"Mutant Chronicles" - oder: gute Filme, schlechte Filme... ?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tron2.9
Unregistered

 
#51
10.07.2009, 22:42

Naja, wenn man nicht jeden Film kauft dem man über den Weg läuft, kann man auch mal vorher abschalten. Die Ausleihgebühr ist zu verschmerzen. Ich bin ja kein MasochistSmile.

The Machine Girl habe ich auch angetestet. Da er aber ein ganz bestimmtes Klientel bedienen will (nennen sich Gore-HoundsBig Grin ) würde ich ihn nicht direkt als schlecht bezeichnen. Vielleicht als schrottig Big Grin. Ich war wegen der überschwenglichen Besprechungen nur neugierig, habe es aber auch hier nicht bis zum Ende geschafft.

Asiatische Mimen (meist bekommen sie ja auch noch eine Hinterhof-Synchro) können mich eh nicht lange fesseln.

Wo wir gerade bei riesigen Blutfontainen sind: Braindead (uncut) gefällt mir hingegen immer noch sehr gut. Das war mal der Maßstab (Kunstblutverbrauch pro Minute) für alle anderen Filme des Genres.
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#52
10.07.2009, 22:48

Ja ja richtig, der Film ist wirklich nur für Freunde solcher Machwerk... Gore Hounds, genau!!! Danke, mir fiel das Wort nicht ein... Prost Deswegen schrieb ich ja, bzw. sehe das auch so wie Du: schlecht ist der vielleicht oder mit Sicherheit nicht, in meinen Augen eher bescheuert. Aber das werden die Goregeilen bestimmt ganz anders sehen... Wink

Braindead muss ich gestehen, habe ich nicht nicht gesehen... Confused

Wenn wir gerade mal bei dem Thema sind... Diese ganzen italienischen Goreblutsplatterhorror Dinger, die Anfang der 80er mal rauskamen finde ich auch alle durchweg schlecht. Zombiekannibalen, Canibal sonstwas und wie die alle heißen. Und nicht zuletzt den berühmt berüchtigten Maneater... Confused
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 22:52 von olli_75.)
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#53
10.07.2009, 23:07

(10.07.2009, 22:48)olli_75 schrieb: Wenn wir gerade mal bei dem Thema sind... Diese ganzen italienischen Goreblutsplatterhorror Dinger, die Anfang der 80er mal rauskamen finde ich auch alle durchweg schlecht. Zombiekannibalen, Canibal sonstwas und wie die alle heißen. Und nicht zuletzt den berühmt berüchtigten Maneater... Confused

Echt?

Ich bin ein riesiger L. Fulci und D. Argento - Fan... Cool
Klar haben gerade Fulci-Filme Logiklöcher, die so groß sind wie der Bodensee, aber darauf kommt es bei diesem Genre a auch nicht an Big Grin
Für mich haben diese Filme einfach einen nostalgischen, morbiden Charme, ich bin ja mit ihnen aufgewachsen. Ein Teil meiner Jugend...
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#54
10.07.2009, 23:13

(10.07.2009, 23:07)piccohunter schrieb: Echt?

Ich bin ein riesiger L. Fulci und D. Argento - Fan... Cool
Klar haben gerade Fulci-Filme Logiklöcher, die so groß sind wie der Bodensee, aber darauf kommt es bei diesem Genre a auch nicht an Big Grin
Für mich haben diese Filme einfach einen nostalgischen, morbiden Charme, ich bin ja mit ihnen aufgewachsen. Ein Teil meiner Jugend...

Ja ok, schlecht ist vielleicht wieder falsch ausgedrückt... Bescheuert würde ich da auch wieder eher sagen (aus meiner Sicht natürlich)... Wink Und klar, über Logik braucht man da echt nicht sprechen... Big Grin

Witzigerweise spricht der Trauzeuge meiner Frau auch so über diese Dinger und er sagt auch immer, da bin ich mit groß geworden und das es ein Teil seiner Jugend war... Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 23:14 von olli_75.)
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#55
10.07.2009, 23:15

olli_75 schrieb:Wenn wir gerade mal bei dem Thema sind... Diese ganzen italienischen Goreblutsplatterhorror Dinger, die Anfang der 80er mal rauskamen finde ich auch alle durchweg schlecht. Zombiekannibalen, Canibal sonstwas und wie die alle heißen. Und nicht zuletzt den berühmt berüchtigten Maneater... Confused

Mit denen kann ich auch nix (mehr) anfangen. wenn Du sie damals im zarten Jugendalter gesehen (oder oh Allmächtiger) sogar besessen hast, konntest Du mitreden in der Grauzone Horrorfilm- dem Genre das jeder Heranwachsende lieben muss, der was auf sich hältSmile

Heute ist das alles nur noch dümmlicher Schrott mit noch dümmeren Akteuren.

Ich denke man sollte genau abwägen, was man sich heute nochmal besorgt oder was man besser in (geschönter) Erinnerung behält.

So mir passiert mit Dämonen 1 und 2. Gekauft, gesehen, abgekotzt. Hatte ich viel spannender und gruseliger im Kopf. Ein gewisser Flair ist noch vorhanden aber.... naja.

Schade olli, ich hab mal ne Zeitlang in Bottrop gewohnt- da hätten wir uns sicher mal getroffen. Ich kann mir schon vorstellen wo Du so manches Schnäppchen schiesst: auf dem Flohmarkt in Essen, den fand ich auch immer tollProst
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#56
10.07.2009, 23:19

Ich sag nur:

Muttertag
Ein Zombie hing am Glockenseil (allein dieser Titel ist oberaffentittengeil Big Grin )
Das Haus an der Friedhofsmauer
Suspiria
Horror Infernale
Night of the living dead

und so weiter... Hail
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#57
10.07.2009, 23:23

(10.07.2009, 23:19)piccohunter schrieb: Ich sag nur:

Muttertag
Ein Zombie hing am Glockenseil (allein dieser Titel ist oberaffentittengeil Big Grin )
Das Haus an der Friedhofsmauer
Suspiria
Horror Infernale
Night of the living dead

und so weiter... Hail

Ich kenn sie alle...
... und werde nach dem Dämonen-Desaster den Teufel tun und sie nochmal anschauen. Die waren damals mein Leben und so behalte ich sie in ErinnerungWink
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#58
10.07.2009, 23:24

(10.07.2009, 23:15)Tron2.9 schrieb: Schade olli, ich hab mal ne Zeitlang in Bottrop gewohnt- da hätten wir uns sicher mal getroffen. Ich kann mir schon vorstellen wo Du so manches Schnäppchen schiesst: auf dem Flohmarkt in Essen, den fand ich auch immer tollProst

Oh, dass ist aber echt schade!!! Aber ich glaube aus Bottrop wäre ich auch wieder weggezogen... ConfusedBig Grin

Spaß beiseite... Den Flohmarkt in Essen kenn ich, war ich aber noch nicht. Den 2,99 Reinfall habe ich damals mal in son nem DVD Laden in Gladbeck geholt. Ansonsten schaue ich aber auch schon mal hier und da auf nem Trödel nach nem Schnäppchen, dass stimmt wohl. Ein Ort weiter hier, Rheinberg, ist alle Nase lang son Hallentrödel. Da steht auch immer einer der auch DVDs verkauft und zu dem habe ich mittlerweile nen recht guten Draht, der macht dann netterweise immer gute Preise. Letzt stand da noch einer, da habe ich den Planet Terror in der Metallbox für 12,-- bekommen. Und wenn die Preise zu hoch sind, schicke ich immer Frauchen vor. Irgendwie klappt das immer, dass die Typen meiner Frau die Sachen dann billiger lassen... Warum wohl!?!?!? Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#59
10.07.2009, 23:25

(10.07.2009, 23:15)Tron2.9 schrieb: Heute ist das alles nur noch dümmlicher Schrott mit noch dümmeren Akteuren.
Natürlich. Aber das ist ein aktueller Film wie "Transformers" auch Wink

Mir machen sie immer noch Spaß. Einfach das Gehirn 90 Minuten neben den Fernseher legen und Spaß haben... (Upps, ich merke gerade, das diese Formulierung in Bezug auf diese Filme auch einen gewissen Charme hat Cool )

Ganz ehrlich: Nüchtern betrachtet ist auch ein stupide-stampfendes, fast melodie-freies Stück wie Relax von "Frankie goes to Hollywood" einfach nur hirnlos, blöd und langweilig... und trotzdem ist es für mich einfach geil... ist halt Nostalgie.

Früher war eh alles besser und Twix hieß vor allem noch Raider! Trink
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#60
10.07.2009, 23:27

(10.07.2009, 23:19)piccohunter schrieb: Ich sag nur:

Muttertag
Ein Zombie hing am Glockenseil (allein dieser Titel ist oberaffentittengeil Big Grin )
Das Haus an der Friedhofsmauer
Suspiria
Horror Infernale
Night of the living dead

und so weiter... Hail

Oh ja, die Liste läßt sich beliebig lang fortführen... Big Grin Der besagte Trauzeuge meiner Frau löst so nach und nach seine DVD Sammlung auf und vererbt mir netterweise einige von den Filmen. In den etlichen Tüten die ich von ihm bekommen habe sind einige solcher "Perlen" gewesen... Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#61
10.07.2009, 23:28

Ich habe viele von denen noch auf Laserdisc bzw. Bildplatte... das ist dann richtig Kult pur... Big Grin
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 23:29 von piccohunter.)
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#62
10.07.2009, 23:28

(10.07.2009, 23:25)piccohunter schrieb: Mir machen sie immer noch Spaß. Einfach das Gehirn 90 Minuten neben den Fernseher legen und Spaß haben... (Upps, ich merke gerade, das diese Formulierung in Bezug auf diese Filme auch einen gewissen Charme hat Cool )

Ha Ha Ha Ha Ha, ich lach mich schlapp... Wie geil das zusammen paßt!!! Big GrinBig GrinBig Grin
(10.07.2009, 23:28)piccohunter schrieb: Ich habe viele von denen noch auf Laserdisc... das ist dann richtig Kult pur... Big Grin

Und wenn Sie noch auf VHS wären, dann wärste der absolute Retro King!!! Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 23:29 von olli_75.)
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#63
10.07.2009, 23:30

piccohunter schrieb:Früher war eh alles besser und Twix hieß vor allem noch Raider! Trink

Und Fanta-Mango kam über das MeerBig GrinBig GrinBig Grin
(10.07.2009, 23:28)piccohunter schrieb: Ich habe viele von denen noch auf Laserdisc bzw. Bildplatte... das ist dann richtig Kult pur... Big Grin

Picco, man sieht zwar die grauen Schläfen links neben dem Glas hervorgucken...

... aber was zum Teufel ist eine Bildplatte?
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#64
10.07.2009, 23:35

(10.07.2009, 23:28)olli_75 schrieb:
(10.07.2009, 23:28)piccohunter schrieb: Ich habe viele von denen noch auf Laserdisc... das ist dann richtig Kult pur... Big Grin

Und wenn Sie noch auf VHS wären, dann wärste der absolute Retro King!!! Big Grin
Das Problem war nur, das ich mit VHS schon immer unzufrieden war... VHS ist das einzige nostalgische Medium, dem ich nicht hinterhertrauere und ehrlich gesagt froh bin, es loszusein. Ansonsten bin ich hoffnungslos altmodisch... ohne Laserdisc, Vinyl-Platte, MC´s und Tapedecks könnte ich heute nicht überleben. Wink
(10.07.2009, 23:30)Tron2.9 schrieb: ... aber was zum Teufel ist eine Bildplatte?

Die Bildplatte war der Vorgänger der Laserdisc.

Bildplatte oder Laservision genannt: Bild analog gespeichert, Ton analog gespeichert.
Laserdisc oder LD: Bild analog gespeichert, Ton digital in 44,1/16 (CD-Standard) gespeichert

Prost

Wenn man noch welche von den ganz alten Schätzchen mit Analog-Ton hat (so wie ich), muss man bei den LD-Playern aufpassen, denn längst nicht jeder Player kann die analoge Tonspur lesen. Wink
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 23:48 von piccohunter.)
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#65
10.07.2009, 23:40

(10.07.2009, 23:35)piccohunter schrieb: Das Problem war nur, das ich mit VHS schon immer unzufrieden war... VHS ist das einzige nostalgische Medium, dem ich nicht hinterhertrauere und ehrlich gesagt froh bin, es loszusein. Ansonsten bin ich hoffnungslos altmodisch... ohne Laserdisc, Vinyl-Platte, MC´s und Tapedecks könnte ich heute nicht überleben. Wink

Na das wundert mich aber jetzt schon... Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#66
10.07.2009, 23:47

VHS war einfach nie mein Ding... aus dem TV aufgenommen habe ich eh nie, immer nur Videos aus der Videothek kopiert Wink
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#67
10.07.2009, 23:52

(10.07.2009, 23:47)piccohunter schrieb: VHS war einfach nie mein Ding... aus dem TV aufgenommen habe ich eh nie, immer nur Videos aus der Videothek kopiert Wink

Fand ich immer spannend- Klappt es oder nicht?

Als dann dieser Kopierschutz eingebaut wurde ( der einen anderen angeschlossenen Videorecorder erkannt und das Bild "zerhackt" hat) war meine Kopierkarriere zu EndeBig Grin
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#68
10.07.2009, 23:54

Ich hatte nen netten Cousin, der sowas gemacht hatte... Da habe ich dann immer die Filme geschaut, die ich sonst nicht sehen durfte... Big Grin

Später habe ich meine "Sicherheitskopien" dann immer selbst gemacht... Cool
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#69
10.07.2009, 23:55

Da hatte ich Glück... meine Kombination (ein Telefunken und ein Philips) hat sich einen Schei..dreck um den Kopierschutz gekümmert... die haben alles kopiert. Aber nur in die Richtung Telefunken:Wiedergabe ---> Philips:Aufnahme...
und das beste war: die Kopie hatte immer noch den Kopierschutz... da hat sich so mancher von meinen damaligen Kumpels schwarzgeärgert Big Grin
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 23:56 von piccohunter.)
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#70
11.07.2009, 00:00

(10.07.2009, 23:55)piccohunter schrieb: Da hatte ich Glück... meine Kombination (ein Telefunken und ein Philips) hat sich einen Schei..dreck um den Kopierschutz gekümmert... die haben alles kopiert. Aber nur in die Richtung Telefunken:Wiedergabe ---> Philips:Aufnahme...
und das beste war: die Kopie hatte immer noch den Kopierschutz... da hat sich so mancher von meinen damaligen Kumpels schwarzgeärgert Big Grin

Hab ich auch noch nicht gehört. Da hast Du echt Glück gehabt. Ich hatte mir schon überlegt so nen Kasten zu kaufen, der den Schutz (wahrscheinlich auf mechanischer Ebene mit Zahnrädchen und so..) umgeht, war mir dann aber doch zu teuerSmile

Hach wat waren dat Zeiten...
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#71
11.07.2009, 00:18

(11.07.2009, 00:00)Tron2.9 schrieb: Hach wat waren dat Zeiten...
Zitat:Klasse !
Wir haben es tatsachlich geschafft.
Kaum zu glauben, aber es ist so.
Nach dem heutigen Stand der Wissenschaft, speziell was der Gesetzgeber und die Bürokraten, die Medien und die Informationsgesellschaft uns täglich vorbeten und verbieten, müssten wir alle, die in den Sechzigern bis Anfang der Achtziger aufgewachsen sind, langst tot sein.

Unsere Kinderbetten waren mit bleihaltigen Farben bemalt und Formaldehyd sickerte aus jeder Pore. Ganz zu schweigen vom Tapetenleim, dem Kleber des Linoleums oder den PVC-Dämpfen.
Wasserfeste Filzstifte hatten Ausdunstungen die benebelten und wer erinnert sich noch an den leicht salzigen Geschmack des abzuleckenden Tintenkillers?

Steckdosen, Medizinflaschen, Schranktüren und Schubladen waren noch nicht kindersicher. Messer, Schere, Gabel und Licht wurden uns zwar verboten, aber meistens mussten wir uns erst einmal daran verletzten um es zu glauben. Unsere Fahrräder, Roller und Rollschuhe fuhren wir ohne Schützer und Helme.

Die Risiken per Anhalter in den nächsten Ort zu fahren waren uns unbekannt! Zum Thema Auto erinnere ich mich weder an einen Sicherheitsgurt, noch an Airbags, ABS oder ähnliche Sicherheitsvorrichtungen im Wagen meines Vaters. Man saß zwar hinten, aber an einem heißen Sommertag gab es doch nichts schöneres als seinen Kopf aus dem Fenster (das man damals noch komplett runterkurbeln konnte) des fahrenden Autos zu stecken und sich den Fahrtwind ins Gesicht blasen zu lassen, daß man kaum noch Luft bekam.
Wasser haben wir direkt aus dem Gartenschlauch getrunken und nicht aus einer Flasche. Wahnsinn!
Wir aßen fettige Schmalznudeln und frischgebackenes Brot mit fingerdick Butter drauf, dazu gab es überzuckerte Limonaden oder künstlich gefärbtes Tri Top. Fett geworden sind wir deswegen nie, weil wir immer draußen waren.
Wir haben zu fünft aus einer Limoflasche getrunken und es ist tatsächlich keiner daran gestorben. Wir haben stunden- und tagelang an Seifenkisten oder ähnlichen Gefährten geschraubt, die wir aus rostigem Schrott und splitterigem Holz konstruiert hatten. Dann sind wir den Hügel damit runtergebrettert nur um festzustellen, daß wir die Bremsen vergessen hatten. Nachdem wir ein paar Mal in der Böschung gelandet waren, haben wir gelernt auch dieses Problem zu lösen.

Wir gingen in der Früh raus und haben den ganzen Tag gespielt, höchstens unterbrochen von Essenspausen und kamen erst wieder rein, als es dunkel wurde und man den Fußball nicht mehr richtig sehen konnte. Wir waren nicht zu erreichen. Keine Handys!
Wenn es regnete spielten wir bei Freunden Monopoly oder Mensch ärgere dich nicht, Mühle oder Dame und bauten mit Matchbox-Autos ganze Städte auf. Wir hatten weder Playstations oder Nintendo, X-Boxen oder Videospiele, keine PCs, keine 50 Fernsehkanäle oder Surround Anlagen. Ins Kino zu gehen war ein Ereignis, für das man sich herausputzte und das einem vor Vorfreude den Magen kribbeln ließ.

Es gab noch Vorfilme, die immer eine Überraschung waren, weil keiner wußte was zu erwarten war und wenn zufällig ein Donald Duck oder Micky Maus Film dabei war, hatte man das ganz große Los gezogen.
Wir hatten Freunde!
Wir gingen raus und haben uns diese Freunde gesucht.Wir haben Fußball gespielt mit allem was sich kicken ließ und wenn einer einen echten Lederball hatte war er der King und durfte immer mitspielen, egal wie schlecht er war.
Um im Verein mitspielen zu dürfen gab es Aufnahmeprüfungen, die nicht jeder bestanden hat. Wer es nicht geschafft hat, lernte mit
der Enttäuschung umzugehen. Wir sind von Bäumen und Mauern gestürzt, haben uns geschnitten, aufgeschürft und haben uns Knochen gebrochen und Zähne ausgeschlagen.
Wir hatten Unfälle! Es waren einfach Unfälle an denen wir Schuld waren. Es gab niemanden, den man dafür verantwortlich machen konnte und vielleicht sogar noch vor den Kadi zerrte. Wer erinnert sich noch an Unfälle?
Unsere Knie und Knöchel waren von Frühjahr bis Herbst lädiert und ein Schienbein ohne blaue Flecke gab es nicht. Wenn wir uns an Brennesseln gebrannt haben, oder uns eine Mücke gestochen hatte, haben wir entweder drauf gespuckt, oder den Nachbars Hund drüberlecken lassen oder drauf gepinkelt. Geholfen hat alles. Wir haben gestritten und gerauft, uns gegenseitig grün und blau geprügelt und gelernt damit zu leben und darüber weg zu kommen. Wir haben Spiele erfunden mit Stöcken und Bällen, haben mit Ästen gefochten und Würmer gegessen. Und obwohl es uns immer wieder prophezeit wurde, haben wir kaum ein Auge ausgestochen und die Würmer haben auch nicht in uns überlebt. Wir sind zu einem Freund geradelt, haben an der Tür gelautet und sind dort geblieben nur um mit ihm zu reden.

Wir waren für unsere Aktionen selbst verantwortlich. Konsequenzen waren immer zu erwarten, wenn wir Scheiße gebaut hatten. Wir hatten Freiheit und Zwang, Erfolg und Misserfolg, Verantwortung und Konsequenz. Und wir haben gelernt damit umzugehen.

Erinnere Dich daran, wie Du aufgewachsen bist und Du wirst sehen, was unseren Kindern heute fehlt. Als die Eltern einmal ein Auge zudrückten, anstatt die Kinder mit übergroßer Vorsicht zu erdrücken.

Unsere Eltern trauten uns zu, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Meistens hat es geklappt. Die paar Mal, die daneben gingen...

Prost
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.2009, 00:27 von piccohunter.)
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#72
11.07.2009, 00:31

@picco:

Ich zitier jetzt mal nicht den ganzen Text um Ressourcen zu schonen,

aber danke- wär ich nur ein wenig betrunkener hätte ich jetzt Tränen in den Augen (auch vor Lachen).

DAS trifft es einfach auf den Punkt!
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#73
11.07.2009, 00:35

(11.07.2009, 00:31)Tron2.9 schrieb: DAS trifft es einfach auf den Punkt!

Oh ja... und glaub mir... meine Tochter wird "altmodisch" erzogen. Prost
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#74
11.07.2009, 00:40

Und ich werde versuchen unserer Tochter selbige Anschauungsweise zu vermitteln.

Aber!: Die Welt hat sich weitergedreht (wie der Revolvermann sagen würde, das musst Du jetzt aber nicht verstehen) und mit dieser Drehung ist eine gewisse Härte ins Spiel gekommen die es zu Zeiten des zitierten Textes einfach nicht gab.

Auch hierauf gilt es vorzubereitenConfused
Zitieren
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#75
11.07.2009, 00:41

(11.07.2009, 00:35)piccohunter schrieb: Oh ja... und glaub mir... meine Tochter wird "altmodisch" erzogen. Prost
Meine Kinder auch und es kommt gut an!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.2009, 00:42 von JokerofDarkness.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste