Gebrauchter Amp bis 200 Euro gesucht - Hilfe
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
lennox2005
Unregistered

 
#1
11.09.2010, 23:12

Hi Männer

ich bin auf der Suche nach nem Vollverstärker bis max. 200 Euro,gern mit Power, hab die Bucht abgesucht aber schlauer bin ich auch nicht. 4 Ohm - stabil sollte er sein und nicht zu alt, soll heißen nicht das schon Kanalaussetzer, Probleme mit Potis usw. zu erwarten sind....

Da ich eh immer mal was neues an Boxen bastel kann ich auch nicht genau sagen wofür er speziell sein soll. Also der Amp der für alles passt (ich weiß den gibts nicht) wird gesucht!!!!!!!!!!!!!!!

Hat mal jemand nen Tip?

Wär echt über Hilfe dankbar!
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#2
11.09.2010, 23:32

Hi Hartmut Smile
Ich forste mal eben die Bucht durch. Da gibt's bestimmt was für Dich. Wieviel Leistung soll er denn mindestens haben?

Gruss
Olli
So, mal sehen, ob was dabei ist.

Erstmal habe zwei richtige Boliden aus der Zeit, als Verstärker nach Gewicht bezahlt wurden Wink.
Marantz PM-82.
Denon PMA-1060.
Noch ein Denon PMA-1060.

Wenn's nicht so auf Leistung ankommt, ist der NAD 3020 immer wieder eine Empfehlung. Ziemlich puristisch aber klanglich klasse.
NAD 3020.
Noch ein 3020

Auch der Cambridge A-1 ist ein Klassiker.
Cambridge A-1

Das war's erst mal.

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2010, 23:56 von hoschibill.)
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#3
12.09.2010, 00:04

Minimum ca. 50 W an 8 Ohm...Huh
HK6550 hab ich was gefunden

Der hier käme der Sache auch näher, aber keine auftrennbare Vor - und Endstufe...

http://cgi.ebay.de/ONKYO-Integra-A-8850-...5889bf829a
Hm....
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#4
12.09.2010, 00:22

Mal eben weil ich neugierig bin: bist Du mit dem PM-64II nicht mehr zufrieden???
Wie wär's mit einem Kenwood:

Kenwood KA-701
[Bild: logo_igdh_mini.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2010, 00:24 von hoschibill.)
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#5
12.09.2010, 00:38

Der Marantz is ok Olli.Smile

guck mal hier, neu und knapp an 50 Watt ran

http://cgi.ebay.de/Onkyo-A-9155-Stereo-V...2c5722af87
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#6
12.09.2010, 00:40

N'abend Hartmut:

Da komme ich Dir jetzt als Denon Fan mit einem PioneerBig Grin, weil gebraucht günstiger zu bekommen und dennoch recht massiv:

Ich würde so einen hier für das Budget kaufen:

http://cgi.ebay.de/Pioneer-Reference-Ver...2a0a0f60bf

Ich meine auch, daß er auftrennbar ist.Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#7
12.09.2010, 00:46

Die Kisten sollten aber nicht zu alt seinSmile
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#8
12.09.2010, 00:48

Naja, dann wird es mit 200 Euro a bisserl knapp, Hartmut. Confused
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#9
12.09.2010, 00:51

(12.09.2010, 00:48)Stones schrieb: Naja, dann wird es mit 200 Euro a bisserl knapp, Hartmut. Confused

Das denke ich auch. Vor allem, wenn es richtig Dampf haben soll.
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#10
12.09.2010, 00:54

N'abend Olli. Prost

Ja, die meisten, die richtig Dampf haben, sind für bis zu 200 Euro
doch schon so um die 20 Jahre alt.

Wenn man jetzt einen guten Denon aus den 90'ern nimmt, so ist man auch noch mindestens 400 - 500 Euro und mehr los.
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#11
12.09.2010, 01:04

Sag' mal, Hartmut, ich habe so das Gefühl, dass der Amp gar nicht für Dich ist Huh. So'n Kasperkram wie der A-9155 ist doch gar nicht Deine Kragenweite...
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#12
12.09.2010, 01:06

Das ist mir mittlerweile auch klar geworden.

Dann mal andersrum gefragt:

ca. 200 Euro - was kriegt man da neu was in die gewünschte Richtung geht?

Was ist mit dem hier zum Beispiel:

http://cgi.ebay.de/Onkyo-A-9155-Stereo-V...2c5722af87

Dann eben weniger DampfBig Grin
Kasperkram hab ich auch befürchtetTongue

Nö der soll schon für mich sein aber find mal was was da reinpasst in mein Schema, wie gesagt das Alter spielt auch ne Rolle.Huh
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#13
12.09.2010, 01:21

Dürfen es auch 300 sein??? Dann ist das hier ein heisser Kandidat:

Jungson JA-66R
Du kannst ja mal nach einem gebrauchten Shanling A-100 suchen. Die Kann man unter 200€ bekommen und taugen richtig was.
[Bild: logo_igdh_mini.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2010, 01:22 von hoschibill.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#14
12.09.2010, 08:24

Moin Hartmut! Was ist mit den Geräten aus Post 2? Der von dir angesprochene Onkyo ist topp, hat aber seine Krankheiten. Hier mal, was ich drüben im HF gefunden habe:
Sherwood RX-772 (Receiver aber gut)
Denon PMA 700AE (da geht noch was preislich)
NAD C320BEE
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2010, 08:28 von Eminenz.)
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#15
12.09.2010, 17:16

Ich danke Euch für die HilfeSmileProst

Es wird wohl der Denon PMA-700AE werden! Kennt jemand diesen Verstärker? Meinungen?
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#16
12.09.2010, 17:36

Gute Entscheidung, Hartmut und vor allem Denon - das erweitert den Denon -Thread - so hoffe ich.Big Grin

Ein Bekannter von mir hat ihn.Er ist gut verarbeitet und vollkommen ausreichend von der Leistung her für normale, also nicht allzu lastkritische Boxen.Er ist damit wirklich sehr zufrieden und wer nicht gerade eine Open-Air Veranstaltung damit durchziehen will, ist mit diesem Gerät gut bedient.Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#17
12.09.2010, 17:46

Mal sehn Stefan, noch isses nicht meiner, ich bin immer noch am schauenSmile
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#18
12.09.2010, 17:48

Ob Du non Yamaha, Denon oder Onkyo nimmst, ist irgendwie hauptsächlich Gemackssache.Falsch machen tutst Du mit Sicherheit bei allen renomierten Stereofirmen nun nichts, Hartmut. Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#19
12.09.2010, 18:42

Hallo Hartmut,

für ca. 200 € würde ich nach einen Gebrauchten gucken. Nicht zu verachten sind die "alten" Pioneers, die eine angenehme Klangabstimmung haben und Leistung satt zur Verfügung stellen.

Hier mal ein Beispiel:
http://cgi.ebay.de/Pioneer-Vollverstarke...1c157233df

Andere interessante Modelle von Pioneer wären der A 656:

http://cgi.ebay.de/Pioneer-Verstarker-Am...1e5e456244

A 717 (hier der ist etwas teurer, sollte aber auch für 200 € zu bekommen sein)
http://cgi.ebay.de/Pioneer-A-717-Mark-II...3360cd4d00

Ich selbst hatte mal einen kleinen Bruder, den A443. Der hatte schon reichlich Dampf und war sehr gut verarbeitet.

Gruß
Roger
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#20
12.09.2010, 18:52

Hi RogerSmile

Ich hab ne Röhre, nen Yammi, nen Marantz, da würde ein Pio noch gut dazu passen. Ich schau mal. Noch hab ich zu dem Denon nicht zugesagt.Big Grin
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#21
12.09.2010, 19:32

Hallo Hartmut:

Den Tipp mit Pioneer hatte ich Dir ja auch schon gegeben.Bedenke aber,
daß die Dinger schon über 20 Jahre alt sind - soetwas wolltest Du ja eher nicht, sofern ich Dich da richtig verstanden habe.Du wolltest doch eher etwas neueren Datums.
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#22
12.09.2010, 19:39

Stimmt Stefan, bin hin und her gerissen. Trotzdem ist nach reiflicher Überlegung dein Link zum Pio ok ebenfalls die von Roger, jetzt ist nen A656Mark2 da, mal schaunSmile
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#23
12.09.2010, 22:35

So, nur zur Info -ein A443 isses gewordenBig Grin

Damit wär die Fragerei meinerseits erst mal beendet.

Ich finde es nen guten Kompromiss zwischen Alter, Preis und Leistung. Wenns dann techn. Probleme mit dem Teil geben sollte isses nicht ganz so viel Kohle die ich in den Sand gesetzt habe.

Nochmals Danke an Euch für die HilfeProst
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#24
12.09.2010, 22:45

Hast Du mal einen Link, Hartmut?
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#25
12.09.2010, 22:53

http://cgi.ebay.de/Pioneer-Verstarker-A-...1c1590fe34
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste