Preiswerter PA-Amp um 300€
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#1
29.09.2009, 13:03

Hi zusammen Smile
Ich bin auf der Suche nach einem Preiswerten PA-Amp, ab 2x500W RMS 8Ohm, möglichst mit eingebautem Lowcut (soll meine zukünftigen Subs mit Emmi Kappa 15LF befeuern). Im Moment steht die PHONIC XP 3000 ganz oben auf der Liste. Aber vielleicht gibt es noch was besseres? Bin für jeden Tip dankbar.

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren
TRXHooL
Stammgast
*

Beiträge: 266
Registriert seit: Mar 2009
#2
29.09.2009, 20:22

Mahlzeit

Was ist den mit der Behringer EP 2500 ?

http://www.thomann.de/de/behringer_ep250...dstufe.htm

Gruss TRXHooL

P.S. Ich benutze auch Behringer Produkte und bin mit der Preisleistung mehr als zufrieden.
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#3
29.09.2009, 22:38

Was für Anforderungen stellst Du an Deine PA (Hobby, Verleih, DJ, etc.)? Nutzt Du die Behringer Fullrange oder als Subamp?

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren
TRXHooL
Stammgast
*

Beiträge: 266
Registriert seit: Mar 2009
#4
30.09.2009, 06:03

Mahlzeit

Zur Zeit verwende ich eine Behringer A 500 als Subverstärker im Monobetrieb in meinem Kino. Als aktive Weiche ist eine Behringer CX 2310 davorgeschaltet.

Da mein nächstes Projekt nach mehr Leistung schreit, werde ich mir wohl noch eine Behringer EP 4000 zulegen, die dann den kompletten Bassbereich abdeckt. Die A500 wird dann im Fullrange-Berieb meine Front befeuern.

[Bild: DSC03451.jpg]

[Bild: DSC03457.jpg]

Gruss TRXHooL
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#5
30.09.2009, 15:28

Ahso, Hifi / Heimkino. Bei mir geht's um meine Partyanlage. Es gibt bei mir zwei Kriterien, die beide an erster Stelle stehen. Gute Bassperformance und Betriebssicherheit. Gerade der zweite Punkt kommt bei Dir vermutlich nicht so zum Tragen, da Du zuhause selten Dauervollast fährst Wink.

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren
Lange92
Neuling

Beiträge: 2
Registriert seit: Mar 2009
#6
01.10.2009, 20:23

Hi
Wenn ich nich gerade gesehen hätte das die Phonic ausverkauft wäre hätte ich gesagt nimm die... Für das Geld hättest du nix besseres bekommen Wink

Allerdings: Warum muss die unbedingt nen Low-Cut dabei haben? Du musst doch eh deine Tops und Subs trennen und von daher brauchste ja eh ne Frequenzweiche! Dann kannste da ja gleich eine nehmen die nen vernünftigen zuschaltbaren Low-Cut hat.

MfG
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#7
02.10.2009, 00:06

Lange92 schrieb:Du musst doch eh deine Tops und Subs trennen und von daher brauchste ja eh ne Frequenzweiche! Dann kannste da ja gleich eine nehmen die nen vernünftigen zuschaltbaren Low-Cut hat.

Geht auch. Hast Du eine bestimmte im Hinterkopf?

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste