#7
06.10.2013, 00:56

So, hatte mal wieder meinen Bluray Plärrer laufen. Den mistigen sony bdp 590 Sad Mit dem Ding macht das aber halt kaum Spaß Sad Der av-decoder chipvon sony ist halt schrott.

Klang ist da diffus, Bässe und Hi Hats sind gehemmt, also quasi, wie, wenn der schlagzeuger ausholt, und kurz bevor der Drumstick die Tommel berührt, seinen Arm aprupt abbremst. Außerdem schleppt der Bass nach und der klang klink flach, ahrt und kantig Sad Und das bild ist zwar gestochen scharf, wirkt aber auch künstlich was die Farbverläufe und Abstufungen betrifft Sad

Typisch sony halt. in den 90ern kontnen sies noch,danach wurden sie alle 5-10 Jahre schlechter Sad

Wer wissen will, was ich in punkto klang meine, der encode mal seine lieblings-cd-aufnahme mit toolame.exe in eine .mp2 datei (meinetwegen auch mit den maximalen 352 kbit/sec und spiele diese mit Winamp ab. GENAU SO klingt die Mistkiste Sad
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste