Wohin mit dem ganzen Geraffel? Lösung gesucht
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#1
12.09.2010, 17:05

Hoi,

ich bin mit meiner Recherche am Ende. Suche eine preiswerte Lösung, meine Gerätschaften unterzubringen.

Wie einige von euch evtl mitbekommen habe, besitze ich seit kurzem wieder einen Center - und zwar der passende zu den Brilliants, die als Front dienen. Zugegebenermaßen hab ich nicht damit gerechnet, dass das Teil so groß ist.....

Jetzt sieht das irgendwie sch.... aus:

[Bild: ske458ou.jpg]

Der Center ragt ins Bild und mein geliebter Elac PC 900 hat keinen Platz mehr und steht derzeit im Schlafzimmer zum Parken.

Ich hätte gerne eine preiswerte Lösung für das Problem, zwar gibt es ja Racks mit integriertem TV-Halter, aber tut mir Leid, über 1000.- geb ich für sowas sicherlich nicht aus.

Entweder ich suche nach 2 Racks in denen dann die Elektronik kommt und zwischendrin ein extra Ständer für den Center oder einer von euch kennt ein Möbel, welches nicht gleich flach wie ne Flunder ist, genug Platz für einen RX-V1800 hat, wo Center + Plattenspieler drauf Platz finden.

Das Ding muss zwingend zwischen die beiden Fronts, hab sonst leider keinen Platz mehr.

Evtl weiß einer von euch etwas. Die hießigen Möbelmärkte bieten leider nichts an, was für mich in Frage käme.
Und wenn jemand auch noch einen Tipp bezüglich Radioempfang hat, wäre ich auch dankbar. Die HAMA Stabantenne, die man auf dem Boden neben dem FL Lautsprecher sieht bringt kaum einen Sender rauschfrei hin.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2010, 17:07 von Eminenz.)
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#2
12.09.2010, 17:13

Dsa, was du brauchst, ist ein Lowboard. Also ein Board, dass etwas in die Breite gezogen ist und Platz für 2 Geräte nebeneinander hat.

z.B:

http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfi...alShopName=


Gruß
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#3
12.09.2010, 17:15

Joa Roger genau sowas, aber in diese Möbel passt der RX-V nicht rein.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#4
12.09.2010, 17:33

Gebe mal in Google Lowboard ein. Da gibt es Hunderte in den verschiedensten Maßen. Ich denke, da wird sich ein Passendes finden lassen.
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#5
14.09.2010, 09:56

Die Internetrecherche hat mich nicht wirklich weitergebracht. Das Angebot an Lowboards ist so groß, dass es der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht, bis man das passende findet.

So in etwa stelle ich mir das vor: http://img508.imageshack.us/i/tvmbel007a7mo.jpg/
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#6
14.09.2010, 10:08

(14.09.2010, 09:56)Eminenz schrieb: So in etwa stelle ich mir das vor: http://img508.imageshack.us/i/tvmbel007a7mo.jpg/
Das ist doch simpel im Eigenbau zu machen Miguel.
Nenne bittte die Maße vom Center und AVR.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#7
14.09.2010, 10:18

Peter, das weiß ich. Aber wo soll ich das denn machen? Meine Eltern haben keine Werkstatt, meine Schwiegereltern auch nicht und mit meiner Stichsäge komme ich da nicht weit. Und ich hätte das dann gerne auch noch in Ahorn.

AVR Abmessungen (B x H x T): 435 x 171 x 439mm, das gilt auch für den Plattenspieler.

Abmessungen (liegend) Gehäusehöhe Gehäusebreite Gehäusetiefe 180 mm 700 mm 315 mm

Plattenspieler und Center müssen oben drauf.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#8
14.09.2010, 10:50

(14.09.2010, 10:18)Eminenz schrieb: ....Meine Eltern haben keine Werkstatt, meine Schwiegereltern auch nicht .....Und ich hätte das dann gerne auch noch in Ahorn. ....

Ich erkenne da keine größere Probleme.
Bis Weihnachten ist nicht mehr lange, bis dahin bist du doch bestimmt einmal bei deinen Eltern oder?
Das ganze in Einzelteilen und zusammen gesetzt á la Ikea, damit es auch in deinen Wagen passt. Prost
Ahorn einölen oder wachsen darfst du dann selber, ist wirklich einfach und nicht mit lackieren zu vergleichen.
Nach einem FertigBoard schasu ich mich mal um.
AHORN.
Bedenke aber bitte, dass Ahorn nachgilbt. Wenn es aber geölt wird, kann man es mit weißer Holzbodenseife vermindern.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 10:54 von Peter Wind.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#9
14.09.2010, 11:00

Ich würde mir das mit dem Selbstbau ja ohne Weiteres zutrauen. Aber ich wüsste z.B. nicht, wie ich die Teile so zusammenbaue, dass es auch hält. Immerhin steht da dann auch ein beträchtliches Gewicht drauf.

Wenn das mit dem Löcherbohren hier nicht so ein Theater wäre, hätte ich den TV einfach eine Etage drübergehangen, aber dann wäre noch das Problem mit dem Plattenspieler....

Denkbar wäre auch eine Lösung mit zwei Einzelracks wie dieses:

http://www.klemmfix24.de/fertig-bestellt...-rack.html

Dann den Center dazwischen auf einen Ständer gestellt.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#10
14.09.2010, 11:01

Wie wäre es mit sowas ? Ist zwar kein Ahorn, sieht m.E. aber luftiger aus und zu den Revox passt es auch:

http://www.pharao24.de/tv-tisch-fernseh-...gn=Mobello
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#11
14.09.2010, 11:02

Das wäre ja echt geil, aber in den Regalboden bekomme ich den AVR nicht rein.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#12
14.09.2010, 11:07

Passen würde er, dann hat er aber keine Luft nach oben .... Confused

Wenn du auf eines der 4 Glasfächer verzichten kannst und dich mit 3 Glasböden begnügst, könntest du natürlich eine Glasplatte weglassen ... Huh

Gruß
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#13
14.09.2010, 11:08

(14.09.2010, 11:01)Pizza schrieb: Wie wäre es mit sowas ? Ist zwar kein Ahorn, sieht m.E. aber luftiger aus und zu den Revox passt es auch:

http://www.pharao24.de/tv-tisch-fernseh-...gn=Mobello

Danke Roger, ja, genau sowas soll es sein, zumind. von den Maßen her. Jetzt das Ganze noch 50% günstiger und ich würde zuschlagen. Daher lieber kein Glas, das ist einfach teuer. Ich investiere ungerne jetzt so viel Geld, da in einem Jahr vermutlich eine neue Wohnung und ggf. neue Einrichtung ansteht.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#14
14.09.2010, 11:09

(14.09.2010, 11:00)Eminenz schrieb: Ich würde mir das mit dem Selbstbau ja ohne Weiteres zutrauen. Aber ich wüsste z.B. nicht, wie ich die Teile so zusammenbaue,......
Aber ich weiß es Big Grin Das wäre so vorbereitet, dass nichts passieren kann.
Aber zuerst muss ich mal in meinem Archiven kramen. da war irgendwo auch ein Systemselbstbau-Rack dabei, wenn ich mich richtig erinnere.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#15
14.09.2010, 11:11

Mach das mal Peter, solange ich vom TV-Bild noch was sehe gehts ja Wink

Ich fahre ggf. mal die Tage zu den hießigen Möbelnhäusern und schaue mal nach einem passen "Beistelltisch" für den Plattenspieler.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#16
14.09.2010, 11:13

(14.09.2010, 11:07)Pizza schrieb: Passen würde er, dann hat er aber keine Luft nach oben .... Confused

Wenn du auf eines der 4 Glasfächer verzichten kannst und dich mit 3 Glasböden begnügst, könntest du natürlich eine Glasplatte weglassen ... Huh

Gruß

Die Maßangaben können nicht stimmen. Auf dem Foto ist für mich zu erkennen, dass die unteren Fächer höher sind. das ist keine optische Täuschung.
Schaut euch den an:
http://www.pharao24.de/tv-tisch-fernseh-...120cm.html
Die unteren Fächer sind 25 cm hoch.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 11:15 von Peter Wind.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#17
14.09.2010, 11:17

Stimmt Peter.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#18
14.09.2010, 11:17

Hehe, Peter, ich hatte gerade den hier im Visier:

http://www.pharao24.de/tv-phonotisch-fer...swing.html

Gruß
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#19
14.09.2010, 11:27

Roger gefällt mir sehr, die unteren Böden tragen aber nur 20 kg und Fachhöhe wieder nur 17 cm.

Hier wäre eine Idee Umsetzbar nur mit einer Bohrmaschine (nicht meine Methode)
http://www.frank-landmesser.de/bau_hifi-...ufbau.html
Eine günstige Übergangslösung wären auch Ziegelsteine und Küchenarbeitsplatten.
Eine Lösung mit Gewindestangen - d.h. - die Gewindestangen sind die Bodenträger, so dass man die Höhe der Fachböden variieren und zu Hause selber zusammen schrauben kann. Vieles ist machbar oder kaufbar. Am besten erst einmal welches Budget bitte, wenn es schon bei 299 € heißt - was ich verstehe Miguel - lieber die Hälfte davon.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 11:46 von Peter Wind.)
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#20
14.09.2010, 11:52

Jetzt wo du es schreibst, fällt es mir wie Schuppen ....

Als ich noch jung und dynamisch und mittelos war, habe ich mir aus KS-Steinen und Arbeitsplatten mein 1. Rack gebaut. Da die KS-Steine schwer genug waren, habe ich im Prinzip 2 Lagen hoch gebaut ohne zusätzliche Verstrebungen.

Wenn die Geräte untergebracht sind, bekommt das Rack genug Eigengewicht.

Gruß
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#21
14.09.2010, 11:56

(14.09.2010, 11:52)Pizza schrieb: Jetzt wo du es schreibst, fällt es mir wie Schuppen ...
Siehst du Roger, und den Umleimer den lässt er an den Seitenkanten von seine Holden aufbügeln und er spielt nur mit großen Bauklötzen.
Miguel KS = Kalksandsteine, sind weiß. Big Grin
3m Arbeitsplatten gibt es schon für 50/60 €. Auf jeden Fall die stärksten nehmen.
Notfalls in der Mitte auch noch eine KS/Ziegelstein-Säule.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 11:58 von Peter Wind.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#22
14.09.2010, 11:58

Ja, so 150.- wären ok, zur Not, wenn es wirklich was ist, was ich evtl länger benutzen kann, dann auch 200.

Ich hab ja noch ein Lowboard im Schlafzimmer stehen, welches bereits früher schon zu dem Zweck gediehnt hat.

[Bild: cimg0345mb8.th.jpg]

Das könnte ich auch wieder rüberstellen. Dann müsste ich aber mittig einen kleinen Ständer für den Center bauen/kaufen und hoffen, dass der Center die Klappe des Elac nicht überragt.
Die Idee mit den Steinen und der Platte gefällt mir irgendwie. Hat sowas Abenteuer-mäßiges.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 12:00 von Eminenz.)
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#23
14.09.2010, 12:07

Hier nochmal eine Kaufalternative:

http://www.pharao24.de/tv-bank-schwarz-s...tibor.html
Den Selbstbau mit KS und Arbeitsplatten kannst du dir in etwa so vorstellen.

[Bild: c7n8hpj7.jpg]

Bitte nicht lachen, das habe ich gerade auf die Schnelle mit Paint gemacht..... Blush
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#24
14.09.2010, 13:15

http://www.haumpetsch.de/rack_neu/preisliste.html

oder

http://www.hettich.com/de/doityourself/968.php
http://www1.hettich.com:8080/diy/catalog...ocaleId=de
Hier einmal eine schlechte Umsetzung vom Eigenbau.
Die Platten sind zu dünn und nicht durchgehend. In der Mitte hätte auch eine Reihe gereicht.
Schau mal hier:
http://forum.aquacomputer.de/selbstgebau...stbau-pix/

Und zum Ideenklau einfach mal hier rein schauen:
http://ebmule.de/showthread.php?tid=501
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 14:00 von Peter Wind.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#25
14.09.2010, 18:17

Vielen Dank ihr zwei für eure Mühe. Prost

Roger, das von dir verlinkte Rack ist nur 1,20 breit. Mit dem Center-Dickschiff (klanglich übrigens Hammer...) und dem Plattenspieler wird das eng.

Ich denke, dass ich mit der KS-Küchenplatten-Kombiantion prima fahre. Evtl nutze ich auch anstatt der Steine alte GoKart-Reifen, das hat dann von Style her noch bissel was. Und für das knappe Jahr scheint mir das eine gute Alternative zu sein. ich werde das mal am Wochenende in Angriff nehmen.
Kennt wer von euch nen Center-Ständer der so ca. 20-30cm hoch ist?
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2010, 18:17 von Eminenz.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste