Neues 5.1 System muss bald her
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#51
29.06.2009, 21:33

bis auf die standdinger echt schick .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#52
29.06.2009, 22:15

(29.06.2009, 21:24)olli_75 schrieb: Mal ne ganz andere Frage... Sollten die Frontlautsprecher nicht weiter auseinander stehen als bei Leto auf dem Foto???

Ich würde gerne meine Frage noch mal wiederholen... Big Grin
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#53
29.06.2009, 22:54

es geht wohl nicht besser , optik und so .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#54
29.06.2009, 22:57

(29.06.2009, 22:15)olli_75 schrieb:
(29.06.2009, 21:24)olli_75 schrieb: Mal ne ganz andere Frage... Sollten die Frontlautsprecher nicht weiter auseinander stehen als bei Leto auf dem Foto???

Ich würde gerne meine Frage noch mal wiederholen... Big Grin

Wenn Platz vorhanden ist, sollten sie natürlich weiter auseinanderstehen - damit die Basis entsprechend breiter ist. Perfekt wäre ein gleichschenkliges Dreieck zur Hörposition, dann auch ein wenig zu dieser Position angewinkelt.
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#55
29.06.2009, 22:59

würde ich auch sagen , aber ich habe es oft feststellen müssen das im surround bereich die optik oft sehr mit einbezogen wird .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#56
29.06.2009, 23:03

(29.06.2009, 22:59)hifiologe schrieb: würde ich auch sagen , aber ich habe es oft feststellen müssen das im surround bereich die optik oft sehr mit einbezogen wird .

Jajaja, der WAF halt... BlushTongue

Davon abgesehen wären mir so kleine Brüllwürfel als Front definitiv ungeeignet.
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#57
29.06.2009, 23:26

WAF? äh ... ?
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#58
30.06.2009, 07:27

Woman´s Acceptance Factor....

Ehrlich: Für 400.- gibts derzeit nichts besseres als das Theater 1, Standfüße kann man ja weglassen und Wandmontage nehmen (geschlossenes Gehäuse), hintere Lautsprecher wahlweise als Dipol einsetzbar. Klanglich gar nicht mal so verkehrt, wie ich gestern festgestellt habe.

Ham dann ne KEF iQ3 angeschlossen, die klang natürlich viel feiner und brauchte dann auch keinen Sub mehr, aber für den ehem. Paarpreis einer iQ3 bekommst ja das ganze Teufelset.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#59
30.06.2009, 07:57

Ich schreibe einfach mal mit .... HuhBig GrinTongue

Mein Vorschlag:

4 x KEF IQ 3 = 560 €
1 x KEF IQ 6c = 160 €
1 x Heco Victa Sub = 190 €

Macht 910 € für ein Set. Über die klanglichen Eigenschaften auch bei Musik gibts genug Berichte von Miguel, über die UNI-Qs und den Sub habe ich auch was geschrieben.

Gruß
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#60
30.06.2009, 08:18

Das ist aber mehr als das Doppelte des geplanten Budgets, Roger.

OT: Roger, hab gestern meinen Yammi verkaufen müssen
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
Pizza
Unregistered

 
#61
30.06.2009, 08:54

Zitat:OT: Roger, hab gestern meinen Yammi verkaufen müssen

Warum HuhAngryHuh

Gruß
Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#62
30.06.2009, 09:24

(29.06.2009, 20:49)Eminenz schrieb: Theater 1 ist grad auf 399€, dank geschlossenem Gehäuse für die Montage an der Wand durchaus geeignet und ist definitiv kraftvoller als das Zaunpfostensystem R²

vorteil gegenüber denn canton die leto vorschlug und dem concept

sind natürlich die DipoleBig Grin

aber da gibt es ja auch noch die CANTON ergo R52

also vom concept p bin ich schon mal weg Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2009, 09:30 von dozzer85.)
Zitieren
Eminenz
ex-Moderator
******

Beiträge: 5.433
Registriert seit: Mar 2009
#63
30.06.2009, 09:29

Jupp, bestell es und teste, du hast bei Teufel 8 Wochen Zeit dafür. Bei Musik hauts einen jetzt nicht so vom Hocker (gemessen an meinem Anspruch), aber der Surroundgebrauch ist schon ordentlich.
Gruß, Miguel
----------------------------------------------------------------------------------

Trete meiner Truppe bei! Angel

Totus Tuus ego sum, et omnia mea tua sunt
Zitieren
kwaichangtoy
Unregistered

 
#64
30.06.2009, 09:56

ich gebe jetzt auch mal meinen senf dazu!
für 400eunken, wirst du nix besseres als das theater 1 bekommen.
für das geld ist das echt klasse vom klang wie verarbeitung!
der service von teufel ist unschlagbar. als ich mir mal das concept e gekauft habe, habe ich einen ls runter fallen lassen,
gitter beschädigt. bei teufel angerufen, gesagt das ich ihn beschädigt hatte, sofort einen neunen bekommen, den ich auch postfrei zurück senden konnte.
was du noch machen könntest, nach gebrauchten sets ausschau halten, nur bei teufel hast du auch gleich eine sehr lange garantie von 10 jahren!
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#65
30.06.2009, 17:35

(29.06.2009, 23:03)Lion13 schrieb: Davon abgesehen wären mir so kleine Brüllwürfel als Front definitiv ungeeignet.

Kein Statement wenn du sie vorher nicht gehört hastConfusedleepy:
Und zum Thema weiter auseinander, auch da widerspreche ich zu irgendwelchen Faustformeln. Hatte diese Endlosdiskussion schon im HF.
Die FL waren vorher weiter auseinander, was keinen Unterschied zur jetzigen Position ergab, ausser das es scheiße aussah.
Ich denke eine gesunde Mischung aus den räumlichen Möglichkeiten und der persönlich besten Hörposition ergibt automatisch die Aufstellung der LS.
In 1. Linie habe ich mir hier ein wohnliches HK geschaffen, Musik wird natürlich auch gehört jedoch auch nicht zwingend jeden Tag. Und dann auch eher schön smooth im Hintergrund, was die Anschaffung von irgendwelchen audiophilen Kloppern für mich erübrigt.
Und natürlich spielt auch die optische Aufstellung eine Rolle, denn ich lebe leider nicht in einer 17 Zimmer Villa wo ich mir zu jedem Hobby die Räume entsprechend einrichten kann. Dafür stolper ich aber auch nicht auf Schritt und Tritt über irgendwelche Kabel oder anderweitiges Montagematerial, mein Plasma steht nicht auf einem völlig unterdimensionierten TV Rack, am besten noch in irgendeine Ecke gestellt, die Anlage auf einem Turmrack aus den 80ern, die LS neben dem Fernseher auf dem Boden und der Center nicht mal Mittig unterm TV, wie ich es hier schon des öfteren gesehen habe.
Und so denke ich, habe ich meine Möglichkeiten weitestgehend ausgeschöpft und für mich ein gutes Ergebnis erzielt, mit dem ich sehr zufrieden bin.Wink
Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#66
30.06.2009, 17:43

@Leto

also ich finde es optisch echt top auch meine LS werden so dich am samy hängen sehe kabel (wo die raushängen)und wie siht dein sitzplatz aus hast du da dipole von canton ?Prost
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#67
30.06.2009, 17:49

(30.06.2009, 17:35)Leto schrieb:
(29.06.2009, 23:03)Lion13 schrieb: Davon abgesehen wären mir so kleine Brüllwürfel als Front definitiv ungeeignet.

Kein Statement wenn du sie vorher nicht gehört hastConfusedleepy:

Jo - im Prinzip hast du ja recht... Blush

Darum habe ich ja auch geschrieben, daß mir so kleine Lautsprecher Big Grin nicht zusagen. Sollte also keine Kritik in irgendeiner Form an dir sein! Prost
Zitieren
hifiologe
audio-junkie
*

Beiträge: 1.013
Registriert seit: Mar 2009
#68
30.06.2009, 18:13

ich habe es bis auf wenige ausnahmen bisher leider nicht erleben dürfen das kleine ls nen gutes klangspektrum hatten , ausser sowas wie die mini canton´s .
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur...

technische und fachliche Beiträge mangels Kenntnis ohne Wertung

Zitieren
olli_75
Inventar
**

Beiträge: 3.898
Registriert seit: Mar 2009
#69
30.06.2009, 22:31

(30.06.2009, 17:35)Leto schrieb: ... Und zum Thema weiter auseinander, auch da widerspreche ich zu irgendwelchen Faustformeln...

Auch von mir keine Kritik, einfach nur ne Interesse halber gestellte Frage... Ich sehe es ja auch so, jedem wie es gefällt!!! Prost
Gruß, Olli... Smile

Ich bin dabei: Hifi Portal Tippers 09/10 [Bild: smilie.php?smile_ID=2124]
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#70
02.07.2009, 19:45

Das es keine Kritik von euch war, hab ich auch so nicht aufgefasst. Wollte halt nur verständlich machen das man halt aus den gegebenen Möglichkeiten nicht unbedingt die schlechtesten Komprommise ziehen muss. Prost
@dozzer

Die Rears sind die selben wie die Fronts da sie unmittelbar hinter mir an der Wand hängen, da würden Dipole in meinem Fall keinen Sinn machen.


Und über eins brauchen wir uns alle keine Gedanken zu machen: Besser geht immer, wenn man das nötige Kleingeld hat sowie die freie Hand das auch Aufstellmäßig zu verwirklichenWink
Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#71
02.07.2009, 22:13

(02.07.2009, 19:45)Leto schrieb: Und über eins brauchen wir uns alle keine Gedanken zu machen: Besser geht immer, wenn man das nötige Kleingeld hat sowie die freie Hand das auch Aufstellmäßig zu verwirklichenWink
das stimmt Teurer geht immer Big Grin

Und man hat nicht wirklich immer die möglichkeit es so zu machen wie man es gerne hätte so wie bei mir auch

Da muss man halt das beste draus machen und das bei dir sieht echt spitze aus = das beste draus gemacht Prost
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#72
04.07.2009, 10:05

Vielen Dank Prost
Zitieren
Lion13
Unregistered

 
#73
04.07.2009, 10:14

(02.07.2009, 19:45)Leto schrieb: Und über eins brauchen wir uns alle keine Gedanken zu machen: Besser geht immer, wenn man das nötige Kleingeld hat sowie die freie Hand das auch Aufstellmäßig zu verwirklichenWink

Wahr gesprochen, Leto! WinkProst
In den meisten Fällen läuft es auf einen Kompromiß hinaus - verständlich!

------------------------

Florian: Hast du dich jetzt eigentlich für ein Set entschieden?
Zitieren
dozzer85
aka Florian
*

Beiträge: 2.465
Registriert seit: Mar 2009
#74
04.07.2009, 11:01

(04.07.2009, 10:14)Lion13 schrieb: Florian: Hast du dich jetzt eigentlich für ein Set entschieden?

da ich ja noch ein wenig zeit habe tom werde ich mich jetzt noch nicht sofort entscheiden bin zwischen denn theater1 und eine zusammenstellung von canton so wie sie leto hat noch hin und her gerissen reitzen an denn teufel tun mich die dipole die man aber ja seitlich anbrigen muss nun muss ich erstmal schauen da mei sofa direkt an der wand steht und das auch anders nicht möglich ist :S
Zitieren
Leto
Daddy Cool
*

Beiträge: 1.507
Registriert seit: Mar 2009
#75
05.07.2009, 10:04

(04.07.2009, 11:01)dozzer85 schrieb: reitzen an denn teufel tun mich die dipole die man aber ja seitlich anbrigen muss ...

Das war das was ich mit den Möglichkeiten bzw. Kompromissen gemeint habe. In den seltensten Fällen lässt sich ein Wohnzimmer in dem ich auch noch alltäglichen Besuch empfangen möchte, zeitgleich in ein kompromissloses Heimkino verwandelnWink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste