TEUFEL: Abzocke durch Lockvögel?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#1
16.07.2009, 06:58

Hi Jungs! Ist mir gestern aufgefallen:

Thread im HF

Was meint ihr dazu? Sehe ich das zu eng?
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#2
16.07.2009, 07:53

nö , zu eng siehst du das nicht . jedoch ist es ja nicht so einfach zu beweisen was da los ist
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#3
16.07.2009, 07:55

Mittlerweile hat sich rausgestellt, dass das die UVP bei Markteinführung ist. Also es sind keine fiktiven Preise.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#4
16.07.2009, 08:02

naja , preisgestalltung ist immer so eine sache .
gibt ja uvp´s die nicht im realen verkauf bezahlt werden .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#5
16.07.2009, 08:03

Ich ging zunächst davon aus, dass da mit fiktiven Mondpreisen hantiert wird.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#6
16.07.2009, 08:08

ok , das ja dann auch die sache von teufel .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#7
16.07.2009, 08:42

Gerade bei Lautsprecherboxen gibt es eine sehr ...sagen wir phantasievolle Preispolitik. Ein und dieselbe Box wird oft mit Preisunterschieden von bis zu 80% angeboten... und zum UVP wird wohl nie eine Box verkauft. Wink

Natürlich gilt dies nicht für alle Boxenhersteller - es gibt durchaus Firmen, die eine reelle und faire, nachvollziehbare Preispolitik haben.

Aber Teufel und z.B. auch Magnat waren in meinen Augen schon immer leuchtende Negativbeispiele für eine undurchsichtige Preispolitik.

Mein Ratschlag: Man sollte sich nie von UVP´s, Rabatten, Nachlässen und dem ganzen Zeugs blenden lassen. Einfach schauen, was ich dafür hinlegen muss... und dann entscheiden, ob es einem das wert ist.
Es sit reine psychologische Kriegsführung... nehmen wir einfach mal 2 Händler an:
Händler A bietet das Produkt XY einfach zu 500 € an. Kein Traaraa, nur ein Preisschild, auf dem 500 € steht.
Händler B bietet das gleiche Produkt an... allerdings mit einem Schild davor, auf dem sinngemäß steht: "Preis: 1000 € Große Sonderaktion: Sie erhalten für eine begrenzte Zeit einen Rabatt von 50% !!!!!"

Naaaaa? Wo werden wohl viele eher kaufen oder stehenbleiben? Die Leute wollen doch verarscht werden. Mir allerdings ist Händler A sympathischer. Er sagt mir im Klartext, was es kostet. Und mehr interessiert mich persönlich nicht. Ich will nicht selber rechnen müssen, wenns nicht sein muss. Bn ich viel zu faul zu.

Aber ansonsten würden doch z.B. auch diese ganzen Matratzen-Läden nie funktionieren... da gibt es auch wöchentlich wechselnde Sonder-Aktionen, und immer gibt es bis zu 80% Rabatt...
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.2009, 08:44 von piccohunter.)
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#8
16.07.2009, 08:53

stimmt , wenn sonderpreis drauf steht , muss ja immer günstig sein .
denke leider zu viele.
geh mal in nen MM , viele sachen bekommt man woanders billiger
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#9
16.07.2009, 09:09

Das mit den Angeboten ist ein allgemeines Phänomen. Geh ich ins Kaufland und sehe da die "Sonderangebote" wo ne Packung Nudeln für 0,89€ um 4% reduziert ist, frage ich mich wo da das Angebot ist...
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#10
16.07.2009, 09:12

(16.07.2009, 09:09)Eminenz schrieb: Das mit den Angeboten ist ein allgemeines Phänomen. Geh ich ins Kaufland und sehe da die "Sonderangebote" wo ne Packung Nudeln für 0,89€ um 4% reduziert ist, frage ich mich wo da das Angebot ist...

Na ja... wenn man durch die Bank weg darauf achten würde, reale 4 % einzusparen, kannst du Dir doch ausrechnen, wieviel Geld du monatlich mehr in der Tasche hast, wenn man z.B. 1800 € netto verdient... Wink
Ich würde schon sagen, das sich das lohnt... 72 € haben oder nicht haben... Cool
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.2009, 09:20 von piccohunter.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#11
16.07.2009, 09:19

(16.07.2009, 09:12)piccohunter schrieb: Ich würde schon sagen, das sich das lohnt... 72 € haben oder nicht haben... Cool

Nuja... aus der Sicht natürlich überzeugend, aber auf meine Nudelpackung bezogen... Wink

Mod-Edit: eigenen Rechenfehler in Zitat korrigiert
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.2009, 09:21 von piccohunter.)
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#12
16.07.2009, 09:33

Diese "Strategie" vieler Unternehmen ist leider nix Neues... Ich kann mich an mehrere "Aktionen" z.B. von Blöd- oder Planetenmarkt erinnern, in denen mit Preisreduzierungen geworben wurde - und kurz vor der Aktion wurden die Preise klammheimlich angehoben und dann mehr oder weniger auf den Preis VOR der Aktion heruntergesetzt. Fällt einem dann vor allem auf, wenn man sich z.B. für ein bestimmtes Gerät interessiert hat und dessen Preisentwicklung beobachtet... Dodgy

Ist immer wieder interessant, wenn man z.B. in einer guten Preissuchmaschine ein Gerät abfragt - ist mir völlig unverständlich, wie da Preisspannen von 200 % zustandekommen, selbst bei Online-Händlern! Oder hoffen manche Händler, daß unmündige Kunden sich nicht vorher informieren?
Zitieren
Horstix
Stammgast
***

Beiträge: 802
Registriert seit: Mar 2009
#13
16.07.2009, 13:51

Jaja immer diese aktionen... erst preis erhöhen damit man ihn dan auf voherigen preis senken kann und sagen kann das gibts günstiger als voher....
Aber sind wir mal ehrlich würden wir es anders machen??? Ich glaube eher nicht denn den meisten gehts halt einfahc ums Geld und nicht unbedingt um Ehrlichkeit LEIDER
                                                                                                                       
Die Signatur konnte nicht geladen werden, versuchen sie es zu einen späteren zeitpunkt erneut.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.2009, 13:51 von Horstix.)
Zitieren
ventomania
Hifi Freund
***

Beiträge: 799
Registriert seit: Mar 2009
#14
16.07.2009, 17:49

Das sehe ich hier in Märkten bei allen Möglichen Elektroartikel und mehr auch so das dort durchgestrichene Preise stehen die es so vorher gar nicht gab.
finde ich überhaupt nicht Ok.

Da gibts nur eins. Vergleichen. Überall. Im Internet und bei anderen.
Oder halt wenn man sich damit beschäftigt/ auskennt dann hat man ja evtl noch Preise im Kopf
[Bild: fsklogoneu2.png]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#15
16.07.2009, 18:55

Einfache Faustregel: Alles ignorieren, was da steht... und nur die realen Nettopreise vergleichen.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
vstverstaerker
Unregistered

 
#16
16.07.2009, 19:23

(16.07.2009, 09:33)Lion13 schrieb: Diese "Strategie" vieler Unternehmen ist leider nix Neues... Ich kann mich an mehrere "Aktionen" z.B. von Blöd- oder Planetenmarkt erinnern, in denen mit Preisreduzierungen geworben wurde - und kurz vor der Aktion wurden die Preise klammheimlich angehoben und dann mehr oder weniger auf den Preis VOR der Aktion heruntergesetzt. Fällt einem dann vor allem auf, wenn man sich z.B. für ein bestimmtes Gerät interessiert hat und dessen Preisentwicklung beobachtet... Dodgy

das gibt es ja nicht nur da sondern im prinzip überall, auch im baumarkt zum beispiel kann man das oft sehr gut beobachten. wenn zuerst 30% erhöht wird und dann wird ne 20% aktion gemacht ist es irgendwie nicht billiger Big Grin

naja egal, inzwischen kann man sich sehr gut informieren und das sollte man auch tun, sonst tut mir derjenige ehrlich gesagt auch nicht mehr leid.
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#17
16.07.2009, 19:29

(16.07.2009, 19:23)vstverstaerker schrieb: naja egal, inzwischen kann man sich sehr gut informieren und das sollte man auch tun, sonst tut mir derjenige ehrlich gesagt auch nicht mehr leid.
Hmmm... ist es denn zuviel verlangt, wenn ich von Händlern (egal, welcher Richtung) einfach eine klare, eindeutige Preispolitik und -auszeichnung verlange?
Ich kann mir nämlich schon was schöneres und sinnvolleres vorstellen, als wegen jedem Scheiß erst stundenlang Preise zu vergleichen, Nettopreise durch Rabatt-Verschleierungen mühsam zu errechnen, usw...
Ich brauche nur einen effektiven Preis als Angabe, mehr nicht. UVP´s, Rabatte und andere Fantasiewerte interessieren mich nicht die Bohne. Ein Laden soll mir nur sagen, was es effektiv kostet (im Versandhandel incl. Bezugskosten), mehr nicht. EINE Zahl.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
vstverstaerker
Unregistered

 
#18
16.07.2009, 19:44

natürlich hast du recht, aber in der heutigen zeit lauert an jeder ecke eben nur noch lug und trug. damit muss man leider umgehen, das meinte ich eher damit.

mir wär was anderes auch lieber, aber politiker sind damit beschäftigt böse online-shops zu verbieten die indizierte filme vertreiben usw.

und ohne die politik tut sich wie immer nix weil das geld ganz gut fließt
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#19
16.07.2009, 19:51

Da kann und soll die Politik nix machen, das muss der Verbraucher durch Händler-Selektion schon selber erledigen.
Aber solange die Mehrheit der Bevölkerung die "Geiz ist geil" -Mentalität hat, und lieber billig statt günstig kauft, wird sich daran nichts ändern.
Die Masse scheint dumm genug zu sein, um auf derartige Werbung und Rabattschilder reinzufallen.
Ich habe nichts gegen Dummheit... jedenfalls nichts, das hilft.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
vstverstaerker
Unregistered

 
#20
16.07.2009, 19:57

deswegen sagte ich ja ohne die politik tut sich nix weil das geld gut fließt. und das fließt dank aller die in den mm rennen und nen ollen lcd kaufen
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#21
16.07.2009, 20:01

Tja, aber die Politik soll sich nicht einmischen.

Ich bin jemand, der für soviel Freiheit und Selbstbestimmung ist, wie es irgend geht. Eingriffe von außen (Politik, etc) sollten nur in Ausnahmefällen geschehen.
Normalerweise erledigt sich alles auf natürliche Weise. Es bringt vor allem nichts, wenn eigentlich tote Unternehmen künstlich durch Subventionen am Leben gehalten werden. Man muss der natürlichen (wirtschaftlichen) Evolution ihren Lauf lassen. Altes stirbt, Neues wird geboren.
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
vstverstaerker
Unregistered

 
#22
16.07.2009, 20:13

(16.07.2009, 20:01)piccohunter schrieb: Normalerweise erledigt sich alles auf natürliche Weise.

ja wenn ich danach gehe bin ich ab jetzt wieder raus ausm thread, wir hier ändern nix Prost
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#23
16.07.2009, 20:20

(16.07.2009, 20:13)vstverstaerker schrieb: wir hier ändern nix Prost

Bestimmt nicht. Dazu müssten sich erst mal in den Köpfen der Leute was tun... und damit meine ich nicht die hier im Forum versammelten Leute... Prost
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Markus P.
Unregistered

 
#24
19.09.2009, 00:04

(16.07.2009, 06:58)Eminenz schrieb: Hi Jungs! Ist mir gestern aufgefallen:

Thread im HF

Was meint ihr dazu? Sehe ich das zu eng?

Dazu fällt mir nur folgendes ein
http://www.duerrbi.de/2009/07/16/ariel-u...athematik/
Zitieren
Markus P.
Unregistered

 
#25
19.09.2009, 12:21

(16.07.2009, 07:55)Eminenz schrieb: Mittlerweile hat sich rausgestellt, dass das die UVP bei Markteinführung ist. Also es sind keine fiktiven Preise.

Seit wann gibt es eine UVP bei Teufel? Das kann es per se der Logik zufolge nicht geben. Es gibt einen Verkaufspreis, nicht mehr und nicht weniger. Aber nichts unverbindliches.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste