Hifi-Portal

Normale Version: Erfahrungen mit der HECO VICTA Serie
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Herzlich willkommen Smile

Wer vom Hifi Forum kommt, wird diesen Thread wohl kennen. Ich habe dort selber immer gerne mitgelesen und geschrieben, was auch der Grund ist, weshalb ich hier nochmal den selben Thread eröffne.

Have fun :exclamation:
den thread hab ich im alten forum niee komplett lesen können ... da wär man mit dem herr der ringe buch schneller fertig gewesen Smile

Ich schwanke zwischen Heco Victa's (700) und den Celan 500 als Stereo Boxen. Hat jemand mal beide gegengehört? Big Grin
Hi,

ich selber hab die Victa 500, meine Eltern die Celan 500. Im Vergleich kann ich sagen, das die Celan 500 sehr viel tiefer geht und auch die Staffelung der Instrumente ist genauer. Wenn du das Geld für die Celan hast, bekommst du von mir eine klare Kaufempfehlung.
Die Victa 700 ist sehr sehr ähnlich wie die Victa 500, nur das die 700er etwas mehr Kickbass hat. Tiefer geht sie wirklich nicht.

Also wie gesagt, wenn du das Geld hast, nimm die Celan. Sind auch optisch um einges schöner Smile
ich hatte vor die Boxen ohne Sub an einem AVR (vermutlich wirds der Onkyo 606) zu betreiben. Wenn ich die Celan nehme, werde ich erstmal keine surround boxen kaufen (zumindest bis wieder geld in der kasse ist Smile ), reichen die auch ohne Sub erstmal aus?
Vorerst reichen die Celan 500. Mit der Zeit willst aber bestimmt mehr und kaufst sowieso noch nen Subwoofer.
Bei den Victa 500 / 700 wäre ein Subwoofer für den Filmgenuss zwingend.
jepp, dem kann ich nur zustimmen. Die Celan ist ne ganz andere Liga als die Victa. Die Victa spielen nur bis 60Hz (-3db) runter. Die Celan dürften so bei 40Hz (-3db) liegen...

Bedenke aber, dass es sich bei der Celan um ein Auslaufmodell handelt. Wovon es wohl bald nichts passendes mehr geben wird...

Vielleicht ist auch die Metas (auch ein Auslaufmodell) für dich interessant - wenn Du noch welche günstig bekommen kannst...
oh das die auslaufmodell sind, wusste ich nicht.
was ist denn der offizielle nachfolger der Celans?
(19.03.2009, 16:25)Joker schrieb: [ -> ]oh das die auslaufmodell sind, wusste ich nicht.
was ist denn der offizielle nachfolger der Celans?

Celan XT!
Der offizielle Nachfolger ist die Celan XT Serie. Allerdings bekommt man diese fast nirgends und die Lautsprecher kosten wirklich sehr viel.
Mist, da war einer schneller Big Grin

Aber ja, bei den Metas könntest du dich auch mal umschauen, die sind recht gut. Klanglich fast auf Celan Niveau, allerdings haben sie kein Echtholz - Funier wie die Celans.
Hehe wie gern hätt ich richtig dick Kohle...

bin aber so sehr zufrieden mit meinen Heco Victas Smile
sehr schön das dieser Fred es hier her geschafft hat.
Ich selbst bin seit einer Woche besitzer der Combo
Victa 300
Victa Center
Victa sub
Die Victas sind wirklich das Optimum für Einsteiger in die Hifi - Welt. Ich bin vom nem Logitech Z 5400 system auf zwei Victa 500 mit nem Yamaha RX-V 361 gewechselt und der Unterschied war gigantisch Big Grin Am Anfang war ich sogar vom Bass der 500er erstaunt, da ich vom Z 5400er wohl nicht soviel gewohnt war Tongue
Ich besitze die Victa 200, und den Sub
die preisbewusste alternative für wenig Platz/qualität ... und bin bislang sehr zufrieden Wink
Hallo ich hatte auch mal die Victa Serie bestehend aus 500/300/100

Ich war wirklich super zufrieden mit denen! Meiner Meinung nach noch das beste was man für das Geld bekommen kann:exclamation:

Pizza

(20.03.2009, 14:48)Numerus schrieb: [ -> ]Ich besitze die Victa 200, und den Sub
die preisbewusste alternative für wenig Platz/qualität ... und bin bislang sehr zufrieden Wink

Also zumindest für den Sub kann ich nicht die "wenige" Qualität erkennen. Der ist ordentlich verarbeitet und klingt unabhängig vom Preis recht gut.

Gruß
Hab hier mal en Bild von meiner Anlage gemacht.

http://www.abload.de/image.php?img=img_49621wxm.jpg

Könntet ihr euch mal dazu äußern und mir ein paar Tips geben was ich besser machen könnte?? Weil so richtig zufrieden bin ich noch nicht.

Folgendes hab ich vor:
- Heco Victa 100
- Mivoc auf Granitplatte
- Kabel verstecken Big Grin
Mehr würde mir auch erstmal nicht einfallenWink

Pizza

Ist der Mivoc nicht etwas zu Groß für den Raum ???

Womit genau bist du "unzufrieden" ???

Gruß
Naja, der Mivoc ist schon etwas zu groß für meinen Raum, aber mein Gott, ich find den Bass trotz das er in der Ecke sitzt ganz okay Smile

Ich fänd ein paar leuchtende accessoires ganz schön. Ja, sowas in der art um das Ganze ein wenig gemütlicher zu gestalten Shy

Pizza

(20.03.2009, 19:14)Box 360 Freak schrieb: [ -> ]Ich fänd ein paar leuchtende accessoires ganz schön. Ja, sowas in der art um das Ganze ein wenig gemütlicher zu gestalten Shy


Sowas in dieser Richtung Tongue

[Bild: 3hkp3ofo.jpg]

TongueTongueTongue

Gruß

Marcel2008

So bin jetzt auch vom Hifi-Forum danke Marcel gewechseltSmile danke nochma Smile

Wie setzt man Bilder rein?

Damit mein Beitrag auch wenigstens etwas mit den Victas zu tun hat:

Habe das Heco Victa System 700/200/100 + 2 JBL Subs betrieben mit einem Onkyo Tx 506 (der leider grade eingeschickt wurdeSadSad Donnerstag morgen abgeholt wordenSad

Lg Marcel

Pizza

Hier mal 2 Bilder meiner Victa Subs:

[Bild: 7ovm8yt3.jpg]

[Bild: 5mjuq8hn.jpg]

Gruß
Hi Marcel2008 Smile

was war / ist den mit dem Onkyo?


@Pizza 66

So sehen die Victas wirklich nochmal einiges schöner aus
Also ich hätte da Metas 700 zu vergeben Rolleyes
Warum willst du deine Metas weggeben?
Seiten: 1 2 3 4 5 6