Radio Rauscht seltsam
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#1
05.01.2011, 22:19

Schreibe nun mal hier rein . Hoffe es kann jemand helfen.

Ich habe meiner Freundin ein Radio Wecker zu Weihnachten Geschenkt . Sie wollte sowas vorallem haben um Abends leise Radio usw zu hören.
Habe das hier gekauft

http://www.amazon.de/gp/product/B002EVP6...ss_product


Sieht echt super aus und geht auch alles aber was nun aufgefallen ist.
Die ganze zeit macht das so komische Geräusche. Ihr kennt doch diesen Ton wenn man mit einem Handy was empfang sucht oder was sendet an ein Radio kommt. Genau das macht es, die ganze Zeit aber ohne dieses ,,dit dit dit.....dit dit dit,,
sondern als dauerton. Zwar leise aber wenn man leise radio hört ist das unzumutbar. Habe schon alles versucht. Also auch wärend man den Sender wechselt ist das und auf jedem Sender und auch wenn VOL. auf Null ist. Also das liegt nicht am Sender sondern am Gerät.

Weiß nicht ob ich das zurück geben kann nun noch. Aber woran liegt das ? Was ist das?
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: Mar 2009
#2
05.01.2011, 22:39

Ferndiagnose ist natürlich schwierig. Da würde ich zunächst an Störungen durch Handy oder WireLan Netz denken.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Stormbringer667
Unregistered

 
#3
05.01.2011, 22:50

Das Radio mal an einem völlig anderen Standort überprüfen. Also so weit weg wie möglich vom Nachttisch deiner Freundin. Tritt der Fehler dann immer noch auf, ist es defekt. Dann kann man es auch zurückgeben. Tritt der Fehler dann nicht mehr auf, stimme ich Peter zu. Dann also mal die Nachbarschaft nach Fehlerquellen abchecken. Da kann von W-Lan bis Babyfon alles mögliche in Frage kommen.

Oder wurden evtl. in letzter Zeit Energiesparlampen oder Rauchmelder installiert?
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#4
05.01.2011, 22:55

Eine Störung durch EMF. Ich tippe auf das schnurlose Haustelefon. Diese arbeiten nach dem DECT. Erst die ganz neuen Modelle, und auch hier leider nicht alle, senden nur noch ein Signal, wenn man telefoniert (zwischen Basis und Telefon). Ca. 90 % aller schnurlosen Telefone senden entweder permanent oder in bestimmten Zeitintervallen die Signale aus, die m.E. diese Störung hervorrufen. Selbst das schnurlose Telefon des Nachbarn kann die Ursache sein, weil die EMF exorbitant hoch sind (EMF = Elektro Mangetische Felder)
Das diese zudem sehr Gesundheitsschädlich sind, erwähne ich nicht extra. Es kann auch eine Funkantenne in der näheren Umgebung sein, welche diese Störung hervorruft.


Gruß
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#5
06.01.2011, 06:59

aha, das wusste ich nicht dass das so extrem ist . Also das sogar das Telefon in einem anderen Raum oder gar von nachbarn der Fehler sein kann.

Ich habe mal in der Chip gelesen das einer mit seinem Sat Reciver keine Programm reinbekommen hat weil das DECT Telefon des nachbarn recht nah an der wand des TVs stand.


Ist schon Wahnsinn mit diesen Telefonen. Ist zwar nicht Thema aber ist das Gefährlich oder was mach diese Strahlung ? Ich weiß das man das Telefon nicht im schlafzimmer haben soll. Oder am besten gar keins?

Nein Energiesparlampen sind nicht vorhanden.
Wlan ist auch nicht vorhanden. Von Nachbarn glaube ich auch nicht. Weil hier kein DSL ist.
Ein rauchmelder schon. Im Flur aber was hat der damit zutun?
[Bild: fsklogoneu2.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2011, 07:00 von ventomania.)
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: Mar 2009
#6
06.01.2011, 09:52

(06.01.2011, 06:59)ventomania schrieb: ein rauchmelder schon.
Ist der alleine oder ist es ein Funkrauchmelder?
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#7
06.01.2011, 11:04

Die EMF kann (muss nicht) sehr extreme Auswirkungen bei Personen haben: Ständige Kopfschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit bis hin zu Krebserzeugung. Darüber einfach mal googlen.

Gruß
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#8
06.01.2011, 18:13

aha. Ich meine das ist nun nicht thema hier aber geht das von allen Geräten aus? Also auch meinem AVR dem LCD TV und alles (habe das ja alles in einem raum mit dem Bett zusammen.

Ich weiß wohl das die alten Röhren TVs strak Strahlen.

In der Computer Bild hatten die mal alles aufgeführt. Wenn man danach geht ist das alles nicht soooo wild.
Also nur so sachen wie Telefone, Bohrmaschinen und Röhren TVs

Funkrauchmelder? Nicht das ich wüsste?

Achja, das rauschen ist nun seit 2 tagen wieder weg. Und wenn Sie ein Buch unter das Radio stellt ist das auch weniger . Seltsam
[Bild: fsklogoneu2.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2011, 18:14 von ventomania.)
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#9
06.01.2011, 19:01

Vielleicht liegt es auch am Tauwetter ..... Big GrinWink

Gruß
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.520
Registriert seit: Mar 2009
#10
06.01.2011, 19:07

Hat das Radio eine eingebaute oder eine Wurfantenne?
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#11
06.01.2011, 19:57

so eine die da raus hägt. Also nur so ein dünnes Kabel.
Aber auch egal ob man die anfasst (wodurch man dann ja meißt super Empfang hat) oder nicht das hat darauf keinen einfluss
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.520
Registriert seit: Mar 2009
#12
06.01.2011, 20:03

(06.01.2011, 19:57)ventomania schrieb: so eine die da raus hägt. Also nur so ein dünnes Kabel.
Aber auch egal ob man die anfasst (wodurch man dann ja meißt super Empfang hat) oder nicht das hat darauf keinen einfluss

Isoliere doch mal am vorderen Ende ein Stück ab und knüppere ein längeres Stück Kupferdraht dran...das wirkt manchmal Wunder Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#13
06.01.2011, 21:00

alles klar. Aber wie ich schon sagte liegt das nicht am Empfang sondern am Gerät. Denn auch wärend des senderwechselns und wenn ich es ganz leise oder laut habe , ist das strögeräusch immer gleich
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.520
Registriert seit: Mar 2009
#14
07.01.2011, 09:18

Ein ähnliches Problem hatte ich auch einmal. Hin und wieder hörte ich über meine PC-Boxen Geräusche und Stimmen...bis ich hinter das Geheimnis kam. Die eine Stmme kam mir bekannt vor, es war die unseres Nachbarn. Der ist Funkamateur. Als ich ihn darauf hin ansprach, bekam er einen Schreck, Er hatte an seiner Sendeanlage rumgebastelt und irgend einen Filter vergessen einzubauen. Dann war Ruhe in meinen Boxen Big Grin Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2011, 09:18 von Lucki49.)
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#15
11.01.2011, 22:56

sehr interessant Wink

Komisch. also sie wollte es erst behalten weil das surren weg war(ist. aber nun ist es ständig wieder da.

wie gesagt wenn man ein Buch drunter legt ist es manchmal besser.

Vorallem aber wenn man die Hand an das Geärt hält ist es fast weg.

Spricht das für strahlung von aussen?
auch scheint es meißt abends zu sein.

Was sollte ich kaufen/tauschen? Wo kann ich sicher sein dass das Gerät das nicht hat
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: Mar 2009
#16
11.01.2011, 23:08

Wickle es zum testen doch einmal in AluFolie ein. Aber nicht zu lange damit es keinen evtl. Hitzstau gibt.
Wenn es dann weg ist, weißt du zumindest, dass es Störungen von außen sind, aber nicht welche.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#17
12.01.2011, 06:55

hilft alu folie da wirklich. also so allgemein gegen Strahlung
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: Mar 2009
#18
12.01.2011, 09:48

(12.01.2011, 06:55)ventomania schrieb: hilft alu folie da wirklich. also so allgemein gegen Strahlung

Schau dir mal geschirmte Kabel (Antenne, Cinch usw) an. Die Abschirmung besteht aus Alufolie und/oder Drahtgeflechten.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#19
13.01.2011, 23:26

Also ich wollte schon mal fragen ob ihr evtl alternativen habt. Natürlich muss das aussehen mir gefallen oder ihr aber kann man sagen bei dem und dem Hersteller sollte das gut abgeschirmt sein oder kauf das und das?
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
djtechno
Unregistered

 
#20
13.06.2012, 16:11

Sangean würde ich empfehlen. z.b. Sangean WR1

BTW: Das Brummproblem kenne ich, hat mein ELTA Weckradio auch,nur lauter
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste