Ebay gequatsche
Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wrzlbrmft
Unregistered

 
#76
28.07.2009, 10:45

Hallo zusammen,
kennt jemand den Verkäufer ? Werde im August mal dorthin fahren.
http://cgi.ebay.de/vielleicht-die-Schoen...|294%3A100
Uwe
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#77
28.07.2009, 10:57

(28.07.2009, 10:45)wrzlbrmft schrieb: Hallo zusammen,
kennt jemand den Verkäufer ? Werde im August mal dorthin fahren.
http://cgi.ebay.de/vielleicht-die-Schoen...|294%3A100
Uwe


Ich glaube, Armin kennt ihn. Er war wohl schon mal bei ihm, weil er ihm ein ganzes Konvolut von Schlachtgeräten abgekauft hat. :-/
Zitieren
wrzlbrmft
Unregistered

 
#78
28.07.2009, 11:06

Danke für den Tipp Wink , von der PLZ her müsste er irgendwo im Brandenburgischen beheimatet sein. Werde A.Kahn mal fragen.
Uwe
Zitieren
wrzlbrmft
Unregistered

 
#79
29.07.2009, 11:33

(28.07.2009, 08:55)wrzlbrmft schrieb:
(28.07.2009, 00:54)PMPO schrieb:
(26.07.2009, 11:23)Stones schrieb: Mein Kumpel hat eine Bandmaschine und ich hätte auch schon längst eine, geht aber aus Platzgründen leider noch nicht.

Für sowas ist immer Platz. Smile

http://cgi.ebay.de/Revox-PR99-MKII-2Spur...3|294%3A25

Bei 38cm/sec weiß man entlich warum da 1100 Meter aufgewickelt sind.RolleyesShyRolleyes

Gruß Daniel

Hallo und Guten Morgen
Das Angebot scheint günstig, allerdings stehen die Spulen und Nabs nicht in den anderen Artikeln des VK (jedenfalls nicht in der Bucht). Wenn man sieht welche Preise dafür verlangt werden, steigt der Preis erheblich Sad
Vorhanden sein müssen die ja irgendwo sonst gäbe es keine solch schöne Bilder.
Schönen Tag noch, auch an Stones Wink
Uwe

Nachtrag 29.07.: HAbe den VK angeschrieben wegen der Aluspulen und Nabs, er würde sie für 115 E dazugeben.
Uwe
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#80
29.07.2009, 11:47

(29.07.2009, 11:33)wrzlbrmft schrieb: Nachtrag 29.07.: HAbe den VK angeschrieben wegen der Aluspulen und Nabs, er würde sie für 115 E dazugeben.


Ganz schön happig. Würde mir für den Preis die Teile sehr genau anschauen. Nicht, daß die Dinger total abgenudelt sind.
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.777
Registriert seit: Mar 2009
#81
29.07.2009, 12:34

@ wrzlbrmft,

hast Du den die Möglichkeit dir die Maschiene anzuschauen ?

Gruß Daniel
 

............................................................
Gruß, Daniel 

Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
Zitieren
wrzlbrmft
Unregistered

 
#82
29.07.2009, 12:56

(29.07.2009, 12:34)PMPO schrieb: @ wrzlbrmft,

hast Du den die Möglichkeit dir die Maschiene anzuschauen ?

Gruß Daniel

Hallo Daniel,
Maschinchen steht in Dinslaken
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...0472481378

Ich möchte erst andere Auktionen abwarten und vorher vielleicht Richtung Berlin fahren, das sind von mir aus nur ca 300 km, Dinslaken schon um die 500. Wohne etwas abseits der Zentren.
Uwe

Zusatz: Bei solchen Preisen würde ich immer vor Zahlung die Geräte persönlich in Augenschein nehmen wollen. Grüsse Uwe
@ alle
Den hatten wir doch schon mal hier mit dem Gryphon Dingens da ?
http://cgi.ebay.de/Microscan-Transfer-De...|294%3A100
oder täusche ich mir ?Huh
Uwe
Zitieren
wrzlbrmft
Unregistered

 
#83
29.07.2009, 18:46

(28.07.2009, 10:57)Stormbringer667 schrieb:
(28.07.2009, 10:45)wrzlbrmft schrieb: Hallo zusammen,
kennt jemand den Verkäufer ? Werde im August mal dorthin fahren.
http://cgi.ebay.de/vielleicht-die-Schoen...|294%3A100
Uwe


Ich glaube, Armin kennt ihn. Er war wohl schon mal bei ihm, weil er ihm ein ganzes Konvolut von Schlachtgeräten abgekauft hat. :-/

Hi Stormbringer,
Rückfrage bei Armin war sehr aufschlussreich, Danke nochmal. Hail
Gruss
UweSmile
Zurück zum Thema GEQUATSCHE
Was Übersetzungs-Software oder schlichte Unkenntnis hervorbringen, ist oft drollig. Ich gebe keine links oder ebay-Namen um Verunglimpfungen möglichst zu vermeiden, aber es gibt schon echt krasse Beispiele:
"Monster HDMI-1000HD Ultra-High-Speed-HDMI-Kabel (2 Meter)
Produkt-Features
Monster's höchste Geschwindigkeit HDMI-Kabel (10,2 Gbit / s) für das schärfste Bild, tiefste Farbe, glatte und Video
Große Spurweite Silber-beschichteten Dirigenten für überlegene Signalübertragung und ultimative High-Definition-Video
Ultra-High-Density-Quad-Layer-Schutz für die endgültigen Ablehnung der EM-und HF-Störungen
Advanced Gas-Stickstoff injiziert Dielektrikum sorgt für maximale Signalstärke, auch über längere läuft"
Klingt irgendwie nach Operationstechniken. Aber es kommt noch besser so wie Startrek-Zukunft:
"HDMI-Plätze unglaubliche Leistung Anforderungen an Ihre digitalen A / V-Verbindungen. Sie erfordert eine wirklich hohe Bandbreite, die Kabel können große Mengen digitaler Daten ohne Bit-Fehler und Signal-Abbau. Monster hat die Erweiterte HDMI-1000HD Ultra-High-Speed-Kabel für diejenigen, die Nachfrage zu den besten High-Definition-Heimkino - sowohl jetzt als auch in der Zukunft. Dieses Kabel ist ideal für größere HDTVs, fortgeschrittene Projektoren und High-Definition-AV-Quellen. Monster Designs der modernsten HDMI-Kabel und bestätigt ihre Leistungen für die künftigen Generationen von Produkten. Wenn die Leistungsfähigkeit dieser Kabel sind immer um die künftigen Generationen von HDMI, Monster ersetzt dieses Kabel unentgeltlich - siehe Verpackung für weitere Details. "
und auch aus Star Wars Dialogen geklaut:
"Monster Ultra-High Speed 1000HD sorgt für alles, was Sie zu sehen, wie in High-Definition hat eine maximale Realismus, maximale Wirkung. Filme sind wie der Regisseur beabsichtigt. Sport-und Live-Shows sind genauso wie Sie sind da. Spiele sind genau das, was Sie erwartet, größer als das Leben. Mit einem zertifizierten Bandbreite von mehr als 10,2 Gbit / s *, keine High-Definition-Erlebnis zu anspruchsvoll ist. 1000HD ist Ihre Verbindung zu den besten in HD-Bild und Ton, jetzt und in Zukunft."
Das war lang aber sehr überzeugend. Bin platt platt Big GrinBig GrinBig GrinBig GrinBig Grin
Uwe
Zitieren
wrzlbrmft
Unregistered

 
#84
30.07.2009, 08:34

Moin Moin @alle
HiFi-Klassiker zwar keine 35 aber sicher schon über 15 (glaube ich Unwissender), etwas für PIONEER Fans Yamm Yamm
http://cgi.ebay.de/Pioneer-Reference-Vor...286.c0.m14
Gruss
Uwe
Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#85
28.08.2009, 13:35

schaut euch mal das an Panasonic TH103 PF9 E-K Full HD Display 262cm Diagonale
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#86
28.08.2009, 22:57

(28.08.2009, 13:35)dozzer85 schrieb: schaut euch mal das an Panasonic TH103 PF9 E-K Full HD Display 262cm Diagonale

Puhhhh, danke für den Tipp Dozzer, gerade noch rechtzeitig zugeschlagen Cool
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#87
28.08.2009, 23:05

Na wenn's Weiter nichts is, Leto. Big Grin Trink
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#88
28.08.2009, 23:08

(28.08.2009, 23:05)Stones schrieb: Na wenn's Weiter nichts is, Leto. Big Grin Trink

Ich dachte für´s Gäste Klo ganz passabel Wink
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#89
28.08.2009, 23:10

Ja, reicht gerade so eben aus dafür. Hail Big Grin
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#90
28.08.2009, 23:23

(28.08.2009, 22:57)Leto schrieb:
(28.08.2009, 13:35)dozzer85 schrieb: schaut euch mal das an Panasonic TH103 PF9 E-K Full HD Display 262cm Diagonale

Puhhhh, danke für den Tipp Dozzer, gerade noch rechtzeitig zugeschlagen Cool
wenn du das gelt locker hast dann kannst du uns ja alle mal mit der limo abhollen lassen und nen netten BD abend starten Big GrinProstProst
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#91
28.08.2009, 23:24

Und dann sitzt jeder von uns auf'm Klo. Big Grin
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
#92
15.10.2009, 17:59

Eben bei Ebay gesehen Big Grin

http://members.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?..._the_tapes
Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#93
22.10.2009, 12:30

Der hammer Big GrinBig GrinBig Grin

Ebay bd verkauf

man beachte die unten angegebenen versand arten Big GrinBig Grin

Zitat: Thema Versandkosten:

Achtung: Ebay zwingt mich auch den Gratis versand anzubieten was ich auch mache.

Gratis Versand nur wie folgt.
Gratis versand nur ohne umschlag. Briefmarken (4stück oder mehr) werden auf die Original Blu-Ray Hülle geklebt.
Adresse & Absender Schreibe ich dann auf die Original Blu-Ray Hülle mit einem Wasserfestem Sehr Dicken Edding Stift.



Falls Sie aber wie gewohnt einen sicher verklebten Umschlag wünschen, gelten folgende reine Porto Kosten.
Versandkosten :
1 bis 2 BRs 1,45eu (optional + 1,60eu für Einwurf Einschreiben)
3 bis 4 BRs 2,20eu (optional + 1,60eu für Einwurf Einschreiben)
ab 5 BRs Versichertes Hermes Paket 4eu
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.2009, 12:31 von dozzer85.)
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
#94
22.10.2009, 13:24

Lustig ist auch die frei gestaltete Rechtschreibung......... :-/
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#95
22.10.2009, 13:32

Ich verstehe die Problematik nicht, die viele User mit den neuen Richtlinien "aufgezwungener kostenloser Versand" bei manchen Artikeln haben.
Letztendlich zählt (für mich zumindest) doch nur der Effektivpreis, sprich: Was muss ich insgesamt für meinen Wunschartikel bezahlen oder überweisen?
Es ist doch egal, ob ich die beispielsweise die DVD für 5 € + 2 € Versand anbiete, oder für 7 € versandkostenfrei.
Absolut kleingeistige Denke. Wenn ich keine Versandkosten einzeln ausweisen kann, kalkuliere ich diese halt in den Startpreis mit ein. In meinen Augen gehoppst wie gesprungen. Startpreise von 1€ habe ich eh noch nue gemacht, ich gebe als Startpreis immer meine absolute untere Schmerzgrenze an, für die ich real mindestens verkaufen würde.

Letztlich wurden die Versandkosten doch bei Ebay auch zu oft zur Gewinnmaximierung missbraucht.

Ich begrüße diese neue Regelung, und letztendlich bringt sie für niemanden wirkliche Nachteile, es schafft nur mehr Transparenz und fördert die Fairness.

Wer nicht kalkulieren kann, soll die finger von Ebay & Co. lassen.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.10.2009, 13:33 von piccohunter.)
Zitieren
BluesBrotherMick
Unregistered

 
#96
22.10.2009, 13:43

Das finde ich auch. Ich kaufe meist nur per Sofortkauf, falls mir der Preis zusagt. Auf die ganzen gepushten Auktionen, hab ich eh keinen Bock mehr!!
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#97
22.10.2009, 13:54

Die Leute, die sich über diese neue Regelung aufregen, sind dieselben, die sich auch von fiktiven Rabatten verarschen lassen.
Nehmen wir an, ich will für einen Artikel X einen Betrag von 79 € sehen.

Szenario 1: Der Artikel wird einfach mit einem Preisschild "79 €" beworben.
Szenario 2: Der Artikel wird mit einem (fiktiven) UVP von 99 € beworben, mit Hinweis "Sonderpreis: 79 €"

Wer, meint Ihr, verkauft den Artikel mehr? Wink

In beiden Fällen bekommt der Kunde den gleichen Artikel zum gleichen Preis...
Aber bei Variante 2 schlagen die Leute viel eher zu... reine psychologische Kriegsführung, wer Denken kann, ist klar im Vorteil.

Genauso verhält sich das auch mit Artikelpreis und Versandkosten.

ICh glaube manchmal, viele Leute wollen verarscht werden.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#98
22.10.2009, 14:09

Tja Torsten, wo Du Recht hast, kann ich Dir nicht widersprechen. Big Grin Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#99
22.10.2009, 19:00

(22.10.2009, 13:32)piccohunter schrieb: Ich verstehe die Problematik nicht, die viele User mit den neuen Richtlinien "aufgezwungener kostenloser Versand" bei manchen Artikeln haben.
Letztendlich zählt (für mich zumindest) doch nur der Effektivpreis, sprich: Was muss ich insgesamt für meinen Wunschartikel bezahlen oder überweisen?
Es ist doch egal, ob ich die beispielsweise die DVD für 5 € + 2 € Versand anbiete, oder für 7 € versandkostenfrei.
Absolut kleingeistige Denke. Wenn ich keine Versandkosten einzeln ausweisen kann, kalkuliere ich diese halt in den Startpreis mit ein. In meinen Augen gehoppst wie gesprungen. Startpreise von 1€ habe ich eh noch nue gemacht, ich gebe als Startpreis immer meine absolute untere Schmerzgrenze an, für die ich real mindestens verkaufen würde.

Letztlich wurden die Versandkosten doch bei Ebay auch zu oft zur Gewinnmaximierung missbraucht.

Ich begrüße diese neue Regelung, und letztendlich bringt sie für niemanden wirkliche Nachteile, es schafft nur mehr Transparenz und fördert die Fairness.

Wer nicht kalkulieren kann, soll die finger von Ebay & Co. lassen.

Ich sehe das anders, meine Auktionen starten Grundsätzlich bei 1€. Verkaufen ist auch Psychologie. Ich handel schon seit fast 10 Jahren bei ebay. Sofort - Kaufen Auktionen interessieren mich nur selten. Das Bieten ist schließlich Teil einer Auktion! Sofort kaufen kann ich in jedem Geschäft, dafür brauche ich kein ebay.
Und wenn ich einen Artikel anbiete der einen Wert darstellt, werde ich diesen in der Regel auch erzielen. Ich habe noch nie etwas unter Wert verkauft, auch ohne illegale Mitbieter aus dem Bekanntenkreis.
Als vor Jahren ebay verboten hat die Gebühren dem Käufer auf zu erlegen hatte ich dafür vollstes Verständnis, jetzt aber auch noch Versandkosten zu verbieten halte ich für gänzlich überzogen.
Ich muss in nahezu jedem Versandhandel die Versandkosten tragen, und als Privatmann habe ich keine Kalkulationsspanne in die ich die VK quetschen kann.
Hier kann ein höherer Startpreis schon potentielle Käfer abschrecken. Das ist die vorhin angesprochene Psychologie, und das ist auch bewiesen, genauso wie Quengelware an den Kassen oder die gern genommenen xx,99€ Preise.
Der Grundgedanke von ebay, ein Weltweiter Flohmarkt, verliert dadurch zunehmend an attraktivität.Confusedleepy:
Von daher kann ich den Hinweis auf den "Gratis Versand" (der mit Sicherheit genauso krass rüberkommen sollte) verstehen.
Der Anbieter ist seiner Schuldigkeit nachgekommen und bietet kostenlosen Versand an.Wink
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
22.10.2009, 21:42

(22.10.2009, 13:32)piccohunter schrieb: Ich verstehe die Problematik nicht, die viele User mit den neuen Richtlinien "aufgezwungener kostenloser Versand" bei manchen Artikeln haben.
Letztendlich zählt (für mich zumindest) doch nur der Effektivpreis, sprich: Was muss ich insgesamt für meinen Wunschartikel bezahlen oder überweisen?
Es ist doch egal, ob ich die beispielsweise die DVD für 5 € + 2 € Versand anbiete, oder für 7 € versandkostenfrei.
Absolut kleingeistige Denke. Wenn ich keine Versandkosten einzeln ausweisen kann, kalkuliere ich diese halt in den Startpreis mit ein. In meinen Augen gehoppst wie gesprungen. Startpreise von 1€ habe ich eh noch nue gemacht, ich gebe als Startpreis immer meine absolute untere Schmerzgrenze an, für die ich real mindestens verkaufen würde.

Letztlich wurden die Versandkosten doch bei Ebay auch zu oft zur Gewinnmaximierung missbraucht.

Ich begrüße diese neue Regelung, und letztendlich bringt sie für niemanden wirkliche Nachteile, es schafft nur mehr Transparenz und fördert die Fairness.

Wer nicht kalkulieren kann, soll die finger von Ebay & Co. lassen.

Hab das Ganze jetzt mal nur überflogen, also berichtigt mich wenn ich falsch liege:

Also vorher hat es ein Artikel z.B. auf 10 € geschafft + 2 € Versand.

Ebay bekam nur vom Verkaufswert die Provision (z.B. 10%)-also 1 €.

Wenn ich jetzt den Artikel mit kostenlosem Versand verkaufe (n) (muss) bekomme ich meist immer noch 12 € vom Käufer- der Markt (Preis) reguliert sich schließlich selber.

Aber nun bekommt Ebay immer noch 10 % vom Erlös, also ab jetzt 1,20 € !

Wie gesagt, berichtigt mich wenn ich falsch liege-

aber bei aller Transparenz ist der einzige Gewinner Ebay und niemand anders!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste