Yamaha RX-V1900 Sammelthread
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#1
30.07.2010, 19:08

Hallo liebe Gemeinde,

da es ja schon einen Sammelthread für die 1800 und 3800 Familie gibt, dachte ich mir mache ich mal einen, für die 1900 Reihe auf Prost

Mich würde z.B. interessieren was ihr für Boxen und weitere Komponenten an dem System angeschlossen habt.

Ich habe mich vor etwas über einem Jahr von Pizza und Eminez anfixen lassen eine KEF Kombi zu kaufen, eigentlich waren sie auch für den Yammi verantwortlich Wink

Vielen Dank noch mal für die super Tips und Beratung!!!!

Yamaha RX-V1900
2 x KEF IQ9
2 x KEF IQ3
1 x KEF IQ6c
1 x HECO METAS 30A

Ich möchte diesen Thread auch gleich mal zum Anlass nehmen um ein kleines Problem von mir zu posten...

Irgendwie haut das bei mir mit dem Heco Metas 30A Subwoofer nicht hin.
Zum einen fängt der Subwoofer beim gemütlichen BD gucken und eingeschalteter Automatik am Sub, an zu knacken. Immer dann, wenn er aufwacht (also ein Signal bekommt) und wenn er zu lange keines mehr bekommt (also in des Stdby geht) Das passiert bei einem Film so bestimmt 10-20 mal und stört gewaltig.
Meine Vermutung ist, dass das Signal was vom AVR kommt zu schwach ist und er sich deswegen permanent in den Stdby fährt.

Nun habe ich schon den einen oder anderen Tip im Hifi-Forum von den beiden Jungs bekommen (Pizza u. Eminenz), aber irgendwie wird das nichts und ich bin wieder hier her gekommen, weil es hier einfach ruhiger und familiärer ist.

Im Setup vom Receiver habe ich alle LS auf Small, den Sub auf Both und auf -10db gestellt. Am Sub selbst habe ich beide Rädchen auf 12Uhr gestellt und habe mich langsam von -10db am Receiver auf +10db hoch gearbeite. Da müsste ich doch einen Unterschied hören oder nicht??

Das gleiche habe ich probiert, bei der Einstellung Large LS... da kommt einfach nicht wirklich was raus...
Es ist sogar so, dass sich meine KEF IQ9, bei Bass-LFE Front runder anhören (Bassvoller) als bei nur SWRF...

Ich bin der Meinung dass da irgendetwas nicht passt und kaputt ist, aber wie bekomme ich das am besten heraus??

Kann ich irgendwo messen, ob vielleicht der Ausgang für Sub vom AVR was hat oder vielleicht am Sub selbst etwas überprüfen??

Ich bin echt für jeden Tip dankbar!!!

Danke und Gruß
Gruß Ole
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#2
30.07.2010, 22:27

In welchen Modus hörst du denn ?

Nimm mal den 7 CH Stereo Modus und drücke zusätzlich den Enhancer rein. Wenn es dann immer noch nicht klappt mit dem Sub, solltest du als Nächstes mal den Aufstellungsort des Subs ändern.

Ich glaube fast, dass du in einen Bassloch sitzt ....

Gruß
Roger
Zitieren
PMPO
Meridian Freund
*

Beiträge: 1.707
Registriert seit: Mar 2009
#3
30.07.2010, 23:23

(30.07.2010, 22:27)Pizza schrieb: Ich glaube fast, dass du in einen Bassloch sitzt ....

Gruß
Roger

Aber deswegen geht doch nicht der Woofer auf Standby ?


(30.07.2010, 19:08)bacboy schrieb: Irgendwie haut das bei mir mit dem Heco Metas 30A Subwoofer nicht hin.
Zum einen fängt der Subwoofer beim gemütlichen BD gucken und eingeschalteter Automatik am Sub, an zu knacken. Immer dann, wenn er aufwacht (also ein Signal bekommt) und wenn er zu lange keines mehr bekommt (also in des Stdby geht) Das passiert bei einem Film so bestimmt 10-20 mal und stört gewaltig.
Meine Vermutung ist, dass das Signal was vom AVR kommt zu schwach ist und er sich deswegen permanent in den Stdby fährt.


Habe ich es richtig verstanden das der Woofer einfach aus geht. Und das nur macht wenn gemütlich, also ehr leise gehört wird ?

(30.07.2010, 19:08)bacboy schrieb: habe mich langsam von -10db am Receiver auf +10db hoch gearbeite. Da müsste ich doch einen Unterschied hören oder nicht??

Heißt das, dass sich der Woofer garnicht Einpegeln läst ?


(30.07.2010, 19:08)bacboy schrieb: Am Sub selbst habe ich beide Rädchen auf 12Uhr gestellt

Warum middle of the road wenn er doch zu früh ausgeht ?
 

............................................................
Gruß, Daniel 

Niemand scheint sich der tatsache bewußt zu sein, daß alles vorher Gesagte nichtig ist, da wir nun einmal dem kalten Determinismus der physischen Dinge unterworfene Tiere sind.

zitat von MURIEL BARBERY
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#4
30.07.2010, 23:49

(30.07.2010, 22:27)Pizza schrieb: In welchen Modus hörst du denn ?

Nimm mal den 7 CH Stereo Modus und drücke zusätzlich den Enhancer rein. Wenn es dann immer noch nicht klappt mit dem Sub, solltest du als Nächstes mal den Aufstellungsort des Subs ändern.

Ich glaube fast, dass du in einen Bassloch sitzt ....

Gruß
Roger

Hallöchen,

wenn dort ein Bassloch wäre, warum höre ich dann den Bass vom den FLS, wenn ich dem Sub-Menü im AVR auf "Front" schalte???
Aber ich werde dies gerne einmal ausprobieren, nur ganz schlüssig ist mir das nicht.
(30.07.2010, 23:23)PMPO schrieb:
(30.07.2010, 22:27)Pizza schrieb: Ich glaube fast, dass du in einen Bassloch sitzt ....

Gruß
Roger

Aber deswegen geht doch nicht der Woofer auf Standby ?


(30.07.2010, 19:08)bacboy schrieb: Irgendwie haut das bei mir mit dem Heco Metas 30A Subwoofer nicht hin.
Zum einen fängt der Subwoofer beim gemütlichen BD gucken und eingeschalteter Automatik am Sub, an zu knacken. Immer dann, wenn er aufwacht (also ein Signal bekommt) und wenn er zu lange keines mehr bekommt (also in des Stdby geht) Das passiert bei einem Film so bestimmt 10-20 mal und stört gewaltig.
Meine Vermutung ist, dass das Signal was vom AVR kommt zu schwach ist und er sich deswegen permanent in den Stdby fährt.


Habe ich es richtig verstanden das der Woofer einfach aus geht. Und das nur macht wenn gemütlich, also ehr leise gehört wird ?

Jap, wenn ich bei "normaler" Lautstärke eine BD gucke, dann höre ich das der Sub anspringt und nach einer gewissen Zeit (zwischen 1-3 Minuten oder auch mal länger) wieder in den Stdby geht (rote Lampe am Sub geht an) und es gibt immer dieses Knacken.


(30.07.2010, 19:08)bacboy schrieb: habe mich langsam von -10db am Receiver auf +10db hoch gearbeite. Da müsste ich doch einen Unterschied hören oder nicht??

Heißt das, dass sich der Woofer garnicht Einpegeln läst ?

Ich höre keinen Unterschied im Bassverhalten, wenn ich diese Einstellung verändere. Wenn ich z.B einen Test-Ton über den Bass jage (FRONT, SWFR und Both) kommt nur aus den FLS ein Signal raus, aber nur wenn die Einstellung auf "Front" steht. Wenn ich sie auf Both oder nur SWFR stelle im AVR kommt da nichts raus, kein Test-Ton!!!


(30.07.2010, 19:08)bacboy schrieb: Am Sub selbst habe ich beide Rädchen auf 12Uhr gestellt

Warum middle of the road wenn er doch zu früh ausgeht ?

Das müsstest du mir bitte erklären??
Gruß Ole
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2010, 00:04 von bacboy.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#5
31.07.2010, 07:25

Da gilt es ein wenig zu experimentieren. Hast du mal - wie von Roger vorgeschlagen - alle Lautsprecher auf SMALL gesetzt? Am Sub selbst kanns nicht liegen, den Metas hatte ich ja selber hier und hat mir die Bude zerlegt bei höheren Pegeln.

Das Knacksen ist normal, das hatten fast alle Subs, die ich hier hatte, das ist nichts Außergwöhnliches. Warum stellst du den Sub nicht einfach auf ON und nimmst ihn vom Netz, wenn er nicht mehr gebraucht wird.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#6
31.07.2010, 09:07

(31.07.2010, 07:25)Eminenz schrieb: Da gilt es ein wenig zu experimentieren. Hast du mal - wie von Roger vorgeschlagen - alle Lautsprecher auf SMALL gesetzt? Am Sub selbst kanns nicht liegen, den Metas hatte ich ja selber hier und hat mir die Bude zerlegt bei höheren Pegeln.

Jap, ich habe alle (FLS, Center und RLS) auf Small gesetzt, aber wie schon erwähnt, kann ich den Sub so nicht aus der Reserve locken...

Es wird immer geschrieben, dass im Hause die Jalousie wackeln von dem wahnsinnigen Sound, aber das kann ich nicht bestätigen...
Mein Sub verändert sich einfach nicht von Intensität wenn ich die Punkte im Setup anhebe! Davon mal ab, müssen bei mir nicht die Jalousie wackeln, ich möchte doch nur ein funktionierendes System... Hail


Das Knacksen ist normal, das hatten fast alle Subs, die ich hier hatte, das ist nichts Außergwöhnliches. Warum stellst du den Sub nicht einfach auf ON und nimmst ihn vom Netz, wenn er nicht mehr gebraucht wird.

Normal finde ich das nicht... aber es wäre ein Kompromiss um dem Knacken aus dem Wege zu gehen.
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#7
31.07.2010, 09:11

Hmm, das klingt interessant.

Kommen wir nochmal auf die Aufstellung zurück. Wie steht der Sub bei dir? (mach mal en Bild).

Ggf steht der auch so ungünstig (in der Ecke) dass YPAO den auch völlig entschärft und durch den PEQ nichts mehr rauskommt.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#8
31.07.2010, 09:39

[Bild: img0094dk3c2blw.jpg]

[Bild: img0095brotwyvl.jpg]

Sorry für die schlechte Qualität, mein iPhone gibt nicht mehr her...
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#9
31.07.2010, 09:49

Steht eigentlich prima. Tatsächlich müsste der so nahe an der Wand ordentlich Rabbatz machen, evtl hat YPAO da wirklich arg entschäft.

Mach doch mal den Test, ziehe den Sub (nur mal zum Test) nen Meter vor und messe neu ein und schaue wie er sich verhält.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2010, 09:50 von Eminenz.)
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#10
31.07.2010, 10:07

Das werde heute Nachmittag mal in Ruhe ausprobieren, ich muss jetzt erstmal Einkäufe usw erl.

Die Regierung sitzt mir schon im Nacken Smile

Ich bin heute unter anderem in EuropaPassage in Hamburg, da ist ja http://www.lichtenfeld.info/, ich werde denen mal mein Problem schildern und ggf. einen anderen neuen Sub zum Test mitnehmen... Wenn ich den wieder umtauschen kann!
Gruß Ole
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#11
31.07.2010, 18:14

Hallo zusammen,

ich habe es leider nicht geschafft bei lichtenfeld vorbei zu schauen, aber ich habe gerade erneut die Anlage Einmessen lassen...

Tja, mein Sub sagt beim Einmessen nichts, kein Ton, er ist Mause tot... Die anderen LS haben fleißig ihre Töne raus gespuckt nur der Sub nicht!

Wie kann ich jetzt am einfachsten herausfinden wo dran es liegt, ist mein Sub der Übeltäter oder der Ausgang am AVR???

Es gibt doch im Setup vom AVR keine Möglichkeit den Ausgang abzuschalten oder??

Kann man vielleicht irgendwo den AVR mit Hilfe eines Jumper oder so auf default Werte setzen??

Ich habe auch schon nach einem Firmwareupdate geguckt, aber leider nichts gefunden!!

Hat irgendjemand ein gute Idee für mich??
Gruß Ole
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#12
31.07.2010, 18:38

Man kann im Speaker-Setup angeben, ob ein Sub vorhanden ist oder nicht.

Mal ´ne blöde Frage: Bist du Sicher, den richtigen Ausgang am RX-V 1900 für den Sub gewählt zu haben? Wäre nicht das 1. Mal als Fehlerursache...

[Bild: n7tgibgm.jpg]

Gruß
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#13
01.08.2010, 00:17

(31.07.2010, 18:38)Pizza schrieb: Man kann im Speaker-Setup angeben, ob ein Sub vorhanden ist oder nicht.

Mal ´ne blöde Frage: Bist du Sicher, den richtigen Ausgang am RX-V 1900 für den Sub gewählt zu haben? Wäre nicht das 1. Mal als Fehlerursache...

[Bild: n7tgibgm.jpg]

Gruß

Jap, ist der Anschluss den du eingezeichnet hast und da steckt mein Sub drauf... (ein Y Kabel)

Ich werde mal später gucken, ob ich den Sub im Setup eventuell deaktiviert habe...

Kennt jemand einen guten internet Shop, wo man Subwoofer ohne Problem zurück geben kann, also von seinen 14 Tagen Rückgaberecht gebrauch machen kann??

Wenn ich mir jetzt einen anderen Sub testweise bestellen sollte, welche sollte ich denn eurer Meinung nach nehmen?? Soll ich bei den Metas bleiben oder gar auf einen anderen ausweichen?? Hintergrund ist auch dass ich in ca. 6 Monaten in ein Häuschen ziehe und da eh einen Zweiten dazu haben wollte, wenn ich nicht mit einem Sub zufrieden sein sollt...
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#14
01.08.2010, 08:21

Also wenn der Sub schon während des Einmessens keinen Ton von sich gibt (Sub auf ON????) dann kanns eigentlich nur noch am Yamaha (was ich nicht glaube) am Sub oder am Kabel liegen. Daher ist das mit dem anderen Sub gar nicht mal so verkehrt. Bevor du einen bestellst, hast du nicht jemanden in deiner Nachbarschaft, der über einen Sub verfügt, den du dir mal leihen könntest?
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#15
01.08.2010, 12:12

(01.08.2010, 08:21)Eminenz schrieb: Also wenn der Sub schon während des Einmessens keinen Ton von sich gibt (Sub auf ON????) dann kanns eigentlich nur noch am Yamaha (was ich nicht glaube) am Sub oder am Kabel liegen. Daher ist das mit dem anderen Sub gar nicht mal so verkehrt. Bevor du einen bestellst, hast du nicht jemanden in deiner Nachbarschaft, der über einen Sub verfügt, den du dir mal leihen könntest?

Ich werde heute Nachmittag mal zu meinen Eltis fahren und meinen Heco Metas vor Ort testen, mal gucken ob er sich dort anders verhält!!??

Eine andere Möglichkeit habe ich hier im Haus leider nicht...

Das ist vielleicht ein Scheiß!
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#16
01.08.2010, 12:27

Mach das, wenn der Sub bei deinen Eltern funzt, liegts dann wohl am Yamaha. Dazu nimm auch mal dein Kabel mit um auch das auszuschließen.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#17
01.08.2010, 12:43

Stimmt, dass Kabel habe ich ganz vergessen... werde ich auch mit einpacken Wink
Gruß Ole
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#18
01.08.2010, 17:47

So, da bin ich wieder...

Bei meinen Eltis passiert genauso wenig wie bei mir! Der Sub ist tot...

Ich habe den Sub bei H+I im April 09 gekauft, da dürfte es doch wohl keine Probleme mit der Garantie geben oder??

Allerdings habe ich keinen originale Karton mehr, ist das ein Problem??
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#19
02.08.2010, 08:27

Ok, du hast die Kabel auch getauscht? Hat der Sub deiner Eltern mit deinem Kabel funktioniert?

Dann liegt offenbar ein Defekt vor, am besten du kontaktierst mal Hirschille wegen der Garantie. GGf schicken die dir nen Karton zu.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#20
02.08.2010, 08:52

(02.08.2010, 08:27)Eminenz schrieb: Ok, du hast die Kabel auch getauscht? Hat der Sub deiner Eltern mit deinem Kabel funktioniert?

Nein, ich habe das Y-Kabel Kabel von meinen Eltern benutzt, also nur den nackten Sub vor Ort getauscht. Bei meinen Sub passierte nichts und der von meinen Eltis hat wie zu vor gespielt.

Dann liegt offenbar ein Defekt vor, am besten du kontaktierst mal Hirschille wegen der Garantie. GGf schicken die dir nen Karton zu.

Jap, dass werde ich heute Nachmittag mal machen, mal gucken wie die Jungs drauf sind Smile
Gruß Ole
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010, 08:52 von bacboy.)
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#21
02.08.2010, 17:47

So, mal kurz eine kurze Info zum Garantie-Call bei H+I

- Angerufen
- Rechnungsnummer durchgegeben
- bekomme jetzt ein Rückholschein per Post
- Sub soll eingepackt werden (Karton egal, Hauptsache gut gepolstert)
- Aufkleber drauf und ab zur Post

dann warten bis er wieder da ist....

Bin ja mal gespannt, wie lange sich das hin zieht Wink
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#22
02.08.2010, 19:55

Na, dann bin ich mal gespannt.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#23
02.08.2010, 21:09

und ich erst.... Wink

Sagt mal, da ich ja jetzt eine wenig Luft habe würde ich mich gerne ein wenig mehr mit den Einstellungen und Tuning der Frequenzen beschäftigen.
Zum einen würde ich gerne wissen ob es professionelle Meßgeräte gibt, die man sich leihen kann?? Hintergrund ist einfach, dass sich bei mir drei hintereinander folgende Messungen unterschiedlich einpegeln... Irgendwie ist das nicht wirklich zufriedenstellend und da möchte ich einfach mal andere Dinge probieren!

Könnt ihr mir da weiterhelfen??

Vielleicht macht es auch Sinn, dafür einen eigenen Thread zu eröffnen, da das Thema bestimmt ncoh den einen oder anderen interessieren könnte.
Gruß Ole
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#24
03.08.2010, 08:04

Mach mal nen eigenen Thread auf, Roger ist da recht fit was den PEQ Editor angeht und ich denke er braucht das nur irgendwo rauskopieren, ist ja kein altes Problem.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.08.2010, 08:04 von Eminenz.)
Zitieren
bacboy
Stammgast
*

Beiträge: 219
Registriert seit: Mar 2009
#25
05.08.2010, 15:11

Hier mal ein kurzes Update:

Gestern ist schon der Freeway Rückholschein bei mir eingetroffen und heute habe ich das Paket zur Post gebracht . Man ist das Paket schwer gewesen...

Mal gucken wann ich von H+I was höre... Das Paket sollte ja am Sa. oder Mo. dort eintreffen!

Ich halt euch auf dem Laufenden.
Gruß Ole
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste