Lagerung von LPs
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
jürgen
Unregistered

 
#1
07.10.2009, 15:30

mal eine Frage an die LP-Fraktion : wie lagert ihr eure LPs ? senkrecht oder waagerecht ?
Hintergrund der Frage ist das ich für meine LPs neue Unterteilungen anschaffen will aber in meinem Regal sind die Fächer nur 316 mm hoch. Das bedeutet ich kann keine Einsätze für senkrechte Lagerung darin unterbringen weil die Höhe im Moment mal so gerade ausreicht und einige neue LPs bis zu 325 mm hoch sind AngryAngry. Also habe ich mir gedacht ich mache Fächer worin die Platten waagerecht liegen so ca. 9 cm jeweils hoch. Da passen dann ungefähr 10 Platten pro Fach rein und ich kann etwas sortieren.
Hat jemand Erfahrungen mit der waagerechten Lagerung?
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#2
07.10.2009, 15:37

Erfahrungen nein, aber auf jeden Fall wird ÜBERALL von einer liegenden Lagerung abgeraten. Ich habe meine LP´s einfach senkrecht nebeneinander in einem Regalfach stahen, ohne Unterteilungen, alphabetisch sortiert nach Interpret, Komponist (Klassik) oder Filmtitel (Filmmusik).
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#3
07.10.2009, 15:39

Jürgen, ich kann mich dran erinnern, daß in früheren Zeiten (als LP's noch "state of the Art" waren) immer wieder gepredigt wurde: stehend lagern! Cool

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß es Probleme gibt - vielleicht aber wegen des Gewichts, wenn zu viele übereinander liegen. Aber da du ja Regalunterteilungen mit ca. 10 Stück machst, sollte das IMHO kein Problem sein.
Zitieren
SpaceGhost
Inventar
*

Beiträge: 2.920
Registriert seit: Mar 2009
#4
07.10.2009, 16:08

Mein Vinyl lagert auch aufrecht stehend (abgesehen von ein paar Alben, die sich in der Naehe des Drehers befinden. Die liegen dann auch schon mal). Daran, dass es so (senkrecht lagern) empfohlen ist, erinnere ich mich auch Blush

Ansonsten kann ich mich nur Tom anschliessen: wenn schon waagerecht, dann nicht zu viele uebereinander. Ich wuerde vermuten, dass die Planaritaet der unteren bei zu hohem Stapelgewicht vermutlich langsam doch zu Gunsten der Schwerkraft aufgeben wuerde (da anzumehmen ist, dass die Vinyls nicht wirklich 100% passgenau uebereinander liegen).
Gruss vom mo.
[Bild: n020.gif][Bild: smiley-music030.gif]
Zitieren
jürgen
Unregistered

 
#5
07.10.2009, 17:01

Erst mal Danke für die Antworten Prost
Das die LPs stehen sollen kenne ich auch so aus meiner Jugend. Nun sind aber dummerweise die Regalfächer nur 316 mm hoch und das ist sehr knapp. Zumal viele der neuen LPs mit dramatisch großen Hüllen versehen sind, teilweise bis 325 mm. Das Thema war irgendwann schon mal im HF und soweit ich mich erinnern kann wurde die waagerechte Lagerung meistens kritisch gesehen, zumindest bei größeren Stapeln, wie hier ja auch. Durch die Begrenzung der Stapel auf ca 10 Platten hoffe ich das die Platten sich nicht verbiegen oder sonstwie leiden. Meine Klassik-Alben liegen schon seit Jahren und haben bisher keinen Schaden genommen aber das sind auch richtige Kartons mit maximal 5 Platten in einer Hülle und die normalen Platten sind halt nur in einer Papp-Hülle.
Vielleicht kommen ja noch einige Meinungen dazu, mal abwarten Prost
Zitieren
Peter Wind
ModAdmin
******

Beiträge: 29.152
Registriert seit: Mar 2009
#6
07.10.2009, 18:45

Dieses stehend Aufbewahren beruht meines Wissens darauf, dass Platten ohne Hülle nicht gestapelt werden sollen. Was ja stimmt.
Deswegen war es auch ein No GO, LPs auf eine Plattenwechslersäule zu legen, weil die Rillen empfindler waren als bei Singls.
So sah es früher auch mit 17er, 25er und 30er Platten im Musikschrank aus.
[Bild: bd1ce2s7p9gyjfh6t.jpg]
Es war in den 50ern und 60ern nicht üblich, wenn man einen Musikschrank hatte mit Plattenfach und -ständer, Platten in der Hülle aufzubewahren.
Viele Grüße
Peter

------------------------------------------------------------------------------
Als User poste ich in  SCHWARZ; als Mod in BLAU.
Kölsch ist die einzige Sprache, die man trinken kann und
Angeln die einzige Philosophie, von der man satt wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2009, 18:47 von Peter Wind.)
Zitieren
wasusi
Unregistered

 
#7
08.10.2009, 08:02

Jürgen,
ich hab mich gestern mal kurz im Bekanntekreis umgehört. Alle Vinyl-Freaks sagten mir, dass sie nie ihre Platten aufeinander stapeln sondern wie eigentlich schon alle Vorposter geschrieben haben, stehend lagernSmile
Zitieren
fibbser
Unregistered

 
#8
08.10.2009, 08:40

Moin Jürgen,

zum liegend lagern kann ich nichts sagen.
Allerdings habe ich Platten seit teilweise 30 Jahren in meinem Besitz. Sie wurden immer stehend verstaut.
Schaden haben sie dadurch nicht genommen, so dass auch ich die stehende Lagerung propagiere Prost
Zitieren
kapes
Ist häufiger hier
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Mar 2009
#9
08.10.2009, 08:41

hallo

die platten waagerecht zu lagern habe ich auch noch nie gehört,gemacht
ich lagere auch meine cds jetzt senkrecht im regal,alle nebeneinander
das ganze hat ja auch einen praktischen grund

wenn sie senkrecht stehen kann man sie viel einfach aus dem regal ziehen als wenn zb 30 stück übereinander liegen
auch das einsortieren fällt leichter

gruß
guido
stellen sie noch das Bild ein oder gucken sie schon Filme?
Zitieren
jürgen
Unregistered

 
#10
08.10.2009, 10:37

Danke für die vielen Info's Prost auch wenn es nicht das ist was ich hören wollte. Da muss ich mir wohl was Neues überlegen Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste