Mehr Radio Sender
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#1
10.05.2010, 19:37

Ich kenn mich da nun gar nicht aus. Wenn ich noch mehr Radiosender Empfangen will, wie mache ich das mit meinem AVR? reicht das sich ne andere Antenne zu kaufen die die dan den Anschluss der Originalen Dünnen antenne anzuschließen oder was müsste ich da machen?

Kein Internetradio.....
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 28.760
Registriert seit: Mar 2009
#2
10.05.2010, 19:40

Wie möchtest du denn Radio hören? Terrestrisch oder über SAT?
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#3
10.05.2010, 20:02

Ähm...wie?
Also ich will ganz normal über meinen AVR hören....
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#4
10.05.2010, 20:18

Hast Du einen Kabelsnschluss? Hast Du eine UKW-Dachantenne? Oder nur Satelliten-Empfang? All diese Fragen solltest Du vorher beantworten.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#5
10.05.2010, 20:31

Ich habe eine Sat Schüssel für TV (und Radio) Empfang. Keine antennen mehr (Dachantenne für TV oder so)
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 28.760
Registriert seit: Mar 2009
#6
10.05.2010, 20:34

Ich erkenne dein Problem nicht.
Du hast SAT und einen AVR und für SAT mit einem Sat-Receiver. Demnach kannst du doch alles - bis auf regionale Radiosender - empfangen und hören.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2010, 20:35 von Peter Wind.)
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#7
10.05.2010, 20:39

(10.05.2010, 20:31)ventomania schrieb: Ich habe eine Sat Schüssel für TV (und Radio) Empfang. Keine antennen mehr (Dachantenne für TV oder so)

Dann bleibt Dir -soweit ich das erkennen kann- nur die Zimmerantenne (entweder die beim AVR mitgelieferte Wurfantenne oder eine hochwertigere "erwachsene" Zimmerantenne).
Ohne Kabelanschluss oder Dachantenne ist jeder Anschluss ans Antennen-Hasunetz sinnlos.
Aber: Überregionale Radiosender bekommst Du über den Sat-Receiver (der mit Sicherheit mit dem AVR verbunden ist), und für regionale Sender, die nicht über Sat ausgestrahlt werden, reicht normalerweise die Wurfantenne vollkommen aus. Zumindest, solange du nicht in einem absoluten Funkloch wohnst.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#8
10.05.2010, 21:19

Ja stimmt das fiel mir gerade selbst ein, habe ja den reciver am AVR, also könnte ich ja darüber auch andere Sender hören.
Hatte blos bedenken wegen der Klangqualität, aber die müsste ja eher noch besser sein.

Die Quali der standartantenne ist aber auch nicht so das Wahre. Also manchmal stört es.

Genau über diese Erwachsenen Antennen wollte ich ein paar Infos. Ich habe null Ahnung. Was ist ne Wurfantenne?
Also kurz und Knapp. Was ist die kleinste und günstigste Lösung damit ich Regionale Sender bessser Empfange und auch etwas weitere (also Radio Bremen und so möchte ich wohl)
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#9
10.05.2010, 22:46

Radio Bremen kommt als öffentlich-rechtlicher Sender mit all seinen Spartenprogrammen garantiert über Sat...

[Bild: wurfantenne1ee1.jpg]
Beispiel für eine Wurfantenne

[Bild: 390372C-1-Vivanco-TVF-05.jpg][Bild: L659.jpg]
2 Beispiele für "erwachsene" Zimmerantennen


Mal ne Frage: Was genau stört dich denn an der Qalität der lokalen Sender, die Du mit der Standardantenne empfängst?
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#10
11.05.2010, 19:16

Ich glaube halt das die Tonquali ansich etwas besser geht....
Und ab und an ist halt mal ein rauschen drin. OK kann am Wetter liegen aber das weiß ich nicht genau.

Was wäre denn besser? Die zimmer oder die Wurfantenne?
Wo und wie genau kann(soll ich denn die genannten Antennen Platzieren?
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#11
11.05.2010, 20:50

(11.05.2010, 19:16)ventomania schrieb: Ich glaube halt das die Tonquali ansich etwas besser geht....
Sofern es nicht verrauscht ist, liegt die Qualität am Sender.
Zitat:Und ab und an ist halt mal ein rauschen drin. OK kann am Wetter liegen aber das weiß ich nicht genau.
Das kann durchaus an der Witterung liegen, aber auch am Sender... sprich weiter entfernte Sender sind logischerweise schlechter als näherliegende, manchmal ist auch einfach die geografische Lage ausschlaggebend.
Zitat:Was wäre denn besser? Die zimmer oder die Wurfantenne?
Bei guten Empfangsverhältnissen und starken Sendern reicht die Wurfantenne. Wenn der gewünschte Sender mit vernünftiger Feldstärke reinkommt, ists OK. Eine Zimmerantenne (evtl. mit eingebautem Verstärker) wird natürlich immer etwas mehr herausholen, optimal ist eine fachmännisch installierte Dachantenne.
Zitat:Wo und wie genau kann(soll ich denn die genannten Antennen Platzieren?
Genau da, wo im Raum der Empfang am besten ist. Da hilft nur ausprobieren. Und wenn du Glück hast, stört sie am optimalen Ort auch nicht CoolWink
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#12
12.05.2010, 18:15

Aber die muss nicht nach draußen?

Schweift zwar vom Thema ab aber weiß einer ne Seite wo ich wegen DVB-S Radio Sendern schauen kann. Also ich suche ,,dieunddie,, Richtung und dann kommen da so Sender.

Ich Suche nämlich vorallem Rock Sender, Classic Rock aber auch neuere.

Kann man eingendlich sehen was man so mit der Standartantenne überhaupt so bekommt? Nicht das ich mir nun sowas hole und letzendlich bekomme ich eh keine neuen Sender
[Bild: fsklogoneu2.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.05.2010, 19:25 von ventomania.)
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#13
12.05.2010, 20:59

(12.05.2010, 18:15)ventomania schrieb: Aber die muss nicht nach draußen?
Nein. Die heißen nicht umsonst Zimmerantennen... Wink
Zitat:Kann man eingendlich sehen was man so mit der Standartantenne überhaupt so bekommt? Nicht das ich mir nun sowas hole und letzendlich bekomme ich eh keine neuen Sender
Über Antenne im normalen UKW-Band wirst du die lokalen öffentlich-rechtlichen Sender (also z.B. je nach Region WDR, SWF, NDR, usw...) bekommen, evtl. noch die aus den angrenzenden Gebieten, die überregionalen öffentlich-rechtlichen Sender (z.B. Deutschlandfunk). Al diese Sender werden allerdings auch über Satellit ausgestrahlt. Das einzige, was man in den meisten Fällen nur über Antenne oder im lokalen Kabelnetz bekommt, sind manche private Lokalsender.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.05.2010, 21:06 von piccohunter.)
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#14
13.05.2010, 11:01

mmhhh also wenn ich den durchlaufen lasse dann bekomme ich max 10 Sender.....(also mit meiner standartantenne und diesem dünnen Kabel was in die Koax Buchse kommt.
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.888
Registriert seit: Mar 2009
#15
13.05.2010, 11:37

...wie wäre es denn mit Internet-Radio..z. B. hier: http://www.surfmusik.de/ Smile Audio out vom PC an den Receiver...und Du hast unbegrenzte Möglichkeiten Prost
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#16
13.05.2010, 11:44

Viel mehr werden es mit einer besseren Antenne auch nicht werden... höchstens die Empfangsstärke wird bei etwas schwächeren Sendern besser werden.
Über Antenne gibt es nunmal "nur" die öffentlich-rechtlichen Sender sowie ein oder zwei größere lokale Privatsender.
Aber mal ganz ehrlich - ich habe Internet-Radio und Kabelanschluß... und letztenendes lande ich sowieso wieder, wenn ich denn mal Radio höre, beim WDR...
Die privaten Sender glänzen erstens nicht gerade mit Klangqualität (Optimod lässt grüßen), und man bekommt eh immer nur wochenlang die gleiche Playlist mit aktuellen Charthits und Oldie-Klassikern geboten, die einem eh schon seit Jahrzehnten zum Hals raushängen.
Wirklich neue Musik gibt es allenfalls im Nachtprogramm zu entdecken, und das, wenn überhaupt, bei den öffentlich-rechtlichen Sendern.
Aber Neues, bislang unbekanntes an Musik entdecken (und dabei geht es zumindest mir beim Radio), kann man hauptsächlich beim Internet-Radio. Da gibt es genug (zum Teil auch werbefreie) Spartensender, die sich teilweise auf bestimmte Musikstile spezialisiert haben. Was aber auch wieder ein Nachteil ist, finde ich: Denn wie soll ich denn wirklich Neues entdecken, wenn ich mit der Senderwahl schon von vorne herein festgelegt habe, das ich jetzt mehr oder weniger nur Blues / Metal / Filmmusik / Schlager / Dance / usw. höre?
Ich zumindest finde die meiste interessante neue Musik meist dann, wenn ich gar nicht damit rechne... und gute Musik gibt es in (fast) jeder Musikrichtung, finde ich.

Deswegen glaube ich, das Du mit einer besseren terrestrischen Antenne (sei es nun Wurf-, Zimmer- oder Dachantenne) nicht wirklich mehr Sender empfangen wirst, allenfalls ein paar weiter entfernte etwas rauschfreier. Wenn es wirklich um mehr Sender geht, benutze den Satellitenreceiver. Die Qualität ist nicht schlechter, und die Senderauswahl wird enorm größer. Aber wie gesagt, meiner Meinung nach ist Quantität nicht gleich Qualität. Die größte Auswahl bekommst Du allerdings mit Internet-Radio, sei es über den PC (in meinen Augen Notlösung), oder über einen "richtigen" Internet-Radio-Tuner für die Anlage (Kostenpunkt ab ca. 40€ für was Brauchbares).

Aber: Wirklich redaktionell gutes, klassisches Radioprgramm der alten Schule bekommt man zu 90% nur bei den öffentlich-rechtlichen Sendern, finde ich.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Lucki49
Inventar
***

Beiträge: 15.888
Registriert seit: Mar 2009
#17
13.05.2010, 12:03

Torsten, da gebe ich Dir völlig recht. Prost Meinen Lieblingssender RadioEins vom RBB (ÖR-Sender) hole ich mir entweder über den PC als Livestream oder über meinen Receiver aus dem Net.
____________________________________________________

Gruß Axel
____________________________________________________
Es gibt nichts Gutes...außer man tut es...(E. Kästner)
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#18
13.05.2010, 17:05

alles klar, danke für die Posts.
Tja wo bekomme ich denn wie ich schon frage so eine art Liste für das Sat Radio. Wenn ich bei google eingebe das ich z.B Classic Rock sender suche oder so dann kommt da nix brauchbares bei raus oder man müsste für jede sache Stundenlang suchen
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
ibng
Unregistered

 
#19
13.05.2010, 17:06

Ich kann euch wenn es um Internet-Radio geht eigentlich nur Last.fm empfehlen.

Man fügt seine Lieblingskünstler zur Musiksammlung hinzu und das System gibt einem weitere Empfehlungen. Wenn man genug Künstler drinne hat kann man die eigene Musiksammlung als Radio wiedergeben lassen. Das heisst man hört fast nur die Künstler die man auch hinzugefügt hat.

Alles in allem eine tolle Sache und man hört wirklich nur was man hören will. Wenn Bock auf Progressive Rock hat, spielt man halt "Progressive Rock Radio" wenn man dann Lust auf Classic Rock hat wechselt man halt die Station...

Einfach nur anmelden uns los gehts. Ist alles kostenlos...
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#20
13.05.2010, 17:09

wollte Internet Radio erst mal aussen vor lassen weil der Pc ganz wonaders steht und das ja auch verkabelt werden muss. Habe eh keine Ausgänge dafür...
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#21
13.05.2010, 17:13

OK, und für die restliche Entscheidung hast Du ja nun auch alle Informationen... Prost
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
ibng
Unregistered

 
#22
13.05.2010, 17:22

http://www.astra.de/sender/senderlisten/index.php

Unter 2. Sotierung nach Sendernamen.

Hilft dir das?
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#23
13.05.2010, 17:30

ja nicht schlecht, nur weiß ich ja nicht was die spielen.
Ich dachte so weißt du ich gebe wo ein oder kann wo nachsehen wenn ich z.B Classic Rock suche und dann kommt da der und der Sender bei Raus (mit Frequenzen usw)
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
ibng
Unregistered

 
#24
13.05.2010, 17:51

Hi,
Ich glaube kaum dass sich jemand die Mühe gemacht hat die ganzen Sender nach Genre einzuordnen. Aber teilweise erkennt man es ja auch am Namen. Sonst hilft da bestimmt auch ein Blick auf die Interetpräsenz (oder Wikipedia) des jeweiligen Radiosenders...
Aber im großen und ganzen wirst du dich da wohl selber durchkämpfen müssen.
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#25
13.05.2010, 18:13

Vor allem... es ist doch eigentlich langweilig, immer nur ein und dieselbe Richtung zu hören ;-)

Abwechslung ist gut, und so entdeckt man immer wieder Neues und eröffnet seinen musikalischen Horizont...
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2010, 18:13 von piccohunter.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste