"Mutant Chronicles" - oder: gute Filme, schlechte Filme... ?
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#26
09.07.2009, 20:37

Zu Mutant Chronicles: Also die Effekte fand ich eigentlich gut gemacht. Erinnerte mich an "Sky Captain and the World of tommorrow" und den fand ich bombastisch. Auch der Ton ist überragend, aber irgendwie kam ich mit der Story nicht so wirklich klar. War einfach nicht meins. Als absolute Gurke würde ich den Film daher nicht bezeichnen. Bei cf gab es sogar etliche Leute die den film sehr gut fanden. Geschmäcker sind halt verschieden.

Casablanca würde ich auch nicht als besten Film aller Zeiten bezeichnen, aber er ist sehr gut.

Scarface ist ein absoluter Pflichtfilm für jeden Filmfan. Pacino`s geilste Rolle.

Pate Trilogie ist gut, aber wie ich finde auch extrem gehypt.

Ich bin selbstverständlich im Besitz aller 3 Filme!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2009, 20:42 von JokerofDarkness.)
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#27
09.07.2009, 20:38

Pate-Trilogie und Scarface sind natürlich absolute Kultfilme - mir persönlich haben sie alle sehr gut gefallen...

Casablanca ist ganz ok, man muß ihn aber nicht mehrmals sehen. Meiner Meinung nach... Cool
Zitieren
Ecki
Administrator

Beiträge: 466
Registriert seit: Sep 2008
#28
09.07.2009, 21:13

(09.07.2009, 20:38)Lion13 schrieb: Casablanca ist ganz ok, man muß ihn aber nicht mehrmals sehen. Meiner Meinung nach... Cool

Uns bleibt immer noch Paris Big Grin

ps. wenn wir grade von Filmen sprechen .. Hat jemand schon "Die Waechter der Apokalypse" von 2007 gesehen habe den hier grade liegen und überlege ob man den sich mal anschauen sollte.
Zitieren
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#29
09.07.2009, 21:22

Hab ich noch nicht mal was von gehört, aber spanische Mystery und Horrorfilme konnten mich schon das ein oder andere Mal richtig doll fesseln.
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#30
09.07.2009, 21:27

Vom Titel her hört es sich auf jeden Fall interessant an...
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#31
09.07.2009, 21:33

(09.07.2009, 21:13)Admin schrieb: Uns bleibt immer noch Paris Big Grin

"One Night in Paris"? AngelBig GrinBig GrinBig Grin
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#32
09.07.2009, 21:39

(09.07.2009, 21:22)JokerofDarkness schrieb: Hab ich noch nicht mal was von gehört, aber spanische Mystery und Horrorfilme konnten mich schon das ein oder andere Mal richtig doll fesseln.

Wenn da mal nicht einer auf den genialen REC anspieltSmile

Von dem Apocalypse-Dingens hab ich auch noch nie gehört....
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#33
09.07.2009, 21:41

(09.07.2009, 21:33)Lion13 schrieb:
(09.07.2009, 21:13)Admin schrieb: Uns bleibt immer noch Paris Big Grin

"One Night in Paris"? AngelBig GrinBig GrinBig Grin

Selbst da konnte sie nicht überzeugen... Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#34
09.07.2009, 21:47

(09.07.2009, 21:41)olli_75 schrieb:
(09.07.2009, 21:33)Lion13 schrieb:
(09.07.2009, 21:13)Admin schrieb: Uns bleibt immer noch Paris Big Grin

"One Night in Paris"? AngelBig GrinBig GrinBig Grin

Selbst da konnte sie nicht überzeugen... Big Grin

Müßte man mal den "Hauptdarsteller" zu interviewen... Der war näher dran! Tongue
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#35
09.07.2009, 21:48

(09.07.2009, 21:47)Lion13 schrieb: Müßte man mal den "Hauptdarsteller" zu interviewen... Der war näher dran! Tongue

Guter Plan... Aber sowas ist ja auch immer subjektiv... Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#36
09.07.2009, 22:14

(09.07.2009, 21:33)Lion13 schrieb:
(09.07.2009, 21:13)Admin schrieb: Uns bleibt immer noch Paris Big Grin

"One Night in Paris"? AngelBig GrinBig GrinBig Grin
"Uns bleibt immer noch Paris" war bezogen auf Casablanca und ist wohl eines der bekanntesten Filmzitate überhaupt.
(09.07.2009, 21:39)Tron2.9 schrieb:
(09.07.2009, 21:22)JokerofDarkness schrieb: Hab ich noch nicht mal was von gehört, aber spanische Mystery und Horrorfilme konnten mich schon das ein oder andere Mal richtig doll fesseln.

Wenn da mal nicht einer auf den genialen REC anspieltSmile
An den hatte ich gar nicht gedacht. Eher an:

Pans Labyrinth
Darkness
The Nameless
Das Waisenhaus
The Devil's Backbone
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2009, 22:14 von JokerofDarkness.)
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#37
09.07.2009, 22:40

JokerofDarkness schrieb:Wenn da mal nicht einer auf den genialen REC anspieltSmile
An den hatte ich gar nicht gedacht. Eher an:

Pans Labyrinth
Darkness
The Nameless
Das Waisenhaus
The Devil's Backbone
[/quote]

Da sieht man mal wieder das mich im Grunde nur der Genuss des Filmes interessiert und nicht das Drumherum wie Herkunft, Extras etc.

Ich wusste z.B. nicht das Pan´s Labyrinth (HailHail, demnächst auch als BD bei mir) ein spanischer Film ist.

Das Waisenhaus war auch gut (fantastisches Ende á la Sixt Sense) hatte aber zwischendurch seine Längen.
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#38
10.07.2009, 08:28

(09.07.2009, 20:03)Admin schrieb:
(09.07.2009, 20:01)olli_75 schrieb: Ganz ehrlich... Den habe ich noch nie gesehen!!! Big Grin

[Bild: smilie_schild_022.gif] Du hast Casablanca noch nicht gesehen Huh Jetzt willst du uns noch erzählen du hättest: Der Parte, Titanic und Scarface noch nie gesehen Big Grin wa

Casablanca ist einfach ein stilistisches Meisterwerk. Auch wenn er mich inhaltlich nicht wirklich anspricht, ist Regie und vor allem Kameraarbeit einfach toll.

Der Pate und Scarface sind auch handwerklich gute Filme, aber auch da interessiert mich das Thema nicht sonderlich. Wobei ich sagen muss, das ich da "Es war einmal in Amerika" von S. Leone um Welten besser finde... DAS ist ein wirkliches Meisterwerk.

Titanic war für seine Zeit ein gigantisches Spektakel, nicht mehr und nicht weniger. Aber von der Tecnik mal abgesehen, ein vollkommen durchschnittlicher Film. Mensch, war ich froh, als der Kahn nach knapp 2 Stunden endlich gegen den Eisberg fuhr... Big Grin

Über den Inhalt von Filmen kann man schwer streiten, entweder man mag das Thema oder die Geschichte, oder nicht. Das sit vollkommen subjektiv. Was man einigermaßen objektiv beurteilen kann, ist die Umsetzung, sprich Kameraführung, Ton, Schnitt, Drehbuch (Thema Logiklöcher), Continuity usw... ich meine damit nicht den Stil, sondern die reine handwerkliche Qualität.

Ihr könnt mich gerne als Pussy bezeichnen, aber ich fand zum Beispiel den Film "Before Sunrise" einfach genial... 90 Minuten fast nur reiner Dialog zwischen 2 Menschen... aber der Film ist einfach romantisch schön, ohne dabei kitschig zu sein.
Genauso gehört "Breakfast Club" zu meinen All-Time-Favourites...
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 08:31 von piccohunter.)
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#39
10.07.2009, 11:55

(10.07.2009, 08:28)piccohunter schrieb: Über den Inhalt von Filmen kann man schwer streiten, entweder man mag das Thema oder die Geschichte, oder nicht.

Yep... Letztendlich ist mir z.B. das Genre völlig Banane - Hauptsache, es wird eine gute Geschichte gut erzählt. Und natürlich von glaubwürdigen Schauspielern verkörpert!

Es gibt mit Sicherheit jeder Menge unglaublich schlechte (für mich!) Filme, noch viel mehr mittelmäßige - und einige wirklich gute, die ich immer wieder anschauen kann. Sehr gerne auch Filme, die respektlos bestimmte Dinge durch den Kakao ziehen (ohne unter die Gürtellinie zu schlagen) - wie z.B. John Carpenter's Erstlingswerk (Low Budget) "Dark Star - Finsterer Stern".
Zitieren
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#40
10.07.2009, 13:49

Wer wollte jetzt hier als PUSSY bezeichnet werden!? PUSSY, PUSSY ..... Big Grin
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#41
10.07.2009, 13:54

[Bild: n038.gif]

Big Grin Big Grin Big Grin
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#42
10.07.2009, 15:30

piccohunter schrieb:Genauso gehört "Breakfast Club" zu meinen All-Time-Favourites...

Prost
Zitieren
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#43
10.07.2009, 16:15

Zu meinen auch, obwohl Hughes ja noch ein paar mehr geile 80er gedreht hat, die ich immer wieder gern schaue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 16:15 von JokerofDarkness.)
Zitieren
piccohunter
Moderator
******

Beiträge: 5.381
Registriert seit: Mar 2009
#44
10.07.2009, 16:18

(10.07.2009, 16:15)JokerofDarkness schrieb: Zu meinen auch, obwohl Hughes ja noch ein paar mehr geile 80er gedreht hat, die ich immer wieder gern schaue.

Pretty in Pink
Ferris macht blau Hail
Ist sie nicht wunderbar (Some kind of wonderful)

...die fallen mir auf Anhieb ein...

und dabei fällt mir ein, das ich dringend mal wieder "St. Elmo´s Fire" schauen muss... (Ich weiß, der ist nicht von Hughes, passt aber IMHO gut in die Reihe) Prost
Gruß, Torsten

Meine Meinung ist Schwarz, Als Mod bin ich Blau.

Facebook
schaut mal vorbei, aber nur Freunde sehen mehr Wink
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 16:18 von piccohunter.)
Zitieren
JokerofDarkness
AmStaff Halter
***

Beiträge: 818
Registriert seit: Mar 2009
#45
10.07.2009, 16:28

Mein Lieblingsfilm von ihm ist immer noch sein Erstlingswerk: Sixteen Candles
Wer die Filme noch nicht hat, sollte mal nach UK schauen. Da gibt es eine wunderschöne und extrem dicke Pappbox mit 3 seiner Filme im Pappschuber. Da ich die Box seit langem stehen habe, kann ich für alle Filme deutschen Ton bestätigen.

[Bild: 51AE6P2C9SL._SL500_AA240_.jpg]
Amazon.co.uk hat sogar eine Neuauflage aus dem Jahr 2008 gelistet:

[Bild: 519MUSAsYEL._SL500_AA240_.jpg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 16:36 von JokerofDarkness.)
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#46
10.07.2009, 21:20

Na wo wir gerade schon in den 80er sind... Ich fand den immer klasse:

[Bild: 7nlgjfol.jpg]
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#47
10.07.2009, 21:37

Erstaunlich in was sich der Threadtitel gewandelt hatBig Grin

Und da fragen sich die Verantwortlichen, warum die BD-Verkäufe nicht so recht in die Gänge kommen...

...den ganzen 80er Hits nen ordentlichen Bildtransfer spendiert- das ist aufwendig und kostet- aber unsere Generation würde eine Menge Geld lockermachen denke ich.
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#48
10.07.2009, 21:43

(10.07.2009, 21:37)Tron2.9 schrieb: Erstaunlich in was sich der Threadtitel gewandelt hatBig Grin

Hab ich mir vorhin beim lesen auch gedacht... Big Grin Sollten wir hier nicht über abgrundtief schlechte FIlme herziehen??? Big Grin

(10.07.2009, 21:37)Tron2.9 schrieb: ...den ganzen 80er Hits nen ordentlichen Bildtransfer spendiert- das ist aufwendig und kostet- aber unsere Generation würde eine Menge Geld lockermachen denke ich.

Oh glaub mal, da würde einiges an Gelder über die Ladentheken wandern. Wenn man mal bedenkt, was es da für "filmische Perlen" gab, egal aus welchem Genre...
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
Tron2.9
Unregistered

 
#49
10.07.2009, 22:10

Und Schwenk zurück zum Thema:

So viele schlechte Filme habe ich gar nicht im Kopf. Das liegt zum Einen daran das ich einen Film auch schon mal nach 20 min rauswerfe wenn es gar nicht mehr geht (bei grottenschlechter Synchro noch eher).

Zum Anderen ist mein Hirn nicht gewillt, sich den cineastischen Fehltritt über längere Zeiträume zu merken.

Als aktuelles Beispiel sei hier The Gene Generation erwähnt, bis zum Ende habe ich´s nicht geschafft aber als Sci-Fi Fan lange durchgehalten.

Oh man, war der schlecht.
Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#50
10.07.2009, 22:29

Also ich muss sagen, dass ich noch nie nen Film vorher aus gemacht habe, egal wie schlecht der war... Was mir dann höchstens passiert, ist das ich dann einschlafe... Big Grin

Welchen Film ich damals recht schlecht fand war King of the Ants. Der war dann auch mein letzter Fehlkauf. Hatte von dem Film auf Schnittberichte.com gelesen weil der unter "neue Indizierungen für Monat X" stand. Von der Thematik her (Rache verbunden mit Selbstjustiz) ganz interessant, deswegen auch die Indizierung. Von der Umsetzung her übelst schlecht!!! Zum Glück habe ich dafür nur 2,99 auf nem Grabbeltisch in son nem DVD Laden gekauft.

Letzt habe ich dann Tokyo Gore Police gesehen und den fand ich auch übelst bescheuert (nicht schlecht, wirklich bescheuert), genau so wie The Machine Girl. In meinen Augen total überzogener Japanischer Gore + Splatter Müll mit nem übelst hohen Blutgehalt.
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2009, 22:30 von olli_75.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste