The Fisher SA 1000
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#1
26.10.2009, 09:04

Wer kann mir zu diesem AMP Näheres sagen? Er ist funktionsfähig 220 V.        
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#2
26.10.2009, 09:17

also das schrieb einer drüber :

mit den passenden 8417 röhren 90 watt ... wow

Summary:
Overall I feel that this is one of the finest vintage amplifiers produced during the heyday of the high fidelity era of the early to late 1960's. Among the contenders were the venerable Marantz 8 and 8B, the Harman Kardon Citation II, Marantz MC275, Dynaco ST 70, and all the others. It is an extremely powerful, beautifully designed amplifier, and in my opinion outshines them all. If you can find one, pick it up. the price on these continues to soar along with all the other comperable gear from the era. The ELL80 and the 8417 are both getting harder and harder to obtain and are no longer in production, so better stock up on an extra set of tubes or two as well.

Strengths:
The overall authority this amp exhibits, from the top octave to the bottom and everything in between. Just music, the way it was recorded. No signature sound, other than the warmth and realism that is thre in recordings that were done right. Not analytical, but not warm and fuzzy either, just solid and true from top to bottom. It is also a beauty to look at. That nice champagne colored potted transformers, complimented with a nice clean layout. Just stunning, but at the same time understated. The KX-200 is a great little amp, the 400 500 series and the 800 series recievers all exhibit similar characteristics, as do the 80 AZ and the 300 and 300B, but this SA-1000 is just something special. Gt one if you can. Reeplace as few components as necessary, and if you must don't go for the high end esoteric caps and other parts. Stick to orange drops and anything close to the original so you don't strip away the magic. Too many people with good intentions do just that, they rob the soul of the piece.

Weaknesses:
The tubes are getting hard to find and are getting EXPENSIVE! Plus, I've watched the price for this amp increase 50% in the last year or so..Other than that, none...
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2009, 09:21 von hifiologe.)
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#3
26.10.2009, 09:26

Danke. Mein Problem, ich kann kein englisch.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#4
26.10.2009, 09:38

Hier habe ich mal ein Datenblatt gefunden, Peter :

http://wegavision.pytalhost.com/jahrbuch...SA1000.jpg

Irgendwo hatte ich gelesen, daß das Gerät wohl so um 1965
gebaut wurde.
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2009, 09:56 von Stones.)
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#5
26.10.2009, 10:11

Danke Stefan.
Kann mir bitte jemand vom englischen Text ein kurzes Fazit schreiben.

Die Kiste ist von einem HiFi-"verrückten" Bekannten. Ich soll sie ihm verticken. In solchen Sachen hätte ich aber noch gerne andere Auffassungen über Wert, Seltenheit, damalige Einordnung in die HiFi-Welt usw. gehört.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#6
26.10.2009, 10:12

Frag doch mal hier nach Infos, Peter. Smile

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...N%26um%3D1
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#7
26.10.2009, 10:13

also unter 1500 euro soltest du nicht gehn . denn es scheint ein seltenes und begehrtes stück zu sein
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
jürgen
Unregistered

 
#8
26.10.2009, 11:01

hier mal ein Übersetzungsversuch Peter Big Grin

Zusammenfassung

Überhaupt habe ich das Gefühl das dies einer der besten Vintage Verstärker ist, der auf dem Höhepunkt der HiFi-Ära in den frühen bis späten 1960ern hergestellt wurde. Unter den Wettbewerbern waren der ehrwürdige Marantz 8 und 8B, der Harman Kardon CitationII, Marantz MC275, Dynaco ST70 und all die anderen. Es ist ein extrem starker, schön designter Verstärker und meiner Meinung nach überstrahlt er alle. Wenn Sie einen finden können schnappen Sie ihn sich, der Preis wird weiter steigen wie der vergleichbarer Geräte aus dieser Zeit. Die ELL80 und die 8417 werden immer schwerer erhältlich und sind nicht mehr in Produktion, also lagern Sie besser einen Extra-Satz Röhren ein, oder besser noch 2.

Stärken

Die überragende Authorität dieses Verstärkers zeigt sich von den Top Oktaven bis in den Keller und überall dazwischen. Nur Musik, so, wie sie aufgenommen wurde.
Kein Sounding, nur die Wärme und der Realismus der sich in Aufnahmen findet die richtig gemacht wurden. Nicht analytisch, aber auch nicht warm und unscharf, nur stabil und wahr vom Boden bis zur Spitze.
Er ist auch eine Schönheit zum ansehen. Die schönen champagnerfarben verpackten Transformatoren ergänzt von dem klaren Layout.
Erstaunlich aber gleichzeitig untertrieben. Der KX-200 ist ein großartiger kleiner Verstärker,
die 400er und 500er Serien und die 800er Serie Reciever zeigen alle vergleichbare Eigenschaften so wie die 80 AZ und die 300er und die 300er B, aber dieser SA-1000 ist etwas Besonderes. Schnappen Sie sich einen wenn Sie können.
Erneuern Sie die Komponenten die notwendig sind, und falls nötig, greifen Sie nicht zu den high-end esoterischen Krönungen und Ersatzteilen. Bleiben Sie auf dem Boden und möglichst nah am Original damit Sie die Magie nicht verlieren.
Zu viele Leute machen das in bester Absicht und rauben dem guten Stück die Seele.

Schwächen/Nachteile

Die Röhren werden immer schwerer zu finden und werden TEUER!
Und ich habe den Preis für diesen Verstärker um 50% steigen sehen allein im letzten Jahr.
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#9
26.10.2009, 11:07

Herzlichen Dank Jürgen. Hast einen gut bei mir Prost
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
jürgen
Unregistered

 
#10
26.10.2009, 11:11

gerne Peter Big GrinProst
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#11
26.10.2009, 18:12

Mensch, Jürgen war schneller .... Confused

Hab ´ich trotzdem auch einen gut und bekomme den Verstärker .... HuhBig GrinBig GrinTongueProst

Gruß
Roger
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#12
26.10.2009, 18:16

N'abend Roger - wer denn sonst außer Dir? Big Grin
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2009, 18:16 von Stones.)
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#13
26.10.2009, 18:22

(26.10.2009, 18:16)Stones schrieb: N'abend Roger - wer denn sonst außer Dir? Big Grin

HailBig GrinHailBig GrinHailBig Grin

Gruß
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.132
Registriert seit: Mar 2009
#14
26.10.2009, 19:35

(26.10.2009, 18:12)Pizza schrieb: Mensch, Jürgen war schneller .... Confused

Hab ´ich trotzdem auch einen gut und bekomme den Verstärker .... HuhBig GrinBig GrinTongueProst

Gruß
Roger
Klar doch Roger 1000 € und er ist dir. Big Grin
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
Zitieren
Stones
Super Resident
******

Beiträge: 66.242
Registriert seit: Mar 2009
#15
26.10.2009, 19:41

Das scheint mir für eine sehr seltene Röhre von 1965 ein
fairer Preis zu sein, Peter. Prost
____________________________________________________________
http://1fmblues.radio.de/

Der Internetsender mit traditioneller Blues - Blues Rock Musik. Prost

Die Armut vieler Menschen ist der Reichtum Weniger
.




Zitieren
-Puma77-
Unregistered

 
#16
29.05.2010, 18:29

Hey, auf einem Bild sieht er meinem RV 1 garnicht mal so unähnlich. Ich meine natürlich anders herum :-)

Gruß
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste