Eine Kabel - KlangErfahrungen ?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JoernC
Gelöscht
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2011
#1
12.08.2011, 12:38

Hi
mehr durch Zufall lief mir das
Reson lsc solid core Lautsprecher Kabel
über den Weg. Das muss es schon recht lange geben...

Hat jemand damit Hörerfahrungen ?
An welche Kette klang es wie anders (oder gleich) als das xxx ?

BEste Grüße
Jörn
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2011, 12:50 von JoernC.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#2
12.08.2011, 15:53

Hallo Jörn,

bevor du das Geld aus dem Fenster wirfst, DAS bitte mal gründlich lesen. Es ist zwar etwas mathematisch, aber das wesentliche geht auch für Mathe-Noobs hervor.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
JoernC
Gelöscht
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2011
#3
12.08.2011, 16:38

(12.08.2011, 15:53)Eminenz schrieb: Hallo Jörn,

bevor du das Geld aus dem Fenster wirfst, DAS bitte mal gründlich lesen. Es ist zwar etwas mathematisch, aber das wesentliche geht auch für Mathe-Noobs hervor.


hm....

ich dachte, ich hätte mich im Eingangs-Post deutlich genug ausgedrückt, worum es MIR geht.

Weder Mathe noch Messen, sondern HÖREN.

Durchaus eine subjektive Sache, ja. Rolleyes

Wenn ich über die technischen Dinge "diskutieren" will, kann ich auch ins Hifi-Forum gehen, da gibt es geng Leute, die sich allein an den technischen Gegebenheuten aufgeilen.... Big Grin
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 27.112
Registriert seit: Mar 2009
#4
12.08.2011, 17:02

Nein, habe ich noch nicht gehört. Ich finde, darauf kommt es auch nicht an. Ich denke, dass es wichtiger, dass Dir gefällt was Du hörst.

Anmerkung: Persönlich würde ich mir solche oder andere Kabel nur aus optischen und nicht aus akustischen Gründen kaufen. Um einer möglichen Frage zuvor zu kommen: Ja, ich habe schon Anlagen gehört, bei denen 1m Kabel fast 100 € gekostet haben.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.527
Registriert seit: Mar 2009
#5
12.08.2011, 17:14

(12.08.2011, 16:38)JoernC schrieb: Weder Mathe noch Messen, sondern HÖREN.

Durchaus eine subjektive Sache, ja. Rolleyes

Und genau DESWEGEN ist Kabelklang objektiver Schmarren. Wink
Du wirst, wenn du an Kabelklang glaubst, nämlich DAS hören, was du unbedingt hören willst.

Und damit sind Hörerfahrungen anderer Leute in diesem Falle ziemlich irrelevant. Kabelklang ist nämlich nur Illusion und damit Psychologie ! Big Grin

Ein elektrischer Leiter ist pure Elektrotechnik, d.h. Physik, und damit voll berechenbar !
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#6
12.08.2011, 18:05

Naja, ich kann das Kabel mal bestellen und auf den Boden fallen lassen. Dann kann ich dir auch sagen wie es klingt. An meiner Anlage wird es klingen wie ein Baumarktkabel.

Wenn du wirklich eine Klangmeinung zu dem Kabel haben möchtest, dann bitte im Hifi-Forum im "Vodoo-Bereich" einen Thread aufmachen. Prost
Darf ich fragen, an welcher Anlage du gedenkst etwaige Unterschiede hören zu können?
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2011, 18:15 von Eminenz.)
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.614
Registriert seit: Mar 2009
#7
13.08.2011, 22:28

(12.08.2011, 12:38)JoernC schrieb: Hi
mehr durch Zufall lief mir das
Reson lsc solid core Lautsprecher Kabel
über den Weg. Das muss es schon recht lange geben...

In der Tat, das gibt es schon ewig (warum nur) !

(12.08.2011, 12:38)JoernC schrieb: Hat jemand damit Hörerfahrungen ?
An welche Kette klang es wie anders (oder gleich) als das xxx ?

Gehört habe ich es zwischen SAC Igel 40 und JBL 1000 Ti . Es ist definitiv jedem Flexibelem Baumarktkabel überlegen. Gegenüber meinem Dynaudio OCOS spielt es ein wenig heller und mit minimal weniger Druck untenherum. Dafür kann es eine sehr gute Kontrolle gepart mit guter Auflösung, was sich recht einfach mit einer guten Piano Aufnahme nachvollziehen lässt.

Wenn man damit leben kann, ein gutes Einsteigerkabel.

PS. Es sollte mit Hohlbananas betrieben werden. Wink

 

............................................................
Gruß, Daniel 

Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#8
14.08.2011, 07:38

[Ironie an]Unbedingt einbrennen vorher:

http://www.hsga-gmbh.de/service/kabel/ [Ironie aus]

@Jörn: darf man fragen, an welcher Anlage du meinst, klangliche Unterschiede eines Kabels zu hören?
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2011, 08:24 von Eminenz.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.527
Registriert seit: Mar 2009
#9
14.08.2011, 10:06

(13.08.2011, 22:28)PMPO schrieb: PS. Es sollte mit Hohlbananas betrieben werden. Wink

Beeinflussen DIE auch den Klang ? WinkWink
Wie wäre es eigentlich mal mit Einbrennen der Ohren ? Big GrinTongue
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2011, 10:08 von Accu_Lover.)
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 27.112
Registriert seit: Mar 2009
#10
14.08.2011, 10:19

Hallo zusammen,

nach dem es um KlangErfahrungen bei einem Kabel geht, habe ich, um eventuellen weiteren Diskussionen über Kabelklang Raum zu lassen, den Thread in dieses Forum verschoben.
Dies ist, finde ich, nicht ungewöhnlich.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
JoernC
Gelöscht
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2011
#11
15.08.2011, 22:26

hi PMPO

Dank Dir für Deine Rückmeldung.
(13.08.2011, 22:28)PMPO schrieb: Gehört habe ich es zwischen SAC Igel 40 und JBL 1000 Ti . Es ist definitiv jedem Flexibelem Baumarktkabel überlegen. Gegenüber meinem Dynaudio OCOS spielt es ein wenig heller und mit minimal weniger Druck untenherum...
o.k. das kann ich mir vorstellen am Igel...
hm - "noch heller" als ocos... ?

Zitat:. Dafür kann es eine sehr gute Kontrolle gepart mit guter Auflösung, was sich recht einfach mit einer guten Piano Aufnahme nachvollziehen lässt.
das paßt durchaus zu dem, was ich suche..

Zitat:Wenn man damit leben kann, ein gutes Einsteigerkabel.
o.k., Einsteiger -
Was ist für Dich der nächste Schitt ?
Wie siehst Du (ähm hörst...) das im Vergleich zum Naim 5 ?

Danke.
Grüße
Jörn
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.614
Registriert seit: Mar 2009
#12
15.08.2011, 23:42

(15.08.2011, 22:26)JoernC schrieb: hm - "noch heller" als ocos... ?

Ach OCOS ist bekannt !

Ja an der Kombi war es so, an meiner habe ich es nicht gehört.

(15.08.2011, 22:26)JoernC schrieb: o.k., Einsteiger -
Was ist für Dich der nächste Schitt ?
Wie siehst Du (ähm hörst...) das im Vergleich zum Naim 5 ?

Der nächste Schritt;

http://www.hensler-kabel.de/

Von Naim kenne ich leider nichts.
 

............................................................
Gruß, Daniel 

Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2011, 23:43 von PMPO.)
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.893
Registriert seit: Mar 2009
#13
16.08.2011, 00:48

Ohne jetzt auf "Kabelklang" eingehen zu wollen, kann ich Dir aus meiner
Sicht von der Wertigkeit und Verarbeitung das Black White LS 1202
sehr empfehlen.Prost

http://cgi.ebay.de/High-End-LS-Kabel-Bla...43a90d7e5f
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2011, 01:02 von Stones.)
Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.527
Registriert seit: Mar 2009
#14
16.08.2011, 18:42

Und ich empfehle ein 2,5qmm Kupferkabel vom Conrad !

Klingt genauso gut wie ein 1000€/m - Kabel, bei welchem metaphysische Kräfte, die nur hörbar, nicht aber meßbar sind (!!!) , zum Einsatz kamen ! Big GrinTongue
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.893
Registriert seit: Mar 2009
#15
16.08.2011, 18:44

Oliver,Du altes Holzohr. Big Grin Tongue
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.527
Registriert seit: Mar 2009
#16
16.08.2011, 18:46

Aber eines aus Mahagoni hochglanzpoliert, mit 20-schichtigem Klavierlack ! Big GrinTongueHail
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 63.893
Registriert seit: Mar 2009
#17
16.08.2011, 18:47

Naja - wenn's schö macht. Big Grin
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.527
Registriert seit: Mar 2009
#18
16.08.2011, 18:54

Und WIE ! TongueTongueTongue
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
Zitieren
JoernC
Gelöscht
*

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2011
#19
17.08.2011, 14:59

(15.08.2011, 23:42)PMPO schrieb: Der nächste Schritt;
http://www.hensler-kabel.de/
Hi.
- aha -
was ist das denn ? Da brauche ich 2 (Einzel-) Leitungen pro LSP ?

Was macht das anders / besser als das Reson ?

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste