Yaqin MC-10L / Destiny EL34
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#1
15.07.2009, 17:16

Hi zusammen Smile
Hat hier schon mal jemand Erfahrungen mit dem Yaqin MC-10L gemacht? Taugt das Teil was?

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2009, 17:55 von hoschibill.)
Zitieren
Dirk S. aus B.
Breitbandliebhaber
*

Beiträge: 277
Registriert seit: Mar 2009
#2
15.07.2009, 17:42

Moin Olli Smile
Zitat:Hat hier schon mal jemand Erfahrungen mit dem Yaqin MC-10L gemacht?
Ist das nicht der Destiny EL 34?
Wenn ja, dürfte es reichlich Erfahrung darüber geben, wenn nicht hier dann in der anderen Baustelle. Wink
Sollte ich mich täuschen, meinen Post bitte ignorieren!
mfG Dirk

mfG Dirk
Betörendes Hören bringt Hören mit Röhren!
Zitieren
hoschibill
DYNAMIK-MOD :)
******

Beiträge: 2.855
Registriert seit: Mar 2009
#3
15.07.2009, 17:54

Hi Dirk Smile

Zitat:Ist das nicht der Destiny EL 34?

Soweit ich weiss, ja.

Gruss
Olli
[Bild: logo_igdh_mini.png]
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#4
03.10.2009, 22:33

Hi, ist schon was älter der Thread.
In ca. 3 Wochen kann ich vielleicht was dazu sagen!Smile
Zitieren
lennox2005
Unregistered

 
#5
21.11.2009, 00:04

Also, wie versprochen paar Sätze zur Destiny EL34:

Erst mal optisch in meinen Augen sehr gelungen!

Mit 21 kg nicht gerade ein Leichtgewicht. Ich betreibe ein paar Viecher mit Sica1100 mit der El34.
Vorher liefen die Viecher an einem alten Marantz PM-54II, klang schon gut.
Aber die EL34 hat mir dann doch noch mal gehörig an Klangqualität gebracht. Ich bin nicht sehr gut in Klangbeschreibungen, nur soviel, es klingt alles irgendwie runder, eben besser.
Bässe kommen voller, die Höhen sehr ordentlich und mit Mitten hatten die Hörner noch nie Probleme!

Auch Leistung ist genug da, für Hörner reichlich dimensioniert.
Die Viecher sind bei Musik etwas wählerisch, mit dem Marantz gabs schon Sachen die etwas "scharf" klangen, das hat sich mit der Röhre erheblich verbessert.
Es gibt sicher noch Potential die Qualität der Destiny mit dem Austausch der chinesischen Endröhren gegen EL34 anderer Hersteller zu verbessern - aber im Moment bleibts erst mal wie es ist.

Ich hatte den Verstärker bei Destiny eigentlich nur zum Probehören bestellt, aber nach 2 Tagen wars beschlossene Sache, die wird gekauft und bleibt hier.

Jetzt isses meine...Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste