Umfrage: Lasst ihr euren sub auf Standby?
Ja, lasse den per Automatik angehen
Nein, schalte den immer komplett aus
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Lasst ihr euren Subwoofer auf Standby?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#1
30.05.2010, 19:12

wollte mal wissen ob ihr euren sub mit der Einschaltautimatik anlaufen lasst oder den immer aus macht komplett?
Irgendwie mag ich den nicht anlassen. Gar nicht wegen der Stromrechnung (das sollte ja nicht viel sein oder) sondern irgendwie aus Sicherheitsgründen. Oder ist das blödsinn?
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 27.904
Registriert seit: Mar 2009
#2
30.05.2010, 20:11

Ich habe mit nein gestimmt, obwohl ich keinen SUB mehr habe. Bei mir ist alles, HiFi- und TV über eine Netzleiste ausgeschaltet. Auch meine Sateliitenantenne.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
ibng
Unregistered

 
#3
30.05.2010, 20:26

(30.05.2010, 20:11)Peter Wind schrieb: Ich habe mit nein gestimmt, obwohl ich keinen SUB mehr habe. Bei mir ist alles, HiFi- und TV über eine Netzleiste ausgeschaltet. Auch meine Sateliitenantenne.

Das Gleiche bei mir.
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#4
30.05.2010, 20:26

Meine laufen über einen schaltbaren Stecker und werden nur bei Bedarf eingeschaltet.

Gruß
Zitieren
hifimann994646
Inventar
**

Beiträge: 5.807
Registriert seit: Aug 2009
#5
30.05.2010, 20:28

bei mir wird alles per funsteckdose ausgeschaltet ganz aus Big GrinWink
gruß chrissy
Prost
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#6
30.05.2010, 20:34

aus welchen Gründen. Sicherheit oder Stromkosten?
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#7
30.05.2010, 20:36

In 1. Linie aus Stromkosten. Wenn ich Abends TV gucke (über Anlage) brauchen m.E. die Subs nicht zwangsläufig mitlaufen. Das ist unnötig. Gucke ich mal eine BR oder DVD, dann schalte ich sie dazu.

Gruß
Zitieren
hifimann994646
Inventar
**

Beiträge: 5.807
Registriert seit: Aug 2009
#8
30.05.2010, 20:36

beides Prost
gruß chrissy
Prost
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#9
30.05.2010, 21:29

Habe mit nein gestimmt. Ich habe zwar derzeit keinen Sub, aber meine gesamte Elektronik wird bei Nichtnutzung vom Netz genommen.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#10
31.05.2010, 09:36

Auch schalte den Sub komplett aus und bei Bedarf an.

Da ich Vollbereichs-LS als Front habe, brauche ich bei Musik keinen Sub, sondern eigentlich nur beim Filmeschauen (oder wenn ich mal Mehrkanal-Musik höre). Da mein Sub frei steht, schalte ich ihn immer ganz konventionell manuell ein und aus.
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.038
Registriert seit: Mar 2009
#11
31.05.2010, 09:46

Da bin ich ja bisher der Einzige, der anders abgestimmt hat. Meine Brühwürfel klingen ohne Sub wie...ahäääm...Wink Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
fibbser
Unregistered

 
#12
31.05.2010, 11:41

Höre ich keine Musik, ist meine Anlage aus, ganz aus.

Ich habe das "Glück", dass meine alten Geräte (außer dem Vorverstärker) einen richtigen mechanischen Aus-Schalter besitzen.
Stand-by und gedöns kennen die noch nichtWink

Hauptgrund für mich ist zwar die Stromrechnung, aber im Hinterkopf habe ich auch immer den Sicherheitsaspekt - sind halt "alte" Geräte HailProst
Zitieren
Das.Froeschle
*Goldfrosch*
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Mar 2009
#13
03.06.2010, 11:37

Mein Sub läuft immer im Standby. Die Anlage hängt an einer Master-Slave Steckdosenleiste.
'Master' ist der CD-Spieler; wenn ein, dann fährt der Rest der Anlage mit hoch.
Bei meinem Sub habe ich das Problem, daß mir schon ein paar mal die Sicherung geflogen ist, wenn ich den einschalte, während die Anlage schon läuft. Blush
Ein Leben ohne Accuphase ist möglich... aber sinnlos! Cool
HF-Stammtisch Südbaden

Zitieren
Horstix
Stammgast
***

Beiträge: 802
Registriert seit: Mar 2009
#14
03.06.2010, 13:37

Wenn ich weiß das ich den am selben Tag noch heufiger brauche, lasse ich den Standby aber sonst schalte ich am Netztschalter aus. Beim PC habe ich Masterslave aber da zeiht der rechner auch wenn er noch aus ist 40W o.O also den auch ausschalten Wink
                                                                                                                       
Die Signatur konnte nicht geladen werden, versuchen sie es zu einen späteren zeitpunkt erneut.
Zitieren
leichtleben
Neuling

Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2013
#15
19.01.2013, 18:54

also ich schalte meinem Sub mit so einem Fußschalter für Lampen an und aus. Einfach in die Zuleitung einbauen oder fertiges Verlängerungskabel kaufen und gut ist. Ist wohl die billigste und einfachste Lösung. Wenn ich ins Zimmer komm, muss ich eh am Sub vorbei, von daher muss ich nicht mal Umwege laufen. Und da der AVR auch immer brav ganz ausgeschaltet wird, kann man den auch gleich mit einschalten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste