(M)ein Fazit des temporären Frust- und Verbesserungsvorschlags-Threads..
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#1
13.09.2010, 22:57

So, mittlerweile ist der Thread wie angedroht (oder versprochen, je nach Standpunkt Wink ) im Papierkorb verschwunden.

Wie sehe ich persönlich das Ergebnis?

Nunja, dieser Thread ist nicht ganz so verlaufen, wie ich mir das gewünscht habe... aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

Ich hätte mir mehr Beteiligung gewünscht, vor allem von mehr verschiedenen Usern.
Ich hätte mir weniger private Grabenkämpfe gewünscht. Es war natürlich in Ordnung, aber zeitweise war der Thread mehr privates Schlachtfeld als konstruktives Diskutieren über allgemeine Baustellen.
Klar, es sollte ALLES angesprochen werden, was jeden stört... mir ging es aber eher darum, was Euch am Forum stört, oder was verbesserungsbedürftig ist. Denn es wurde in der jüngeren Vergangenheit von einigen gesagt oder geschrieben, das das Forum aus den verschiedensten Gründen nicht mehr das ist, was es mal war... oder sich zum Negativen entwickelt hat... oder zumindest nicht so ist, wie man sich das vorstellt... Manche von diesen Usern sind ja schon leider aufgrund dieser Kritikpunkte nicht mehr bei uns, was ich sehr bedauere.

Ich kann nur immer wieder sagen: Die User, also WIR ALLE, füllen dieses Forum mit Leben. Wir machen es zu dem, was es ist, was es sein wird. Deshalb wird sich nur etwas ändern, wenn wir etwas tun. Und nicht abwarten, was passiert. WIR ALLE müssen agieren, und nicht reagieren.
Das Moderationsteam hat darüberhinaus noch die Aufgabe, das ganze sanft zu koordinieren und ggf. Anpassungen vorzunehmen... aber nicht zu bestimmen.


Deshalb Dank an alle User, die sich hier beteiligt haben... und ein Aufruf an Alle: Macht mit, wartet nicht ab. Dieses Forum nennt sich Hifi-Portal. Machen wir es auch zu einem... sorgen wir dafür, das es diesen Namen auch verdient.
Lasst uns doch unsere unterschiedlichsten politischen Meinungen vergessen, oder zumindest nicht zum Streitthema werden... wir haben uns schließlich ursprünglich hier oder im HF nicht angemeldet, um politische Diskussionen zu führen.
Natürlich soll oder muss die persönliche, familiäre Atmosphäre erhalten bleiben... denn das macht uns auch aus. Auch die Tatsache, das hier über alles geredet wird und auch geredet werden soll (z.B. über die Silikoneigenschaften von Pamela Anderson. Wink ).
Aber wie gesagt: Wir sind ein Hifi-Portal. Das ist die ursprüngliche und vorrangige Aufgabe.
In dem Sinne - packen wir es an... Gemeinsam. Alle.

Und noch ein Aufruf an Alle, die uns bislang leider verlassen haben: Wir würden uns alle sehr freuen, wenn Ihr uns noch eine Chance geben würdet.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2010, 23:09 von piccohunter.)
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#2
13.09.2010, 23:05

Hallo zusammen Smile
Eigentlich wollte auch ich hier meine Résumé schreiben. Nun gibt es nach dem Eröffnungsthread für mich nichts mehr zu sagen. Ich kann mich nur noch den Ausführungen von Torsten anschliessen.

DIES IST UNSER FORUM. LASST UNS WAS DARAUS MACHEN Smile

Auf ein freundliches Miteinander und eine tolle und spassige Zukunft im Hifi-Portal.

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Accu_Lover
pathologischer Fall
****

Beiträge: 27.527
Registriert seit: Mar 2009
#3
14.09.2010, 01:41

Ich stimme Torsten voll zu ! Prost Prost

... auch bezüglich Pam. Big GrinTongue
______________________________________
Volldigitales, remasterndes Ex-Mahagoni-Holz- und nunmehriges Goldohr !   [Bild: a025.gif]

Vollblut-Germane & Hobby-Brite ! Tongue
lennox2005
Unregistered

 
#4
14.09.2010, 02:04

Hi

Ich seh das genau soSmile

Mit Pam hat Torsten eh RechtTongue
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#5
16.09.2010, 18:56

Was ich von meiner Seite noch hinzufügen möchte:

Aus irgendeinem Grund höre ich von verschiedenster Seite immer wieder, das die Anzahl der "ich höre gerade das und das"-Coverposting-Threads auf Wunsch von einzelnen Usern geschehen ist.

Dem ist nicht so.

Es ist schon seit Monaten eine verbreitete Meinung von vielen Usern, das es ein Thread dieser Art auch tun würde, und das 3 Threads mit fast 100% identischem Inhalt unübersichtlich und unnötig sind.
Diese Auffassung wird auch von der Mehrheit der Moderation geteilt. Bislang wurde nur nichts unternommen, da die Sache nicht wirklich Priorität hat.
Ich selbst habe teilweise ausgiebig in allen 3 Threads gleichzeitig gepostet. Sie waren halt da. Letztendlich gehöre ich in diesem Fall zur "Mir doch egal"-Fraktion... mich hat es nicht gestört, das es 3 identische, redundante Threads gibt, es stört mich aber auch nicht, das es jetzt "nur" noch einen gibt.
Es war eine Entscheidunbg mit folgendem Hintergrund:
Ein Thread reicht. Jeder kann dort die gewünschten Informationen posten, somit wird niemand in seiner Freiheit eingeschränkt. Kein Nachteil für niemanden. Und die User, die es als unübersichtlich, unnötig oder gar nervend empfanden, haben auch etwas davon. Faktisch wurde niemandem etwas weggenommen.
Letztendlich regen sich meiner Meinung nach nur die drüber auf, die sich aus irgendeinem Grund in ihrem Stolz verletzt fühlen, oder Zensur sehen, wo einfach keine ist.

Ich will hiermit auch nichts rechtfertigen oder entschuldigen, denn dazu besteht weder Grund noch Anlass. Lediglich die Fakten darlegen, damit keine falschen Gerüchte in Umlauf sind.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste